Sehenswürdigkeiten und Reisetipps Dubai

Wir erwähnen 10 Reisetipps und Verhaltensregeln, welche du für Dubai Reisen mit Kindern wissen solltest. Welche Sehenswürdigkeiten findest du im alten Dubai und lohnt sich ein Ausflug nach Khasab im Oman mit Kindern?

Dubai ist die am schnellsten wachsende und modernste Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Obwohl Dubai sehr touristisch geworden ist, solltest du immer daran denken, dass du dich in einem fremden Kulturkreis bewegst. Damit du für deine Dubai Familienreise bestens vorbereitet bist und du weißt, wie du dich richtig verhältst, haben wir die 10 besten Reisetipps mit Verhaltensregeln zusammengestellt.

Abseits von Glas und Beton findest du die Sehenswürdigkeiten der Tradition und Kultur der Araber im alten Dubai. Das Bastakiya Viertel, der Gewürzmarkt und das Dubai Museum lohnen sich für eine Wanderung und der Ausflug in den nördlichen Oman machen deine Dubai Reise zu etwas Besonderes. Oder ist es doch die Übernachtung in der Wüste im Luxuszelt?  


10 Reisetipps für deine Dubai Reise

Das richtige Verhalten in Dubai – Verhaltensregeln VAE
Einreise in die VAE - Benötigt man ein Visum? #1

Österreichische, Deutsche und Schweizer Staatsbürger bekommen am Flughafen von Dubai und Abu Dhabi ein kostenloses Touristenvisum, in Form eines Stempels, ausgestellt. Dieser Stempel genehmigt einen Aufenthalt von maximal 30 Tage in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Du solltest unbedingt das Datum vom Stempel kontrollieren, damit es später bei der Ausreise in den Oman keine Unstimmigkeiten gibt.

Transportmittel in den VAE - Wie reise ich durch Dubai? #2

Obwohl Dubai eine Stadt ist, welche du mit Kindern sehr gut selbstständig entdecken kannst, organisiert TRAVELKID die Transfers mit einem privaten Chauffeur. Du wirst meistens nur kurz in Dubai bleiben, lehne dich einfach zurück und genieße den Luxus mal herum kutschiert zu werden.

In Dubai selbst kannst du die öffentlichen Transportmittel benützen. Diese sind spottbillig. Das liegt daran, dass der Liter Super knappe 39 Cent kostet und die Taxiunternehmen vom Staat betrieben werden. Wir haben während unseren Dubai Reisen von der Marina bis zur Dubai Mall nicht mal 50 Dirham, also 10 Euro, bezahlt.

Taxifahren in Dubai - Warum haben die Taxis andersfarbige Dächer? #3

Die Taxis sind in unterschiedliche Unternehmungen aufgeteilt und haben verschiedenfärbige Dächer. Eigentlich ist die Farbe des Daches egal, nur ein Taxi mit rosarotem Dach ist für männliche Fahrgäste nicht vorgesehen. Das Taxi wird auch von einer Dame gefahren. Ein wichtiger Reisetipp für Männer was Mann vor der Reise nach Dubai wissen sollte.

Landessprache in den VAE - Wie weit komme ich mit Englisch? #4

Arabisch ist zwar die Amtssprache, mit über 90 Nationalitäten in Dubai hat sich Englisch als Handelssprache etabliert. Hier können Kinder gelerntes aus der Schule in der Praxis üben. Gerade wenn du Dubai mit Jugendlichen besuchen willst, eine tolle Idee!

Unser Reisetipp: buche eine private Tour durch das alte Bastakiya Viertel und TRAVELKID garantiert euch bei einer frühzeitigen Buchung einen deutschsprechenden Reiseleiter.

Kleidung – Verhaltensregeln auf Ausflüge? #5

Da du dich in einer islamisch geprägten Umgebung bewegst, solltest du dich auch an deren Regeln halten. Immerhin bist du hier zu Gast. Das heißt, dass du von den Schultern bis zu den Knien bedeckt sein solltest. Bei Kindern kommt es auf ein paar Zentimeter nicht an, bei Frauen sind Spaghetti-Tops und Hotpants sehr kritisch, diese gelten nämlich als anstößig.

Verhaltensregeln – Wie verhalten Paare sich in der Öffentlichkeit? #6

Was Paare vor der Reise nach Dubai wissen sollten, ist, dass Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit nicht erlaubt sind. Selbst Küssen in der Öffentlichkeit kann zu Verhaftungen führen, besonders während der muslimischen Fastenzeit Ramadan. Homosexuelle Beziehungen sind gänzlich verboten.

