China Rundreise mit Kindern

Beijing – Xi'an – Chengdu – Yangshuo – Longshen – Guilin

Diese klassische China Rundreise ist für Kinder jeden Alters gut machbar. Mit ganz kleinen Kindern empfehlen wir, die eine oder andere Nacht zusätzlich einzubauen, um die Reise noch entspannter zu machen. Du siehst die Highlights Chinas wie die Verbotene Stadt, die Große Mauer und die Terrakotta Armee. Aber auch verborgene Schätze wie die Hutongs in Peking oder eine Boots- und Floßfahrt auf dem Yulong Fluss.

Diese 15-tägige China Rundreise eignet sich hervorragend für aktive und sportliche Familien, die mit ihren Kindern die klassischen Sehenswürdigkeiten Chinas kennerlernen möchten.

  • Die China Rundreise ist kindergerecht gestaltet mit angenehmen Reisedistanzen ohne Hektik
  • TRAVELKID organisiert deine China Rundreise mit vielen Zugverbindungen, damit du Kontakt zu Einheimischen hast. Wir können jede Strecke auch mit dem Flugzeug organisieren. Du hast die Wahl!
  • Diese China Rundreise ist mit Kindern jeden Alters machbar
  • Mit Kleinkindern empfehlen wir zusätzliche Nächte, um die Reise noch entspannter zu machen
  • Die gesamte China Rundreise ist auf die Sicherheit und das Wohlbefinden der Kinder abgestimmt.
  • Vor Ort genießt du den erstklassigen Service eines deutschsprachigen Ansprechpartners
  • Darüber hinaus hast du genügend Freizeit die China Rundreise mit deinen Kindern individuell zu gestalten
5 / 5
Reiseziel: China mit Kindern
Es war einfach nur toll. Alles hat reibungslos funktioniert, die Eindrücke in China waren einzigartig. Eine perfekte China Reise…

Reiseroute der klassischen China Reise Beschreibung der 15-tägigen China Rundreise mit Schulkindern

15 Tage China Rundreise

Damit wir deine China Reise mit Kindern perfekt planen können, empfehlen wir die Flüge über TRAVELKID zu buchen. Wir können auf spezielle Veranstaltertarife zurückzugreifen, welche bei Online Portalen nicht abrufbar sind.

Willkommen in China

Direkt nach Ankunft in Peking werden du und die Kinder vom Chauffeur und Reiseleiter am Flughafen begrüßt und zu einem Courtyard oder Boutique Hotel gebracht. Dieses Hotel liegt sehr zentral, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die Verbotene Stadt und die Hutongs liegen innerhalb von 5 Kilometern. Der Rest des Tages steht dir zur freien Verfügung.

Reisezeit: 30 Minuten

Zur Einstimmung auf deine China Rundreise kannst du das Wahrzeichen Beijings, den Himmelstempel Tiantan besuchen. Diese Tempelanlage wurde im Jahr 1420 errichtet und diente als Stätte, in der Ming- und Qing-Kaiser dem Himmel opferten.

Am Nachmittag kannst du über den Tiananmen-Platz bummeln oder eine Tour mit der Fahrrad-Rikscha durch die Hutongs, die alten Wohnbezirke Beijings, unternehmen. Eine Rikschafahrt ist immer lustig für die Kinder.    

Heute wirst du von einem Chauffeur beim Hotel abgeholt. Der im Reisepreis inkludierte Ausflug führt dich und die Kinder zu der weltberühmten Großen Mauer. Du kannst heute auf dem größten Bauwerk der Erde spazieren. Der Abschnitt Badaling ist von Beijing aus am einfachsten zu erreichen. Die Folge sind große Touristenströme. Beschaulicher und landschaftlich genauso schön ist der Abschnitt Mutianyu. Dieser Teil ist heute noch außergewöhnlich gut erhalten und für eine Familien mit Kindern und Jugendlichen sicherlich angenehmer zu besuchen.

