Wir kombinieren das moderne Dubai
mit dem ursprünglichen Oman
100 % Gästezufriedenheit
durch 5 Sterne Bewertungen
Darf es eine unvergessliche Übernachtung
in einer traumhaften Wüstenlodge sein?

Ist eine Dubai und Oman Rundreise für meine Kinder geeignet?

Welche Vorteile bietet eine Dubai Reise mit Kindern. Und hat Dubai auch Nachteile?

Dubai mit Kindern: Die Vereinigte Arabische Emirate sind ein geeignetes Reiseziel für Familien mit Kindern. Du kannst dich am Strand herrlich ausruhen, die lokalen Speisen in gemütlichen Restaurants genießen, das moderne Dubai vom höchsten Turm der Welt: dem Burj Khalifah anschauen oder die herrliche Natur im nördlichen Oman kennenlernen. Es gibt genügend Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Dubai für dich und deine Familie. Die Menschen sind sehr freundlich und hilfsbereit und du bist in knapp 6 Stunden in einer Welt mit garantiert schönem Wetter. Unser Fazit: Dubai, Abu Dhabi und Oman sind perfekte Reiseziele für Familien mit Kindern in jedem Alter.

Touristisch

Mit einer Fläche von knapp 83 000 km² sind die VAE etwa so groß wie Österreich. Abu Dhabi ist weitaus das größte Emirat, gefolgt von Dubai. Durch seine Lage bietet Dubai das ganze Jahr über warme bis heiße Temperaturen. Das Klima ist subtropisch, die Sonne scheint eigentlich täglich und es regnet nur sehr wenig.

Die Vereinigte Arabische Emirate besteht zu über 90 % aus Wüste und vor allem die Wüste rundum Ras Al Khaimah lohnt sich um mit Kindern entdeckt zu werden. Während einer Jeepsafari siehst du vielleicht Oryxe oder Wüstenfuchse. Etwa 100 km von Dubai Stadt entfernt, erstreckt sich das Jabel Hajar Gebirge, das den ganzen östlichen Teil der Emirate dominiert, ganz hinaus bis zum nördlichen Teil von Oman.

Dubai bietet Urlaubsgäste wirklich alles, was man sich bedenken kann. Die Entwicklung, die Dubai heutzutage durchmacht, hat allerdings auch seine negativen Seiten. So musste für die Inselprojekte vor der Küste das Korallenriff weichen. Für den Bau der Wolkenkratzer und des neuen Flughafens müssen viele Wildtiere wie Wüstenfüchse, Wüstenmäuse, Schlangen, Chamäleons, Insekten und Spinnen ihr Wohngebiet verlassen. Die Emirates Marine Environmental Group (EMEG) setzt sich für die Natur ein und hat zum Beispiel das Riff vor der Küste vor dem Bau der Palminsel abgebaut und weiter nördlich wieder aufgebaut. Auch haben Freiwillige die gesamte Fläche des neuen Flughafens gründlich untersucht und alle Lebewesen in ein sicheres Gebiet übersiedelt. TRAVELKID unterstützt dieses Projekt und wir organisieren einen Ausflug zum Basecamp der EMEG. Hier lernst du mehr über das Projekt und über die Tierwelt. Du kannst Mangrovenbäume pflanzen, die helfen, dass sich die Küste nicht weiter ablöst und einen neuen natürlichen Lebensraum für kleine Wildtiere zu kreieren.   

Kinderfreundlich

Die Vereinigte Arabische Emirate sind für Familien mit Kindern besonders geeignet. Du kannst die Kinder sehr gut zu einem Restaurant mitnehmen. Die lokalen Familien machen das auch gerne. Es gibt meistens eine eigene Kinderkarte und Kinderstühle sind in den Restaurants vorhanden. Die Speisen sind durchaus Lokal und du wirst zusätzlich Speisen wie Salate, Pizza, Pommes, Pasta oder Hamburger finden. Das Essen in den Restaurants ist von einer sehr hohen Qualität, in den Shoppingmalls findest du hauptsächlich Fast Food Restaurants.   

Außerdem gibt es in Dubai und in Abu Dhabi genügend Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Familien mit Kindern. Am Strand und in den Parks gibt es genügend Spielplätze, bei den Hotels findest du Kinderclubs und Kinderbetreuung und die vielen Attraktionen wie Ski Dubai, Dubai Parks oder Wadi Wild Wasserpark bieten Entertainment für groß und klein.

Standardmäßig sind die Zimmer in Dubai für 2 bis 3 Personen ausgestattet. Es ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet, ein extra Kind ins Zimmer hinein zu „schmuggeln“. Deswegen müssen wir für eine Familie ab 4 Personen teilweise 2 Zimmer nebeneinander oder eine Suite ab 4 Personen reservieren. Die Auswahl dazu ist nicht so groß. Wir haben Dubai vor Ort getestet und haben dabei diese Familienzimmer für euch gefunden. In Dubai haben wir auch ein Appartement für dich im Programm, in dem 6 Personen Platz haben.