Alkoholkonsum – Kann ich Alkohol trinken und Zigaretten rauchen? #7

Alkohol findest du in den Supermärkten nicht. Alkoholische Getränke bekommst du in der Regel nur in den Hotels an der Bar und auch hier solltest du dich richtig verhalten! Wer betrunken auf der Straße angetroffen wird, hat durchaus harte Strafen zu erwarten.

Mit dem Rauchen verhält es sich ähnlich wie in Europa. In öffentlichen Gebäuden darf in der Regel nicht geraucht werden. Von allen anderen Drogen ist dringend abzuraten, in den Emiraten wird gegen den Schmuggel und Handel hart vorgegangen. Was du vor der Reise nach Dubai wissen solltest, ist, dass auch der Besitz kleiner Mengen Suchtgift und selbst ein positiver Drogentest eine Haftstrafe zur Folge haben kann. Jedes Jahr werden nicht nur Urlauber, sondern auch Durchreisende auf dem Weg zu anderen Destinationen, im Transitbereich des Flughafens von Dubai verhaftet.

Währung - Mit welcher Valuta zahle ich in den VAE? #8

Die Landeswährung der Vereinigten Arabischen Emirate ist der Dirham. Auf der Website von OANDA findest du den tagesaktuellen Umrechnungskurs.

Regelung für das Trinkgeld - Wie viel Trinkgeld gebe ich? #9

Richtiges Verhalten für Trinkgeld gibt es in Dubai nicht. In Restaurants ist es offiziell nicht üblich, Trinkgeld zu geben, im Zweifelsfall 10%. Im Hotel legten wir einen kleinen 10 Dirham Schein auf das Bett, bevor der Zimmerservice kommt. Die Damen freuten sich riesig!

Fotografieren in den VAE - Was darf ich in Dubai fotografieren? #10

Im Prinzip darfst du so ziemlich alles bildlich festhalten, was du sonst auch fotografierst. Bei Personen gilt richtiges Verhalten wie überall auf der Welt, im Zweifelsfall fragst du vorher und lässt es bleiben im Falle einer Absage.

Was du vor der Reise nach Dubai wissen solltest, ist, dass verschleierte Frauen, Regierungsgebäude, die Familie des Scheichs und militärische Anlagen nicht fotografiert werden dürfen. Hast du noch mehr Fragen über die Sitten und Gebräuche in den Emiraten?

Fordere ein Beratungsgespräch an

5 / 5
Reiseziel: Dubai mit Kindern
Liebes Team, ich bedanke mich für die tolle und unkomplizierte Organisation. Der OMAN war eine unglaubliche Erfahrung. Ganz…
Bastakiya
Dhow Cruise Khasab Delphinen
Dubai Creek
Gewürz Soukh
Gold Soukh
Münzenmuseum Bastakiya
Soukh
Stadt in Dubai

Häufig gestellte Fragen von Eltern & Kindern Praktische Reisetipps für eine Dubai Familienreise

Wenn du mit den Kindern eine Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate planst, wird gerne der Zeitraum von November bis April genommen. In dieser Reisezeit sind in den VAE die Temperaturen angenehm, nämlich 23 bis 32 Grad. Das Wasser ist in diesem Zeitraum zwischen 22 und 25 Grad warm. Wir nennen es die beste Reisezeit mit optimalem Wetter in Dubai.

Im Sommer ist es dagegen sehr heiß und man ist froh über jede Klimaanlage. Trotzdem ist in dieser Reisezeit ein Stopover von zwei bis drei Tagen in Dubai, auf dem Weg nach Asien, gut machbar.   

In Dubai gibt es sehr gute Strände, die sich für Familien eignen. Diese Strände bieten fast überall ein umfangreiches Angebot an Unterhaltung. Zu den beliebtesten Stränden in Dubai gehört der Jumeirah Beach, der Kite Beach und der Mamazar Beach Park. Die Strände haben eine gute Infrastruktur, sind in der Regel überwacht und die Wassertemperatur liegt von Mai bis November zwischen 25 bis 32 Grad Celsius.