Du hast heute noch genügend Zeit, das größte und wichtigste Bauwerk Chinas, den Kaiserpalast, zu besuchen. Die Anlage war 490 Jahre lang die Residenz von 24 Ming- und Qing Kaisern. Die Palastanlage durfte von keinem Normalsterblichen betreten werden, deshalb hieß sie auch Verbotene Stadt. Heutzutage gilt der Kaiserpalast zu Recht als einer der bedeutendsten Schätze der Weltkultur und darf während einer China Rundreise mit den Kindern nicht fehlen.

Am späteren Nachmittag wirst du zum Bahnhof gebracht. Hier steigst du in den Nachtzug nach Xi'an. Wir reservieren standardmäßig ein 6-Personen Hardsleeper-Abteil für dich. Wenn du willst, können wir gerne ein 4-Personen Softsleeper-Abteil buchen. Bitte gib deinen Wunsch bei der Buchung bekannt. Das Frühstück ist nicht inkludiert. Wenn du nicht mit dem Zug fahren möchtest, kannst du auch fliegen.

Am Bahnhof von Xi'an stehen ein Chauffeur und deutschsprachiger Reiseleiter für dich und die Kinder bereit und es geht gleich zu einem Highlight deiner China Rundreise, zur weltberühmten Terrakotta-Armee. Nicht nur die Dimension dieses Monumentalgrabes, auch die individuell gestalteten Gesichter der Tonfiguren zeugen von der Liebe zum Detail, aber auch vom Größenwahn des Kaisers Qin Shi Huang.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen hast du noch Gelegenheit für einen Bummel durch die Altstadt zum Glocken- und Trommelturm. Du wirst mit deiner Familie in einem schönen Hotel direkt im Zentrum untergebracht. Es ist ein Appartement für 4 Personen.

Erfahre noch mehr in unserem Reiseblog.

TOP Sehenswürdigkeiten in China

Heute kannst du in Xi’an die kleine Wildganspagode Xiaoyan Ta besuchen, von wo du einen fantastischen Blick über die Stadt hast. Zum Schluss kannst du die Große Moschee im moslemischen Viertel der Altstadt besuchen. Empfehlenswert ist der kleine Markt, direkt hinter der Moschee. Hier wirst du sicherlich, so wie wir, zahlreiche Souvenirs und Andenken an deine China Rundreise kaufen!

Wir haben auch noch eine Radtour über die Mauer rund um Xi’an gemacht und mit dem Tandem-Rad (zirka Euro 6 pro Stunde) viel Spaß gehabt. Du kannst oben auf der Mauer (Eintrittsgeld) auch normale Fahrräder und Kinderräder (zirka Euro 3) ausborgen.

Reiseblog: Sehenswürdigkeiten China für Familien

Die Strecke von Xi'an nach Chengdu machst du im Nachtzug. Wenn du lieber mit dem Flugzeug oder Hochgeschwindigkeitszug reisen willst, können wir die China Rundreise gerne dementsprechend adaptieren.

In Chengdu angekommen wirst du zu deiner Unterkunft gebracht. Direkt neben deinem Boutiquehotel findest du das „alte“ Chengdu mit seinen unzähligen kleinen, farbenfrohen Seitengassen, mit traditionellen Floh- und Straßenmärkten sowie lokalen Restaurants. TRAVELKID-TIPP: Am Abend solltest du einen Feuertopf essen, eine chinesische Spezialität die Eltern wie Kinder lieben werden. Einmal einen Feuertopf zu essen ist ein MUSS auf einer China Rundreise.

Der Wenshu Tempel ist der größte buddhistische Tempel in Chengdu. Im Jinsha Museum sind eindrucksvolle Kunstwerke aus Gold, Jade, Elfenbein und Bronze ausgestellt und du kannst den Bambus-Garten besuchen. Hier wachsen fast alle Arten von Bambus, die Hauptnahrung der Pandabären.

Du solltest heute früh aufstehen. Grund dafür sind die Pandas. In der Früh sind diese Tiere einigermaßen aktiv und sobald die Temperaturen im Sommer zu hoch werden, ziehen die Pandas sich in die klimatisierten Innengehege zurück. Die niedlichen Pandabären wurden nach dem Erdbeben von 2008 vom Süden Chinas hierher umgesiedelt. In mehreren Revieren werden große und kleine, sowie Rote Pandas gehalten. Vielleicht kannst du kleine Bärenbabys beim Spielen beobachten und fotografieren.

