Orang Utans aus Sepilok adoptiert

Während unserer Borneo Reise haben Romy und ich das Sepilok Orang Utan Rehabilitation Centre besucht. Die Auswilderungsstation liegt etwa 25 Kilometer westlich von Sandakan im malaysischen Bundesstaat Sabah. Das 43 KM² großes Naturschutzgebiet wurde zu einem Rehabilitationszentrum für Orang Utans. Heute leben etwa 25 Orang Utans in der Aufzuchtstation.

Orang Utan Sepilok

Orang Utans gehören zu den Menschenaffen und haben ein langes, kuscheliges, rotbraunes Fell. Sie sind hochintelligent und stehen dem Menschen sehr nahe. Man findet Orang Utans ausschließlich auf Sumatra und Borneo: In den Regenwäldern bietet sich ihnen eine Fülle von Baumwipfeln, in denen sie leben können. Orang Utans verbringen über 90% ihres Lebens in den Baumkronen und kommen nur selten auf den Waldboden. Sie nutzen die Bäume für alles, was sie brauchen – als Regenschirm, als Nahrungsquelle und als Baumaterial für ihre Schlafplätze.

Das Orang Utan Reservat Sepilok kümmert sich in besonderem Maß um gerettete Jungtiere, die als Folge der Waldrodung, der illegalen Jagd oder als Haustiere aufgefunden werden. Die verwaisten Orang Utans trainieren dort wieder in freier Wildbahn zu überleben. Direkt nach der Einlieferung werden die befreiten Tiere untersucht und verbleiben dann für 3-6 Monate in Quarantäne, um mögliche Ansteckungen der anderen Tiere zu verhindern. Bei den in Gefangenschaft aufgewachsenen Orang Utans fehlt das Grundwissen über das Überleben im Dschungel, wie Futtersuche, Nestbau, Klettern. Im ersten Camp lernen die Orang Utans diese wichtigen Fähigkeiten, bevor sie zur ersten Plattform gebracht werden. Hier können die Orang Utans das erlernte Wissen anwenden, werden aber zweimal täglich mit zusätzlicher Ernährung versorgt. Dieses Schauspiel können Besucher täglich anschauen.

Zeigt ein Tier Anzeichen zunehmender Unabhängigkeit wird es zur zweiten Plattform gebracht und kann er oder sie in Freiheit leben. Dieses Gebiet liegt abgeschieden in dem rund 43km² großen Areal mit unberührtem Dschungel. Seit der Gründung des Rehabilitation Centers 1964 konnten mehr als 100 Orang Utans wieder in die Freiheit entlassen werden.

Aber natürlich sollte es überhaupt nicht so weit kommen müssen! Der WWF setzt sich dafür ein, den Handel mit Orang Utans zu unterbinden. Eine weitere Schutzorganisation, die das Sepilok Orang Utan Rehabilitation Center unterstützt, ist die Orangutan Appeal UK.

OAUK Logo Zertifikat Adoption Gelison

Aber auch Menschen wie du und ich können den Orang Utans helfen. Die Orangutan Appeal UK bietet die Möglichkeit an, einen Orang Utan zu adoptieren. Natürlich besitzt du das Tier damit nicht, aber das Geld aus der Adoption hilft, die Orang Utans zu schützen.

Aber wir können mehr tun! Wir als Verbraucher können Produkte wie Holz, Papier und Palmölprodukte nur aus zertifizierten nachhaltigen Produkten bzw. FSC-zertifiziertem Holz kaufen und so mithelfen, den Lebensraum der Orang-Utans zu schützen. TRAVELKID ist bereits Climate Partner und lässt alle Drucksachen auf FSC-zertifiziertem Papier drucken und unterstütz dabei das Wasserkraftwerk in Renun, Sumatra, Indonesien.

Aber TRAVELKID macht mehr und hat sich Nachwuchs zugezogen und zwei süße Orang Utans adoptiert. Darf ich vorstellen:

Gelison

Gelison

Bidu Bidu

Bidu Bidu

Bidu Bidu
ein Männchen, welches im August 2013 im Alter von einem Jahr nach Sepilok gekommen ist.

Und Gelison.
Auch ein Männchen. Er kam im Juli 2010 nach Sepilok und war damals knappe 8 Monate alt.

Wir werden euch auf unserer Website über die Fortschritte „unserer“ adoptierten Orang-Utans immer wieder berichten.

Willst du auch einen Orang Utan adoptieren? Dann schaue einfach rein: http://www.orangutan-appeal.org.uk/

Hast du auch einen Orang Utan adoptiert? Oder was findest du von unseren süßen Kerlchen? Berichte einfach.

Malaysia mit Kindern, Orang Utan adoptieren, Orang Utans Malaysia, Orang Utans Sepilok Borneo
Ist dieser Artikel lesenswert? Dann bewerte diesen Artikel!
(2 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,50 von 5)
Loading...