Dubai hat unzählige Hotels in den verschiedensten Preisklassen. Wenn du etwas günstiger übernachten möchtest, dann bietet sich eine Übernachtung im Stadtzentrum und Nahe der Shopping Malls an. Dennoch zieht es viele Familie an den Strand. Ein guter Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt in möglichst kurzer Distanz zu erreichen, ist der Jumeirah Beach. Die Hotels hier sind etwas hochpreisiger, für Familien mit Kindern allerdings sehr zu empfehlen. Gerade nach einem anstrengenden Sightseeing Tag zu den Sehenswürdigkeiten in Dubai haben sich die Kinder etwas Zeit am Strand verdient. Wer baut nicht gerne eine grandiose Sandburg?  

Ja, für die Einreise in den nördlichen Oman ist ein Visum notwendig. Die Formalitäten erledigst du direkt an der Grenze. TRAVELKID plant jede VAE Reise mit einem privaten Chauffeur. Der Chauffeur ist euch auch bei den Grenzformalitäten behilflich. Du musst zuerst an der Grenze der VAE die Ausreise bestätigen lassen und danach kannst du deine Formalitäten an der omanischen Grenze erledigen. Gegen eine kleine Gebühr bekommst du das Visum, mittels eines Stempels, direkt in den Reisepass.

Das Essen in Dubai und in den Emiraten ist ausgesprochen gut! Du bekommst in Dubai mit den Kindern alles zu essen was das Herz begehrt. Egal, ob die Kinder gerne eine Pizza möchten oder doch lieber die traditionelle Küche bevorzugen. Wir haben bei unseren Dubai Reisen sowohl im Hotel als in einheimischen Restaurants gegessen. Das Essen und die Auswahl sind überall sehr gut.


Top Sehenswürdigkeiten im alten Dubai Wohin geht es mit Kindern im traditionellen Dubai?

Die meisten Familien kennen Dubai hauptsächlich vom neuen Dubai, bestehend aus Glas und Beton. Unserer Meinung nach ist das alte Dubai viel spannender und ein Besuch im traditionellen Bastakiya Viertel sollte während einer Dubai Reise mit Kindern nicht fehlen. Unsere Reiseprofis haben die Geheimnisse Arabiens als TOP Sehenswürdigkeiten für dich aufgelistet.

Traditionelle Kleidung Araber

TOP Sehenswürdigkeiten für Kinder im alten Dubai

  • Das traditionelle Bastakiya Viertel

  • Dubai Museum

  • Mit der Abra über den Dubai Creek

  • Gewürzmarkt

  • Goldmarkt

Bastakiya Viertel

Dubai Erlebnis für Kinder #1 Das traditionelle Bastakiya Viertel

Das Bastakiya Viertel ist ein historischer Stadtteil in Dubai und ein enormer Kontrast zu der modernen Metropole. Das Bastakiya Viertel ist ein kleines Dorf in Dubai, bestehend aus engen Gassen mit vielen Sehenswürdigkeiten und kleinen Shops, dem Kaffeemuseum und tollen Galerien. Die kleinen Gebäude stehen unter Denkmalschutz und die Windtürme, welche das Gesamtbild des Bastakiya Viertels in Dubai prägen, haben eine interessante Geschichte.

Während einem von TRAVELKID organisierten Ausflug probierst du die regionale Küche in einem traditionellen Restaurant im Bastakiya Viertel mit Datteln und traditionellem arabischem Kaffee. Die Kinder lernen die Tradition und Bedeutung der Arabischen Kleidung kennen und natürlich die Geheimnisse Arabiens.

Dubai Museum

Dubai Erlebnis für Kinder #2 Als Perlentaucher ins Dubai Museum

Das Dubai Museum ist für Familien mit Kindern, welche sich für die Geschichte von Dubai interessieren, empfehlenswert. Das Dubai Museum befindet sich im Al Fahidi Fort in der Nähe des Dubai Creeks auf der Deira Seite. Während eines Besuches im Dubai Museum wirst du mit den Kindern in eine andere Zeit versetzt und lernst die Geheimnisse Arabiens kennen. Du siehst, wie die Menschen früher in Dubai gelebt haben, bevor das Öl gefunden wurde und die Kinder sehen, wie hart ein Job als Perlentaucher war.