In Chengdu befindet sich in der Nähe des Hotels ein öffentliches Schwimmbad, indem du mit den Kindern einige entspannte Stunden verbringen kannst.

Wir möchten dir gerne den Reisebericht Steinhaufen – mit meiner Tochter auf Abenteuerreise durch China vorstellen, diesen kannst du hier bestellen. Du findest darin viele Geheimtipps und spannende Eindrücke dessen, was wir auf unserer Reise erlebt haben.

Am späteren Abend wirst du nach Guilin fliegen und danach direkt in der Stadt übernachten.

Heute Morgen fährst du zum Hafen und gehst mit den Kindern an Bord eines Dampfers, für eine tolle Cruise auf dem Li-Fluss. Am Vortag bist du in der Dunkelheit angekommen und erst heute wird deutlich, in welcher wunderschönen Umgebung du gelandet bist: das wild-romantische Karstgebirge. Gemütlich legst du die Strecke in ca. 4 Stunden nach Yangshuo mit dem Schiff zurück und kannst das Mittagessen an Bord genießen.

Das kleine, gebuchte Resort liegt direkt am Jinbao-Fluss und hat einen traumhaften Garten mit Schwimmbad, gutes Essen sowie köstlichen Kaffee. Es liegt ca. 30 Minuten per Rad von Yangshuo entfernt und entlang der Strecke gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Versäume auf keinen Fall einen Bummel über den einheimischen Markt mit den Kindern. Yangshuo bietet vor allem abends eine besondere Atmosphäre durch die vielen kleinen Läden und Restaurants, die bis spät in die Nacht geöffnet haben.

Du kannst auch eine Wanderung oder Radtour durch die Reisfelder und Bauerndörfer machen. Die saftig grünen Reisfelder und die Wasserbüffel werden dich genauso beeindrucken wie uns. Zum Sonnenuntergang bietet sich vor dem Hintergrund einer herrlichen Naturkulisse eine Floßfahrt auf dem Li-Fluss an und du kannst die Kormoranfischer bei der Arbeit beobachten. Eine wunderschöne Szenerie auf deiner China Rundreise.

Heute steht eine Floßfahrt auf dem ruhigen Yulong-Fluss auf dem Programm deiner China Rundreise. Jedes Floß ist mit zwei Liegenstühlen und einem Sonnenschirm ausgestattet. Meine Tochter hat sich lieber vorne auf das Floß gesetzt. Du solltest für die Kinder nicht nur das Badezeug mitnehmen, am wichtigsten sind die Wasserpistolen für die Wasserschlacht mit den anderen Passagieren der Floßfahrt-Boote! 

Die China Rundreise geht weiter und ein Chauffeur bringt dich und die Kinder in 3 Stunden zu den spektakulären Reisterrassen von Longshen. Im Dorf Longshen liegen die Reisterrassen 380 bis 880 m über dem Meer. Sie winden sich spiralförmig vom Fuß des Berges zum Gipfel und lassen die kleinen Hügel wie Schneckenhäuser und die großen Berge wie Pagoden aussehen und sind ein Highlight auf deiner China Rundreise.

Die 800 Einwohner von Longshen leben von der Außenwelt abgesondert. Es gibt keine Straße zum Dorf, du kannst dein Gästehaus nur zu Fuß erreichen. Ganz gemütlich wanderst du in zirka 20 Minuten den Berg hinauf, das Tragen des Gepäcks wird meist von einer starken Frau übernommen.

Zu jeder Jahreszeit bieten die Reisterrassen Chinas tolle Fotomotive. Im Herbst leuchten die Felder goldgelb und im Frühling spiegelt sich die Sonne im Wasser. Die Einheimischen der Region sind unverwechselbar lebenslustig. Die Frauen der Zhuang- und Zao Minderheit sind an ihren langen Haaren zu erkennen. Sie schneiden diese niemals und tragen sie zusammengerollt wie einen Turban auf dem Kopf. Man begegnet ihnen überall und für ein paar Yuan lassen sie ihr Haar im wahrsten Sinne des Wortes herunter, bis zum Boden. Die Kinder werden staunen.