Praktisch

Du kannst von den meisten Flughäfen in Europa in knapp 6 Stunden direkt nach Dubai fliegen. Die Emirates punktet nicht nur mit der Möglichkeit einen Tagesflug oder Nachtflug zu buchen, sondern auch mit prima Fazilitäten an Bord. So hast du genügend Beinfreiheit, prima Mahlzeiten und ein privates Fernsehprogramm, auf dem du Filme anschauen kannst. 

In den Vereinigten Arabischen Emiraten sind die Reisedistanzen sehr kurz, außerdem organisieren wir die Transfers mit einem privaten englischsprechenden Chauffeur, damit du dich herrlich zurücklehnen kannst und nicht selbstständig den Weg suchen musst. Weil den Aufenthalt in Dubai meistens sehr kurz ist, ist dieser Service einfach praktisch und bequem. 

Du hast in Dubai und Abu Dhabi so viele Unterkünfte, es ist sicherlich schwierig hier die richtige Wahl zu treffen. Wir haben nach besonderen und kinderfreundlichen Hotels gesucht und sind fündig geworden. Wenn du die Stadt Dubai kennenlernen willst, gibt es 2 Möglichkeiten: Stadt oder Strand. Etwas zentraler und somit etwas teurer sind die Mittelklasse Hotels rundum Burj Khalifa. Etwas günstiger sind die Touristenklasse Hotels in der Nähe von Ski Dubai und the Mall of the Emirates. Der Strand von Jumeirah Beach ist für Familien am besten geeignet. Wir haben hier einige Hotels in der gehobenen Kategorie selektiert. 

In der Wüste von Ras al Khaimah haben wir ein sehr schönes Wüstenhotel für dich selektiert, wobei jedes Zimmer mit einem privaten Schwimmbad ausgestattet ist. Luxus pur! Auch in Oman haben wir 2 schöne Hotels für dich gefunden. Ein Luxusresort, indem es echt keine Strafe ist, hier einen Tag länger zu verweilen. Das andere Hotel hat einen eigenen abgeschlossenen Schwimm- und Spielbereich für Kleinkinder.  

Die Vereinigte Arabische Emirate ist ein sehr sicheres Reiseziel. Kriminalität wirst du hier kaum antreffen. Auch brauchst du keine Angst vor Malaria oder andere tropische Krankheiten haben.

Deine Dubai Reise buchst du bequem bei TRAVELKID

  • mit Liebe zum Detail geplante und zusammengestellte Dubai und Oman Rundreisen
  • Alle Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten werden auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt, egal wie alt
  • Sicherheit und Absicherung durch Buchung beim renommierten, spezialisierten Reiseveranstalter mit über 10 Jahren Bestehen

Sicherheit und Absicherung

Denke immer zuerst an die Sicherheit und Absicherung für dich und deine Kinder! Weil Online Portale nur vermitteln, haften sie ausschließlich für unmittelbare Schäden, die aufgrund eines Nichterfüllens der Online Buchung entstanden sind, jedoch nur bis zu der Höhe des gesamten Buchungsbetrages. Hier bist du bei einer direkten Hotelbuchung oder Buchung über ein Portal ganz klar im wahnsinnigen Nachteil. Warum freiwillig auf Sicherheit und Absicherungen verzichten, denn die Haftungsleistungen von Reiseveranstaltern gehen viel weiter. So werden Kursunterschiede bei extremen Devisenschwankungen abgesichert, deine geleisteten Zahlungen sind bei einer Insolvenz versichert und du hast bei einem Unfall auf dem Hotelgelände ganz andere Ansprüche, was die Haftpflicht betrifft. Diese Absicherungen sind bei TRAVELKID selbstverständlich. Wie wichtig sind sie dir? Wichtig? Dann gelangst du hier zu unseren Dubai und Oman Rundreisen.

Haben Dubai, Abu Dhabi und Oman auch Nachteile?

Andere Sitten
Da man sich in einer islam-geprägten Umgebung bewegt, hält man sich bitte an „deren“ Regeln. Das heißt, dass man von den Schultern bis zu den Knien bedeckt ist. Auf ein paar Zentimeter kommt es nicht an, aber Spaghetti-Tops und Hotpants gelten als anstößig. Bitte bedenke dass du zu Gast bist. Im Nachbaremirat Sharjah ist die bedeckte Kleidung keine Empfehlung sondern Gesetz.

Für Paare gilt: keine Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit. Ein Küsschen zur Begrüßung ist ok, alles darüber hinaus ist nicht so gern gesehen und strafbar.

Heiße Temperaturen
In den Sommermonaten Juni bis September können die Temperaturen sehr hoch hinauf ragen. Vor allem in der Wüste von Ras al Khaimah fühlt es sich dann an, als ob du im Backofen sitzt. Aber sobald die Sonne untergeht, kühlt es herrlich ab. In Khasab weht meistens eine kühle Brise und die Temperaturen sind gut auszuhalten. Auch im Jabel Harim Gebirge liegt die Temperatur etwas niedriger und es ist hier sehr angenehm. Die Hotels verfügen immer über ein Schwimmbad und die Zimmer und Autos sind natürlich mit Airconditioning ausgestattet.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um dich bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptierst du das Setzen von Cookies.mehr Informationen