Wetter und beste Reisezeit Bali, Indonesien

Für Familien mit Kindern, die an die Schulferien gebunden sind, ist die Frage nach der besten Reisezeit oft nebensächlich und hängt die Reiseplanung von anderen Faktoren ab. Trotzdem möchte die Familie das schöne Wetter während einer Bali Reise genießen. Aber wann genau ist für Indonesien eigentlich die beste Reisezeit und wann ist die Regenzeit auf Bali?

Indonesien hat, durch seine Lage in der Nähe des Äquators, das ganze Jahr über eine konstante Temperatur von 30 °C. Nur in höheren Berggebieten kann es etwas abkühlen. Zwischen Mai und Oktober ist es in weiten Teilen des Inselreiches relativ trocken, dagegen herrscht zwischen November und April Regenzeit. Weil Indonesien unter dem Äquator liegt, sind die Monsunmonate nicht so stark ausgeprägt wie in Ländern über dem Äquator. Das bedeutet, dass Bali ganzjährig mit TRAVELKID zu bereisen ist.

Bali Wetter: während der Regenzeit

In den meisten südostasiatischen Ländern gilt der europäische Winter als beste Reisezeit. Es gibt aber auch Ausnahmen. So wird das Wetter an der gesamten Ostküste Malaysias, an der Ostküste Sri Lankas, sowie in einigen nördlichen Teilen Indonesiens vom Nordmonsun bestimmt. Der Monsun bringt von Oktober bis März feuchtes schwüles Wetter mit vielen Niederschlägen.

Dunkle Wolken, aber keinen Regen!

Was muss ich in der Regenzeit auf Bali beachten?

Obwohl die Regenzeit in Indonesien nicht direkt die beste Reisezeit für Bali ist, kannst du mit deinen Kindern durchaus in der Regenzeit nach Bali verreisen. Du kannst das Wetter auf Bali nicht mit einem nassen und kalten Regentag im Oktober bei uns in Europa vergleichen. Denn erstens ist es tagsüber echt warm und zweitens regnet es meistens nur kurz und heftig am Nachmittag oder Abend.

Nimm einfach einen Regenschirm im Gepäck mit und lasse das Wetter auf dich zukommen.

Bali Wetter: während der Trockenzeit

Extreme Trockenzeiten fehlen in Indonesien fast ganz, was auf die Insellage zurückzuführen ist. Trotzdem kannst du in unseren Sommermonaten von sehr gutem Wetter ausgehen. April und Mai sind Übergangsmonate mit wechselnden Winden. Hier ist es meist trocken aber nicht ganz so heiß und eine gute Zeit mit den Kindern nach Bali zu verreisen. Von Juli bis September sorgt der Südmonsun auf Bali für trockenes, heißes Wetter.

Durch die Niederschläge, die es in der Trockenzeit trotzdem gibt, herrscht oft ein tropisch-schwüles Klima mit einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 95 Prozent. An den Küsten mit etwas Wind lässt es sich jedoch trotzdem sehr gut aushalten. Welche die schönsten Strände zum Baden auf Bali sind, verraten wir in einem anderen Blog.

14.32 Uhr ….

… 15.08 Uhr

Ist die Trockenzeit auch die beste Reisezeit für Bali?

Als beste Reisezeit für Bali und Indonesien gilt meiner Meinung nach die gesamte Trockenzeit von April bis Oktober. Beliebt bei Familien sind die Monate April, Mai und Oktober in denen es nicht ganz so heiß ist. Vor allem in den Kurzferien wie den Osterferien, Pfingstferien oder Herbstferien lohnt es sich mit der Familie nach Bali zu reisen. Welche Ausflüge du mit Kindern auf Bali machen kannst, erkläre ich in 10 Bildern.

MEIN REISETIPP: Auch die Sommerferien sind eine beliebte Reisezeit für eine Bali Reise mit Kindern. Es ist sicherlich etwas wärmer, die Wassertemperaturen liegen durchgehend bei 28°C, aber eine prima Reisezeit.

Vielleicht helfen Opfergaben das Wetter positiv zu bestimmen!

Bali, Bali mit Kindern, Bali Reise mit Kind, Beste Reisezeit Bali, beste Reisezeit Indonesien, Klima Bali, Regenzeit Bali, Trockenzeit Bali, Wetter Bali
Ist dieser Artikel lesenswert? Dann bewerte diesen Artikel!
(2 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,50 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.