Mit deinem Reiseleiter wanderst du mit den Kindern durch die eindrucksvollen Reisterrassen. Zuerst den Hügel hinauf, dann querst du die Terrassen bis zum Aussichtspunkt. Von dort geht es wieder zurück ins Dorf. Während der Wanderung kannst du den Menschen bei der Feldarbeit zusehen und dich in traumhafter Stille zu einer Pause ins Gras setzen und dich an all den Farben satt sehen. Longshen wird für dich und die Kinder ein unvergesslicher Teil deiner China Rundreise.

Nach dem Frühstück wartet der Chauffeur bereits auf dich. In 2,5 Stunden fährst du zurück nach Guilin, deine China Rundreise ist leider zu Ende. Bevor der Flug nach Hause geht, besuchst du die beeindruckende Schilfrohrflötenhöhle Ludiyan.

Die Schilfrohrflötenhöhle erhielt den Namen aufgrund des Schilfs, das am Eingang wächst und von Kindern zum Schnitzen von Flöten benutzt wurde.Stalaktiten und Stalakmiten werden von unendlich vielen versteckten Leuchten in Szene gesetzt und erzeugen eine Atmosphäre, die mit Worten und Fotos nicht fassbar ist. Hinter jeder Ecke tut sich dem Besucher ein neues, faszinierendes Bild auf. Ein Stativ ist hier empfehlenswert.

Diese China Rundreise endet am Flughafen von Guilin, von wo du mit den Kindern voller Eindrücke wieder nach Hause zurückfliegst. Eine unvergessliche TRAVELKID China Rundreise geht zu Ende.

Bootsfahrt Li Fluss Yangshuo China

TRAVELKID lässt dich vor, während und nach deiner China Rundreise träumen

Jetzt Angebot anfordern

Was kostet diese China Reise? Zertifizierte nachhaltige Reise zum fairen Preis

Obwohl China sehr kinderfreundlich ist, soll die schönste Zeit des Jahres perfekt organisiert sein und Familien eine schöne Auszeit zum Alltag ermöglichen. Während dieser klassischen China Reise sind Transfers, Chauffeur, deutschsprechenden Reiseleiter, Aktivitäten und Eintritte im Preis inkludiert. Zusätzlich haben wir die schönsten landestypischen Unterkünfte mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis für dich getestet und extra Tagesausflüge können direkt über TRAVELKID dazu gebucht werden.

Unsere 15-tägige Familienreise durch China ist sofort buchbar, darüber hinaus gibt es bei TRAVELKID jederzeit die Möglichkeit, deine Rundreise maßgeschneidert zu gestalten. So können wir die Reiseroute in China verkürzen oder verlängern, extra Übernachtungen an den erwähnten Orten dazu reservieren oder mit Hongkong oder Shanghai kombinieren. Gib uns dazu einfach deine Wünsche bekannt geben.

Preise & Termine

  • Start der China Rundreise täglich von 01. September 2023 bis 30. November 2024
  • Preisgünstiger ist diese Fernreise mit 3-Sterne Hotels, luxuriöser sind unsere 4-Sterne Boutique Hotels
  • Ob eine China Reise für deine Kinder geeignet ist, findest du hier
  • Die Preise sind in Euro, wobei die Kinder zwischen 2 und 11 Jahre sind
  • Ab 12 Jahre sind die Kinder als Erwachsene zu bezeichnen
TRAVELKID Reiseblog

Auf unserem Reiseblog erfährst du nützliche Reisetipps für deine Reise und du profitierst von unserer umfangreichen Reiserfahrung.

