Du möchtest auch so ein fantastisches Bild?
Jede Menge Spaß ist auf der Hummer Jeep Safari garantiert!
Sich fühlen wie ein richtiger Cowboy ...

USA Reisen mit Kindern

15 Tage: Las Vegas – Zion NP – Bryce NP – Moab mit Arches NP – Monument Valley – Page am Lake Powell – Grand Canyon - Lake Havasu – Los Angeles

USA Reisen mit Kindern: Während dieser Selbstfahrer USA Reise mit Mietwagen und Übernachtung in Hotels und Motels durch den Südwesten von Amerika erkundest du die drei Bundesstaaten Nevada, Utah und Arizona. Die Navajo Indianer im Monument Valley, die Wüstenstadt Las Vegas, die einzigartigen Farben im Bryce Canyon und im Zion Nationalpark sowie Begegnungen mit echten Cowboys sind nur einige der Highlights dieser 15-tägigen USA Reise mit Kindern und Jugendlichen ab Las Vegas. 

In Las Vegas und Santa Monica werden wir komfortable Hotels reservieren, in Monument Valley übernachtest du in einem traditionellen Indianerhaus, die restlichen Nächte übernachtest du in gemütlichen Lodges und Motels. So kannst du die Schönheit und Ursprünglichkeit der Natur im Südwesten der USA in seiner Vielfalt erleben. Für die Jugendliche ist eine Übernachtung auf einer Ranch mit Pferden und Cowboys ein lustiges und spannendes Erlebnis. Frage uns nach den Möglichkeiten.

Eine USA Reise ist für jedes Kind geeignet

Diese 15-tägige USA Reise ab Las Vegas dient als Basisgerüst für deine West Amerika Reise. Es gibt im Südwesten der USA für Familien hunderte Möglichkeiten, wo du übernachten kannst und Routen mit Abstechern, welche vielleicht besser bei deinen Kindern passen. Wir erstellen deine USA Reise nicht auf Knopfdruck, jede West Amerika Rundreise wird bei TRAVELKID individuell und maßgeschneidert zusammengestellt. Profitiere von unseren Reiseerfahrungen und genieße die Vorteile einer individuellen Planung deiner USA Reise mit zahlreichen Reisetipps aus erster Hand!    

Die beste Reisezeit einer USA Reise

Die beste Reisezeit für eine USA Reise ist im Frühling und im Herbst. Dann sind in Kalifornien und in Arizona die Temperaturen sehr angenehm mit Temperaturen zwischen 15 und 28 °C. Im Juli und August kann das Thermometer in der Wüste von Death Valley bis auf über 50 °C steigen. Sonst ist es im Südwesten der USA warm und trotzdem angenehm machbar. 

In den etwas höher gelegenen Nationalparks Yosemite und Sequoia sind die Straßen oft von November bis Mai wegen Schnee unbefahrbar. Wir empfehlen in dieser Zeit eine andere Route zu nehmen.

Dies sind Eure Vorteile:

  • Kindergerechte Reisedistanzen, abgestimmt auf deine Familienzusammenstellung
  • Große Auswahl an schönen Hotels in und außerhalb den Nationalparks
  • Mietwagen inklusive Navigationsgerät und all-inclusive Versicherungspaket

Reisetipp: Verlängerung mit New York

Du kannst diese West Amerika Reise mit einem Stoppover in New York erweitern. New York ist mit seinen Sehenswürdigkeiten wie Empire State Building, Freiheitsstatue oder Central Park sehr familienfreundlich. Ein Stoppover in New York mit Kindern lohnt sich auf jeden Fall.

Im Reisebericht Glitzerstadt – mit meiner Tochter auf Abenteuerreise durch West Amerika – berichtet Patrice Kragten über den faszinierenden Wilden Westen, besucht zahlreiche rote Schluchten, lernt spannende Aktivitäten kennen, flaniert in glamourösen Weltmetropolen und übernachtet in einer traditionellen Navajo Unterkunft. Und wie gewohnt stecken ihre Reiseberichte voller Geheimtipps für Familien, die West Amerika besuchen möchten. Bestelle das Buch jetzt und du bekommst einen Reisebericht mit viele praktische Reisetipps für eine gute Reise-Vorbereitung deiner eigenen West Amerika Reisen.  

Hier haben wir noch mehr abenteuerliche Rundreisen für dich:

Unsere Webseite verwendet Cookies, um dich bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptierst du das Setzen von Cookies.mehr Informationen