Fair Trade Reisen: eine organisierte Fernreise schafft Arbeitsplätze

Ich denke, du willst für deine Kinder nur das Beste. Du willst, dass die Kinder in der Schule ihr Bestes geben, du bist bereit Geld für eine Ausbildung auszugeben und willst sicherlich, dass deine Kinder studieren und später gute Jobs bekommen. Nur wenn es keine Arbeitsplätze gibt, schaut es weniger rosig aus.

Weißt du eigentlich, wie vielen Menschen du einen Job besorgst, wenn du über TRAVELKID eine Rundreise nach Bali buchst? Du buchst bei uns eine sogenannte Fair Trade Reise, denn was ein Arbeitsplatz in diesen Ländern für die Menschen bedeutet, brauche ich wahrscheinlich nicht erklären, oder?

Während unserer letzten Reise auf Bali haben wir unsere Agentur besucht und wir stellen euch hiermit das Team, verantwortlich für die Organisation von deiner Reise, mal vor. Du wirst erstaunt sein, wie vielen Leuten du durch deine Fair Trade Buchung einen Job besorgst.

Mr Paul: Big Boss mit Herz

Ganz als erstes kommt jede E-Mail bei Paul an. Paul hat vor 25 Jahren mit dem Incoming Reisebüro angefangen und ist der Big Boss. Sein Arbeitstag beginnt um 4 Uhr morgens. Dann geht er alle Mails durch, verteilt die Aufgaben pro Abteilung und leitet die Mails an die zuständigen Personen weiter. Wenn es sich um eine Buchung handelt, geht meine E-Mail zuerst an die Reservierungsabteilung. Der Name sagt es natürlich schon. Hier werden alle „außer Haus“ Services wie Hotels und Aktivitäten gekauft und reserviert.

Die Reservierungsabteilung. Verantwortlich für die Hotelreservierungen.

Julie: Abteilungsleiterin der Reservierungsabteilung

Die Reservierungsabteilung und die finanzielle Administration gehen Hand in Hand. Sobald das Hotel für dich gebucht ist, haben wir auch einen Preis. In der Finanzabteilung werden all diese Kosten zusammengefasst, berechnet und kalkuliert. Hinzugefügt werden „im Haus“ Kosten für Transport, Chauffeur und Reiseleiter. Alles muss berechnet und kalkuliert werden, eine zeitaufwendige Arbeit. TRAVELKID lässt seine Gäste Fair Trade reisen und versucht so viel wie möglich mit Einheimischen zu arbeiten.

Hier geht es ums Geld. Die finanzielle Abteilung.

Wenn der Preis steht und die Leistungen reserviert sind, geht alles zurück zu Paul. Da findet die Zwischenkontrolle statt. Wenn die Reservierungen stimmen, die richtigen Zimmerkategorien gebucht sind und auch der Preis passt, gibt er das Okay. In unseren Augen sicherlich nicht immer der einfache Weg. Nur ist in diesen Ländern das Haben eines Jobs sehr wichtig. So werden auch viele „Kleinjobs“ geschaffen, Arbeitsplätze die es bei uns schon längst nicht mehr gibt. Fair Trade pur!

Danach bekommt TRAVELKID die Bestätigung der Rundreise und wir bestätigen die Reise an dich, den Kunden. Nur damit ist die Buchung deiner Reise noch immer nicht komplett. Im Hintergrund wird fleißig weitergearbeitet und sind noch mehr Menschen mit deiner Buchung beschäftigt.

Operations. Hier werden Autos, Chauffeure und Reiseleiter eingeteilt.

Eine Abteilung fehlt in der Auflistung noch, nämlich Operations. In dieser Abteilung werden die Autos für den Kunden eingeteilt. Außerdem soll das Auto auch mal sauber gemacht und zum Service gebracht werden. All diese Sachen werden in ein Planbord eingetragen. Das gleiche passiert mit dem Personal. Es ist wichtig zu wissen, dass der Beruf Reiseleiter in Indonesien geschützt ist. Einem Chauffeur ist nicht erlaubt, Gäste zu begleiten. Und auch am Flughafen gibt es eigene Betreuer, die in der gesicherten Zone arbeiten dürfen. So wirst du von einem „Abholer“ beim Ausgang vom Flughafen empfangen. Er organisiert dann das Auto samt Chauffeur und Reiseleiter und diese 2 Personen begleiten dich während der Reise. Einer der oh so wichtigen Kleinjobs, die das Fair Trade Reisen rechtfertigen.

Und noch immer sind wir nicht fertig! Alle Kosten, die während deines Aufenthalts vor Ort entstehen, wie Übernachtung für Reiseleiter und Chauffeur, Parkgebühren, Maut, Mittagessen, kleine Eintritte bei einem Tempel, Wasserfall oder beim balinesischen Dorf müssen am Ende deiner Reise wieder zusammen gerechnet werden und das Finanzteam rechnet alle diese Kosten ab. Du bist dann schon längst wieder zu Hause und hast sicherlich eine wunderschöne Reise gemacht.

Die einzigen Personen aus diesem Prozess, denen du kennenlernen wirst, sind die Wichtigsten! Reiseleiter Wayan und sein Chauffeur Gede (Madi):

Die wichtigsten Personen für dich: Chauffeur Gede und Reiseleiter Wayan

Wie du siehst, ist das Buchen von einer organisierten Reise für Länder wie Bali ganz wichtig. Arbeit bedeutet Geld, Geld bedeutet Ausbildung. Mit deiner Buchung schaffst du Arbeitsplätze für sicherlich 10 Mitarbeiter! Hättest du jemals gedacht, bereits so viel mit einer Fair Trade Reise beizutragen?

10 Personen beschäftigen, bedeutet 10 Familien von 3 bis 6 Personen, also fast 60 Personen. So viele Personen ernährst du mit deiner Buchung! Da sind das Personal in all den Hotels und Tempeln noch gar nicht mit eingerechnet. Es ist eine enorme Summe an Arbeitsplätze welche du mit der Buchung einer organisierten Reise kreierst. Das nenne ich Fair Trade Reisen!

Reiseleiter Wayan erklärt, …

… verschafft Kommunikation mit Einheimischen, …

… begleitet dich zu den schönsten Plätzen …

… die findest du alleine garantiert nicht!

Manchmal macht er Musik, …

… bringt dich zu den schönsten Tempelfesten, …

… rudert …

… und kennt das beste Kaffeehaus!

Chauffeur Gede (auch Madi genannt) ist immer pünktlich – natürlich mit einem Lächeln – für dich da …

… begleitet immer wieder eine Wanderung durch die Reisfelder …

… und helft die Kinder trockene Füsse zu behalten.

Und das allerschönste … Wayan und Gede schauen sich die Sehenswürdigkeiten immer noch gerne selbst an!

Das gesamte Team auf Bali ist euch für ihren Arbeitsplatz sehr dankbar. Hiermit sagt das Team auf Bali auch mal Hallo und Danke zu Euch!!! Sie freuen sich, auch dich kennenzulernen. Woraus wartest du noch?

_MG_8784

Arbeitsplatz auf Bali, Arbeitsplätze Bali, Bali, Fair Trade, Fair Trade Reise, Jobs Bali
Ist dieser Artikel lesenswert? Dann bewerte diesen Artikel!
(5 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.