zum Reiseblog

1. April - 31. Oktober Rundreise mit Reiseleiter
ohne Flüge
FamilienzusammenstellungZimmerkategoriePreis pro Familie
1 Erwachsener, 1 Kind 1 Doppelzimmerauf Anfrage
2 Erwachsene, 1 Kind1 Dreibettzimmerauf Anfrage
2 Erwachsene, 2 Kinder2 Doppelzimmerauf Anfrage
2 Erwachsene, 3 Kinder1 Doppel- und 1 Dreibettzimmerauf Anfrage
Andere Familienzusammenstellung? auf Anfrage
Im Preis inkludiert
  • 13 Hotelübernachtungen in den erwähnten Hotels oder gleichwertigen inkl. Frühstück
  • 1 Übernachtung im Zug von Beijing nach Xi'an
  • Alle Transfers von und zu den Flughäfen, sowie zum Bahnhof von Beijing, Xian und vom Bahnhof in Chengdu mit einem Air-Condition PKW oder Mini-Van
  • Die Bahnverbindung von Beijing nach Xi'an in der Softsleeper Klasse, ohne Mahlzeiten
  • Die Bahnverbindung von Xian nach Chengdu mit dem Hochgeschwindigkeitszug in der 2. Klasse
  • 1 Flugverbindung in der Economy Class: Chengdu – Guilin
  • Alle Ausflüge inkl. Eintrittsgelder: Große Mauer, Terrakotta-Armee, Panda Breeding Center, Cruise Li-Fluss Bootsfahrt Yangshuo, Bambus-Floßfahrt, Wanderung Reisfelder Longshen und die Höhle in Guilin
  • Das Mittagessen während der Ausflüge, außer am letzen Tag in Guilin
  • Örtliche Dienste von einem Chauffeur und einem deutsch- oder englischsprechenden Reiseleiter
  • TRAVELKID Reise-App: ausführliche Beschreibung der Rundreise mit Reisetipps für eine China Reise mit Kindern
  • TRAVELKID Reisebericht: Steinhaufen - mit meiner Tochter auf Abenteuerreise durch China
  • TRAVELKID Reise-Tagebuch für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren
Nicht inkludiert
  • Der Flug nach Beijing und ab Guilin. Wir erstellen dazu gerne ein passendes Angebot
  • Die sonstigen Mahlzeiten, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Fakultative Ausflüge und sonstige Eintrittsgelder
  • Storno- und Reiseversicherungen
Empfehlung Taschengeld

Du wirst für diese China Reise nicht sviel Taschengeld mehr benötigen, weil viele Aktivitäten und Eintritte im Programm inkludiert sind. Du kannst mit 350 - 450 Euro pro Person für diese 15 Tage rechnen.

Bausteine

Du kannst diese klassische China Reise mit extra Ausflügen für Kinder erweitern. Eine Auflistung unserer Bausteine bekommst du bei einer Angebotsanfrage zugeschickt.


Fotos der klassischen China Rundreise Schönste Eindrücke dieser China Reise mit Kindern

Landestypische Hotels
Radtour über die Mauer in Xian
Terrakotta Armee Xian
Longshen - das authentische China
Panda Aufzuchtstation in Chengdu
Mit deutschsprechendem Reiseleiter zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten
Sound & Lightshow Yangshuo
Islamitischer Markt in Xi'an

Reisetipps China Rundreise mit Kindern Professionelle Tipps für deine Reise in China

TRAVELKID stellt selbst Tickets aus und arbeitet ausschließlich mit renommierten Fluggesellschaften zusammen. Dabei greifen wir auf das umfangreiche Flugangebot der TUI AG zurück.

Für diese klassische China Rundreise benötigst du einen Gabelflug. Der Hinflug soll nach Peking gehen. Retour fliegst du ab Guilin. Lufthansa und Air China bieten ab München und Frankfurt eine gute Verbindung, Swiss bietet eine Flugverbindung ab Zürich und Austrian Airlines ab Wien. Wegen dem geringen Angebot der Zubringerflüge lohnt es sich frühzeitig die Flüge zu buchen.

Während dieser Rundreise bist du selbstständig unterwegs. Wir organisieren nur die notwendigen Transfers vor Ort, damit du den Reiseplan pünktlich einhalten kannst und keine Flüge oder Zugverbindungen verpasst. Die Kommunikation mit den Chinesen ist sehr schwierig. Fast niemand redet englisch und deutsch schon gar nicht!