Dubai Creek

Dubai Erlebnis für Kinder #3 Mit der Abra über den Dubai Creek

Eine Sehenswürdigkeit und gleichzeitig Lebensader von Dubai ist der Dubai Creek. Früher wurde hier mit den traditionellen Dhows Handel betrieben. Auch in der heutigen, modernen Zeit wird am Dubai Creek noch Handel betrieben, aber nicht mehr so viel wie früher. Auf dem Dubai Creek sind die Abra Wassertaxis interessant, mit denen du mit den Kindern für nur wenige Dirham eine Rundfahrt machen kannst oder die Überfahrt zur Deira Old Soukh Station nimmst, von hier aus kommst du zu den arabischen Soukhs.

Dubai Gewürzmarkt

Dubai Erlebnis für Kinder #4 Die Düfte der arabischen Gewürze

Der Dubai Gewürzmarkt ist ein Touristenmagnet der Sonderklasse und gehört definitiv zu den TOP Sehenswürdigkeiten in Dubai. Sobald du aus der Abra ausgestiegen bist, riechst du den Duft des Orients. Überall auf dem Gewürzsoukh duftet es nach Gewürzen, welche du probieren kannst. Kardamom, Safran, Zimt, aber auch Weihrauch und Nüsse werden dort verkauft und du kannst diese in kleinen Beutelchen für wenige Dirham kaufen. Ein beliebtes Souvenir, welches du von der Dubai Reise mit nach Hause nehmen kannst, sind sicherlich die bunt gefärbten Schokoladestückchen, welche aus Kamelmilch gemacht werden. Obwohl wir daran zweifeln, dass die Säckchen es bis nach Hause schaffen.

Dubai Goldmarkt

Dubai Erlebnis für Kinder #5 Es ist Gold was blinkt

Wenn du deinen Goldschmuck aufstocken willst, ist der Dubai Gold Soukh ein Geheimtipp. Dieser Goldmarkt in Dubai befindet sich an der Baniyas Road in Deira und ist während einer Dubai Reise - auch ohne Einkauf - ein Besuch wert. In den über 300 Geschäften findest du Goldschmuck in allen denkbaren Variationen von billig bis hin zu megateuer. Dabei richtet sich der Goldpreis in Dubai nicht nach dem Aussehen, sondern nur nach dem Gewicht.

Willst du die Gerüche des Gewürzmarkt genauso riechen? Oder deinen Goldschmuck aufstocken? Mit nur einem Click sind die Sehenswürdigkeiten in Dubai zum Greifen nahe!
Zu den Dubai Reisen

Die familienfreundlichsten Ausflüge in Khasab, Oman Interview mit Manuela, Reiseprofi für Dubai und Oman Reisen

Manuela, Reiseprofi von TRAVELKID Fernreisen, hat gemeinsam mit ihrer Tochter Victoria Dubai und den nördlichen Oman besucht. Sie kennt die familienfreundlichsten Ausflüge, im nicht touristischen Teil des Omans. Gerade in Beratungsgesprächen für Dubai Reisen mit Familien wird Manuela immer wieder nach ihren besten Reisetipps für familienfreundliche Ausflüge gefragt.

Reiseexpertin Manuela

Reisetipps von Manuela – familienfreundliche Ausflüge in Khasab

  • Dhow Cruise zur Fjordenküste und Schnorcheln auf Telegraph Island
  • Jeep Safari im Jebel Harim Gebirge mit Fossilien
Hallo Manuela! Du hast bereits mit deiner Tochter den nördlichen Teil des Omans erkundet. Was hat dir besonders gut gefallen?

TRAVELKID führt deine Familie in Kombination mit Dubai ebenso in den nördlichen Oman. Mit seiner steinigen, schroffen Landschaft und den wunderschönen Fjorden im Norden ist der Oman definitiv eine noch unentdeckte Perle. Der kleine, touristisch noch unberührte Ort Khasab bietet familienfreundliche Ausflüge ins Gebirge und ans Meer.

Jeep Safari
Khasab
Jeep Safari Jebel Hari
Jeep Safari Khasab
Was ist dein Geheimtipp für Familien mit Kindern in Khasab?

Mein absoluter Geheimtipp für Familien mit Kindern jeden Alters ist eine Dhow Cruise. Diese Bootsfahrt kann als Halbtages- oder Ganztagestour gebucht werden. Bereits am Morgen wirst du mit den Kindern vom Hotel abgeholt und nach einer kurzen Autofahrt von ein paar Minuten erreichst du den Hafen von Khasab. Dort besteigst du eine traditionelle Dhow. Damit man im glasklaren Wasser Schnorcheln kann, besteht die Möglichkeit, sich die Utensilien zum Schnorcheln auszuleihen. Gut zu wissen: für Kinder unter 8 Jahren gibt es keine passende Ausrüstung!

