Ausflüge Malyasia: Batu Höhlen in Kuala Lumpur

Während einer Malaysia Reise kannst du mit den Kindern die beeindruckenden Batu Caves als Ausflug von Kuala Lumpur besuchen. Die Batu Höhlen werden als hinduistische Tempel und Schreine genutzt und dieser Tempel ist – außerhalb von Indien – der bekannteste Hindu-Tempel weltweit.

Die Batu Höhlen liegen etwa 15 km nördlich von der Hauptstadt Kuala Lumpur. Du kannst mit der Familie die Batu Caves als Tagesausflug von Kuala Lumpur aus besuchen oder während deiner Malaysia Rundreise auf dem Weg zu den Cameron Highlands. Du zahlst für das Auto eine Parkgebühr, der Eintritt erfolgt über eine Spende.

Die riesigen Kalksteinhöhlen sind 400 Millionen Jahre alt und beherbergen mehrere hinduistische Tempel. Ein großer glänzender Hinduschrein thront vor dem Eingang der Batu Höhle und ist von der Ferne kaum zu übersehen. Die über 40m hohe glänzende Figur stellt den Hindu-Gott Murugan dar und wurde 1892 für Göttin Shiva und ihren Sohn, Lord Subramanium, errichtet.

Aufstieg zu den Batu Höhlen

Eine steile Treppe mit 272 Stufen führt vom Vorplatz zum Eingang des Heiligtums hinauf. Auf den Treppen halten sich immer wieder Langschwanz-Makaken auf. Obwohl die kleinen Äffchen sehr niedlich ausschauen und über ein hohes Maß an Streichelgehalt verfügen, sind sie gar nicht so nett. Aufpassen und vor allem mit Kindern lieber die Spur wechseln.

_mg_9927

_mg_9930

_mg_9935

Im Inneren der Batu Caves

Oben angekommen, lässt der Anblick jedem Besucher gleich den Atem stocken. Die 100 m hohe Tempelhöhle ist beeindruckend und beherbergt mehrere Hindu-Schreine. Du bekommst das Gefühl, eine natürlich Kathedrale betreten zu haben. Noch beeindruckender ist der prominent anwesende kleine Souvenirladen, in dem blinkende, glänzende und leuchtende Replikate der Hinduschreine zu kaufen sind.

Ein wenig unterhalb der Tempelhöhle liegt die Dark Cave und ist nur im Zuge einer Führung zu besichtigen. Es gibt hier geschützte Höhlentiere wie die Gliederspinne und Fledermäuse.

_mg_9939

_mg_9944

_mg_9946Mein Reisetipp

Die Batu Höhlen können als Tagesausflug von Kuala Lumpur am besten gleich in der Früh besucht werden. Genau dann liegen die Treppen noch im Schatten. Am Nachmittag kann der Anstieg zu den Batu Caves auf Grund der Hitze sehr anstrengend werden. Du solltest in jedem Fall genug zu trinken mitnehmen!

Auf dem Parkplatz gibt es öffentlichen Toiletten und Restaurants. Auch findest du hier verschiedene Souvenirläden in denen Replikate der Hinduschreibe verkauft werden. Alles so kitschig, dass es fast wieder schön ist. Das meiste Schnickschnack stammt übrigens nicht aus Malaysia.

_mg_9950

Die Batu Caves kannst du natürlich während einer Fernreise mit TRAVELKID Fernreisen besuchen. Und vergiß nicht, den Bericht für andere Reiselustigen zu bewerten.

Ausflüge Kuala Lumpur mit Kindern, Ausflüge Malaysia für Familien, Batu Caves, Batu Caves mit Kindern, Batu Höhle, Batu Höhle für Familien, Malaysia mit Kindern
Ist dieser Artikel lesenswert? Dann bewerte diesen Artikel!
(2 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.