Aus diesem Grund haben wir die notwendigen Hoteltransfers mit einem Tagesausflug kombiniert, wie zum Beispiel die Terrakotta-Armee in Xi'an. So sparst du Zeit und Geld. Die Straßen in China sind sehr gut befahrbar. Das Auto verfügt über Klima, Kindersitze gibt es in China nicht. Wir empfehlen hier eine Sitzerhöhung mitzunehmen. Je nach Zusammenstellung der Familie werden die Transfers mit einem PKW oder Mini-Van ausgeführt.

Zugfahrten
Die Reisedistanzen in China sind enorm, deswegen wirst du gewissen Teilstrecken mit der Bahn und mit dem Flugzeug zurücklegen. Reisen mit der Bahn gehören in China zur billigsten und auch lustigsten Art des Reisens. Es gibt verschiedene Klassen in den chinesischen Zügen. Die wichtigsten stellen wir kurz vor:

Schlafwagen Hardsleeper: In diesem Schlafwagen gibt es sechs schmale Betten in einem Abteil ohne Tür. Im Gang sind Klappsitze vorhanden, auf denen Bahnreisende ohne Sitz- und Schlafplatz sitzen. Sie versuchen einen Teil deines Bettes zu ergattern, was dir wiederum die Möglichkeit gibt, in Kontakt mit den Einheimischen zu kommen.

Schlafwagen Softsleeper: Es gibt vier Betten in einem Abteil mit abschließbarer Tür. Der Name täuscht ein wenig, weil die Betten sicherlich nicht weich sind. Die Chinesen mögen es gerne hart! Wenn du mit 4 Personen reist, empfehlen wir den Softsleeper zu buchen.

Toiletten, sowie eine Warmwasser-Tankstation gibt es an jedem Ende des Wagens. Eine Decke und ein kleines Kissen werden für jedes Bett geliefert. Nahrungsmittelverkäufer durchqueren den Zug. Außer chinesischem Essen kannst du auch etwas zu trinken oder Knabberzeug kaufen. 

Inzwischen sind die meisten Strecken durch eine Hochgeschwindigkeitsbahn ersetzt.

Inlandflüge
Die Inlandsflüge werden mit chinesischen Fluggesellschaften wie China Southern Airlines, Dragon Air, Shenzhen Airlines, Hongkong Express Airways oder China Eastern durchgeführt, wobei die meisten Airlines größere Flugzeuge als eine Boeing 737 oder Airbus 320 einsetzen.    

Ob Fünf Sterne Luxushotel oder Schlafsaal - in China findest du wirklich alles. Wir haben uns bemüht, die landestypischen, jedoch kinderfreundlichsten Hotels herauszufiltern.

Während unserer klassischen China Rundreisen übernachtest du mit den Kindern in sauberen und zentral gelegenen 4-Sterne oder Boutique Hotels. Diese sogenannten Courtyard Hotels sind Hotels im chinesischen Stil mit einem Innenhof mit Pflanzen, Lampions und meist einem Vogelkäfig und strahlen eine angenehme freundliche Atmosphäre aus. Die Hotelqualität kann von Ort zu Ort variieren. In kleinen Städten sind die Einrichtungen beispielsweise etwas einfacher gehalten als in den übrigen Orten.

In den Hotels sind Doppelzimmer mit eigener Dusche und WC für dich reserviert. Für eine Familie mit 3 Personen wird, außer in Xi'an, ein Zusatzbett dazu gestellt. In Xi‘an buchen wir ein Appartement. Wenn du mit 2 oder 3 Kindern unterwegs bist, werden wir für die Kinder ein eigenes Zimmer reservieren. Zimmer mit Verbindungstüren findest du in China nicht. Normalerweise steht in jedem Hotelzimmer ein Wasserkocher mit Kaffee- und Teebeuteln, sodass man immer eine Tasse Tee oder Kaffee trinken kann.

In Longshen übernachtest du in einem einfacheren Guesthouse inmitten der Reisterrassen.

Reisepass
Jeder deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger muss im Besitz eines gültigen biometrischen maschinenlesbaren Reisepasses sein, der bei der Abreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Im Reisepass muss noch mindestens eine freie Seite im Bereich „Sichtvermerk“ sein. Auch Kinder und Babys brauchen einen eigenen maschinenlesbaren Reisepass mit Chip.