Manuela, das klingt bereits sehr spannend! Was erwartet Familien mit Kindern während der Dhow Cruise?

Nach einer kurzen Einweisung fährt das Boot zuerst übers offene Meer, bevor man in die schroffen Schluchten der Fjorde einbiegt. Mit etwas Glück werden bereits die ersten Delphine zu sehen sein. Die Dhow Cruise führt zuerst nach Telegraph Island. Dort besteht die Möglichkeit mit den Kindern baden zu gehen. Doch erwarte erstmal keine große Erfrischung. Ich war mit meiner Tochter im Oktober dort und es war eher ein Sprung in die warme Badewanne. Durch den hohen Salzgehalt des Wassers treibt man auf dem Wasser. Bereits nach kurzer Zeit werden die ersten kleinen Fische in die Nähe der Dhow kommen und du kannst mit ihnen im Wasser treiben.

Anschließend geht deine Bootsfahrt weiter, hin und wieder taucht ein kleines Dorf an Land auf. Die Aussicht ist wirklich fantastisch! In diesen kleinen Dörfern im nördlichen Oman leben zwischen 100 und 120 Menschen. Ihren Lebensunterhalt verdienen sie durch das Fischen. Die Fische werden an die großen Fischmärkte in Dubai verkauft.

Nach einem zweiten Badestopp inmitten dieser traumhaften Landschaft genießt du auf einer Ganztagestour ein traditionelles Mittagessen auf der Dhow. Im Anschluss geht es wieder zurück in den Hafen von Khasab. Wir hatten einen herrlichen Tag an Bord.

Khasab
Dhow Cruise Khasab
Dhow Cruise
Wuestensafari
Das kann ich mich vorstellen! Herrlich. Du hast erwähnt, dass TRAVELKID zusätzlich eine Jeep Safari im Programm hat. Was gibt es während dieser Tour Spannendes zu entdecken?

Die Jeep Safari ist eine absolute Must-have-seen Tour auf einer Dubai und Oman Rundreise. Die Tour führt in das Jebel Harim Gebirge, dem höchsten Berg im Oman. Mit seinem 2.087 m schneit es im Winter hin und wieder, auch wenn man es kaum glauben mag.

Von Khasab aus geht es mit dem Jeep durch die steinige Landschaft. Du hast immer wieder die Möglichkeit, anzuhalten und die ins Gestein geprägten Fossilien von Fischen, Seesternen und Krebsen zu bestaunen und die Einheimischen bei ihrer täglichen Arbeit zu beobachten. Es ist sehr spannend, diese Fossilien auf einer Höhe von über 2.000 Metern zu sehen. Nach gut 2 Stunden erreichst du den höchsten Punkt den Gipfel des Jebel Harim Gebirge. Mit dem traumhaften Ausblick über die faszinierende Landschaft im Hintergrund werden deine Kinder coole Instagram Bilder schießen können.

Meine Kinder werden solche Bilder sicherlich lieben! Manuela, hast du noch einen Tipp, wo wir die Dubai und Oman Reise beenden können?

Ja, jedoch nicht im Oman. Dafür solltest du deine Rundreise wieder Richtung Dubai fortsetzen und im Emirat Ras al Khaimah anhalten. Es gibt hier eine fantastische Lodge, mitten in der Wüste. Jedes Zimmer ist mega groß, sehr geschmackvoll eingerichtet und verfügt über einen privaten Pool. Und kulinarisch kannst du dich auf der Terrasse verwöhnen lassen, während Oryxe über das Gelände spazieren.

Wueste Ras al Khaimah
Uebernachtung in der Wueste Ras al Khaimah private Poolvilla

Wir haben uns den Luxus gegönnt und uns hier ein Upgrade in einem Safarizelt geleistet. Es hat uns ein Vermögen gekostet, welches wir bis heute nicht bereuen. Meine Tochter spricht noch heute über diese Übernachtung und möchte am liebsten gleich zurück. Gönne es dir! Du wirst es nicht bereuen. Ganz im Gegenteil.

Willst du, wie Manuela, die Sehenswürdigkeiten im Oman mit einer Übernachtung in der Wüste von Ras al Khaimah kombinieren und mit den Kindern die Delfine und Oryxe anschauen? Dann rufe sie an!
Ein Beratungsgespräch mit Manuela vereinbaren