Andere Staatsbürger können die Einreisebedingungen bei uns anfordern. Jeder Passagier ist für seine eigenen Reisedokumente verantwortlich. Folgeschaden wegen ungültigen Reisedokumenten können nicht bei TRAVELKID deklariert werden.

Einreise mit Minderjährigen
Sollte das Kind einen anderen Namen tragen als der mit dem Kind reisende Elternteil, so ist die Vorlage der Original-Geburtsurkunde beim Check-In am Flughafen notwendig. Wenn minderjährige Kinder mit nur einem Elternteil verreisen, ist eine notariell beglaubigte Einwilligung des anderen Elternteils vorzulegen. Das gilt auch, wenn Kinder ohne ihre leiblichen Eltern oder mit ihren Großeltern verreisen.

Visum
Auch wenn du über die richtigen Reisedokumente verfügst, benötigen österreichische, deutsche und Schweizer Staatsbürger für die Einreise nach China für einen Aufenthalt ab 15 Tagen ein Visum. Das Visum muss 5 Wochen vor Reisebeginn bei der chinesischen Botschaft beantragt werden. Die chinesische Botschaft bearbeitet nur Visaanträge, die persönlich abgegeben werden. Für die Erstellung des Visums werden die Fingerabdrücke aller 10 Finger genommen.

Impfungen
Du solltest dich unbedingt rechtzeitig informieren, welchen Impfschutz- bzw. Prophylaxe Maßnahmen für deine China Reise sinnvoll ist. Eine Impfberatung durch die Mitarbeiter von TRAVELKID ist leider nicht möglich, da hierzu eine medizinische Ausbildung nötig wäre.

Gute Informationsmöglichkeiten bieten das Centrum für Reisemedizin und einen Tropenarzt wie Dr. Christian Gruber aus Salzburg.

Gesundheit
Wer auf Hygiene und Hautpflege achtet, wird in China, abgesehen von eventuellen harmlosen Darmproblemen in der Regel keine gesundheitlichen Schwierigkeiten bekommen.

Sonnenbrand ist ein häufiger Grund für Gesundheitsprobleme. Teilweise wird es ziemlich heiß. Sonnenbrand und Hitzeschlag bekommt man schneller als man denkt. Du solltest daher, beim Wandern in der Sonne, immer einen Hut und eine gute Sonnenbrille tragen. Verzichte beim Sonnenbaden nicht auf eine gute Sonnencreme.

Als drittgrößtes Land der Welt weist China unterschiedliche klimatische Zonen auf. Obwohl Chinas Klimazonen von sibirischer Kälte bis zu tropischer Hitze reichen, liegt der größte Teil des Landes in gemäßigten Zonen. Während es in Südost- und Zentralchina das ganze Jahr hindurch warm und feucht ist, herrscht in Nord- und Nordostchina eher ein relativ trockenes Klima. Da sich China über 35 Breitengrade erstreckt, kann das Klima natürlich variieren, deswegen ist die beste Reisezeit für eine China Reise von April bis Oktober.

Bitte bedenke, dass du, auf Grund der Größe des Landes, mit sehr unterschiedlichen Wetterverhältnissen rechnen musst.

Beste Reisezeit Peking

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Temp. max.

1

4

11

21

27

31

31

30

26

20

10

3

Temp. min

-10

-8

-2

7

13

18

21

20

14

6

-2

-6

Regentage

1

2

2

3

4

6

10

9

4

3

1

1

Beste Reisezeit Chengdu

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Temp. max.

8

9

13

19

24

27

32

32

27

22

17

11

Temp. min

1

2

5

11

16

20

25

25

21

15

9

2

Regentage

6

7

9

10

10

10

9

8

9

6

5

5

Beste Reisezeit Yangshuo

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Temp. max.

12

13

17

22

27

30

33

33

31

26

20

15

Temp. min.

5

7

11

16

20

23

25

24

22

17

12

7

Regentage

9

12

15

17

17

18

13

12

7

7

7

8

Die Währungseinheit von China ist der Yuan (CHY). Auf der OANDA Website kannst du jederzeit die Währung umrechnen.

Du kannst Euros bar bei jeder Bank in chinesische Yuan eintauschen. In allen größeren Städten des Landes kann man mit der EC-Karte oder Kreditkarte mit Code-Nummer an den Bankautomaten Geld abheben. Mit Kreditkarte kann man auch in vielen Läden direkt bezahlen. Bitte beachte, dass du die Karte nur bei einem Bankomaten mit einem Maestro- oder Cirrus-Logo benutzen kannst.

Trinkgeld
Trinkgeld wird inzwischen bei Fahrern und Reiseleitern sehr geschätzt.

Ausflüge und Eintrittsgelder
TRAVELKID organisiert individuelle Rundreisen, wobei jede Familie die Freiheit hat, etwas zu unternehmen und den Tag nach eigenen Wünschen zu gestalten. Deswegen sind Ausflüge und Eintrittsgelder meist nicht im Preis inkludiert. Während dieser China Rundreise sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten für Eltern und Kinder bereits im Programm inkludiert und du wirst diese gemeinsam mit einem Reiseleiter anschauen. Da, wo du keinen Reiseleiter benötigst, ist er oder sie auch nicht inkludiert und du hast die Möglichkeit China selbstständig

Das Frühstück ist, außer bei den Bahnfahrten, im Preis inkludiert. Obwohl die Chinesen wunderbare Mittags-, Abendessen und Snacks zubereiten, sind viele Touristen von den chinesischen Frühstücksgewohnheiten nicht gerade begeistert wie z.B. Reis, Fleisch, gebackene Erdnüsse und saures Gemüse. In einigen Hotels in den Großstädten, in denen du übernachtest, wird jedoch zusätzlich ein westliches Frühstück serviert.

Während den Ausflügen ist das Mittagessen meistens inkludiert. Der Reiseleiter gibt Tipps und Empfehlungen zu den Mahlzeiten. An allen anderen Tagen hast du die Freiheit, neue Restaurants auf eigene Faust zu entdecken. In den Restaurants werden Stäbchen bereit liegen. Den Gebrauch der Stäbchen lernst du viel schneller als du denkst. Es braucht nur am Anfang etwas Geduld – wenn du möchtest, wird aber auch Messer und Gabel gereicht.

TRAVELKID-TIPP: Wenn du für die Kinder etwas Leckeres auf der Speisekarte gefunden hast, lasse der Name des Gerichts auf Chinesisch auf einen Zettel schreiben. Du kannst ihn in einem nächsten Restaurant einfach vorzeigen.

Tee ist das Nationalgetränk und du bekommst ihn an fast allen Orten automatisch serviert. Mineralwasser, Erfrischungsgetränke und Bier sind auch fast überall erhältlich. Leitungswasser kann zum Zähneputzen benützt werden, ist aber nicht trinkbar! In den Hotelzimmern und auch in den Zügen stehen in der Regel Thermoskannen mit abgekochtem, heißem Wasser bereit, womit du Tee oder Kaffee zubereiten kannst.

Alter der Kinder
Wir empfehlen eine China Reise erst mit Schulkindern und Jugendlichen zu unternehmen. Obwohl wir, auf Grund der Reisedistanzen, für manche Strecken das Flugzeug buchen, sind diese Reisetage auch anstrengend.

Wenn wir die Anzahl der Städte reduzieren und den Aufenthalt dort verlängern, ist eine China Rundreise auch mit Kleinkindern und Babys sehr gut machbar. Frage uns nach den Möglichkeiten.

Elektrizität
Die Netzspannung in China beträgt 220 Volt/50 Hz. Je nach Region sind aber Adapter für zweifache bzw. dreifache Flachstecker erforderlich. Es gibt verschiedene Steckdosen, meist europäischer oder amerikanischer Art, weshalb wir empfehlen, einen internationalen Adapter mitzunehmen. Natürlich kannst du auch einen in China kaufen.

Eine gute Taschenlampe ist auf jeden Fall von Vorteil, besonders wenn du in Longshen nachts essen gehst. Hier gibt es keine Straßenlampen und du stehst buchstäblich im Dunkeln.

Zeitverschiebung
Der Zeitverschiebung zwischen Österreich und China beträgt im Sommer plus 6 Stunden.