Er gilt als einer der schönsten Tempel in Bangkok
Ob Mama sich das auch traut?
Diesen Ausflug kannst du über TRAVELKID dazubuchen

Laos Thailand Rundreise mit Kindern: Reiseroute

Die beste Reiseroute für eine Laos Thailand Reise mit Kindern

Damit wir deine Reise perfekt planen können, empfehlen wir die Flüge über TRAVELKID zu buchen. Wir suchen für dich die bestmögliche und kinderfreundlichste Flugverbindung, welche am besten zu der Rundreise passt.

TRAVELKID stellt selbst Tickets aus und greift auf das umfangreiche Flugangebot der TUI 4U AG zurück. Hier haben wir die Möglichkeit auf spezielle Veranstaltertarife zurückzugreifen, welche an Landleistungen gebunden sind. Diese Tarife sind online nicht abrufbar. Buchst du deine Flüge selbst, dann bist du im Fall eines Streiks, einer Flugänderungen, etc. selbst verantwortlich. Wir können dir dann nicht behilflich sein, da wir keinen Zugriff haben. Willst du dir diesen Stress selbst antun?

Luang Prabang, die alte Hauptstadt des einstigen Königreiches Luang Prabang im Norden von Laos, liegt in einem Tal am Zusammenfluss des Mekong und des Nam Khan. Die jahrhundertealte Stadt war bis 1975 die Königsstadt des Landes. Sie ist für ihre zahlreichen buddhistischen Tempel bekannt, darunter den vergoldeten Vat Xiengthong aus dem 16. Jahrhundert und den Vat Mai, einstige Residenz des Oberhaupts des laotischen Buddhismus.

Wir haben ein gemütliches Hotel im Dschungel, unweit von Luang Prabang, für dich reserviert. Atme den Duft der Natur ein und lausche den Geräuschen des Dschungels.  

Heute besuchst du die Kuang Si Wasserfälle, welche sich in einem Naturschutzgebiet befinden. Auf dem Weg dorthin, besuchst du ein laotisches Dorf, wo du das Leben einer Minderheit in Laos kennen lernst.

Die mehrstöckigen Wasserfälle Kuang Si sind die größten in Laos und laden dich inmitten üppiger Vegetation zu einem erfrischenden Bad und zum Entspannen ein. Du hast auch ausreichend Zeit, das Naturschauspiel zu Fuß zu entdecken. Danach bringt dich dein Fahrer wieder zurück nach Luang Prabang.

Nach der Abholung im Hotel, geht das Abenteuer los. Du überquerst den Nam Khan Fluss und wanderst entlang der Reisfelder, durch den Wald, durch wundervolle Landschaften zu einem lokalen Dorf am Fluss. Nach einer kleinen Stärkung, steigst du auf das Kayak, mit dem du 1,5 Stunden zum Resort zurückpaddelst. Unterwegs machst du einen Halt beim Tat Sae Wasserfall.

 

 

Heute entdeckst du die alte Königsstadt mit dem Fahrrad, wo du die besten Sehenswürdigkeiten besuchst und an die schönsten Plätze von Luang Prabang kommst. Du beginnst die Tour am Vat Visoun, dem ältesten bewohnten Tempel/Klosteranlage in Luang Prabang. Er stammt aus dem Jahre 1513 und beherbergt eine Sammlung von antiken hölzernen Buddhas. Nachdem du vom Vat Phousi Hügel das herrliche Panorama genossen hast, fährt dein englischsprechender Reiseleiter mit dir unter anderem zum Nationalmuseum, dem ehemaligen Königspalast, wo persönliche Gegenstände des früheren Königs ausgestellt sind. Du bekommst außerdem laotische Handwerkskunst zu sehen, von wo du einen traumhaften Ausblick über den mächtigen Mekong genießt. Den Sonnenuntergang erlebst du beim Wat Phrabat Tai Tempel, von wo du eine atemberaubende Aussicht hast.

Heute musst du früh aufstehen, denn das Schiff legt bereits um 7.00 Uhr am Pier ab, wo dich dein Fahrer hinbringt. Flussaufwärts geht deine Reise weiter auf dem berühmten Mekong. Dein Mittagessen nimmst du bequem an Board ein, während du die vorbeiziehende laotische Landschaft und die warme Brise genießen kannst.

Vor deiner Ankunft in Pakbeng machst du einen Halt an den Pak Ou Höhlen an einer Mündung des Nam Ou Flusses, um die fotogenen Höhlen, die mit unzähligen Buddha Statuen bestückt sind, zu besichtigen. Zum Sonnenuntergang erreichst du Pakbeng, wo dich ein Fahrer in dein Hotel bringt, welches ganz idyllisch am Fluss liegt und dessen üppige Vegetation eine herrliche Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt.

Das Dschungelresort befindet sich 15 km außerhalb der Stadt, inmitten einer wundervollen Naturkulisse, versprüht einen ganz besonderen Charme.

Dein Schiff legt heute wieder sehr früh ab, um die Reise in Richtung Thailand auf dem Mekong fortzusetzen. Unterwegs besuchst du laotisches Dorf und stärkst dich im Anschluss des Ausfluges bei einem leckeren Mittagessen an Board. Schließlich erreichst du die Staatsgrenze von Thailand, wo du einige Einreiseformalitäten erledigen musst. Schließlich erreichst du die Endstation deiner Reise am späten Nachmittag, wo dich dein Reiseleiter erwartet und dich zu deinem gemütlichen Hotel bringt.

Am Goldenen Dreieck treffen die Grenzen von Thailand, Myanmar und Laos aufeinander. Du unternimmt eine Bootsfahrt am Mekong zur Lao Insel, inmitten des Mekongs. Im Anschluss besuchst du die Hall of Opium, wo die drastischen Folgen des Drogenmissbrauchs einerseits und die Bedeutung des Schlafmohns als Kulturpflanze andererseits erklärt werden. Zusätzlich werden die Jahrtausende alte Geschichte des Opiumanbaus erklärt und die Opiumkriege und die Drogenbekämpfung erläutert.

Nach einem leckeren, thailändischen Mittagessen, bringt dich dein Reiseleiter zurück in dein Hotel, wo du die die vielen Eindrücke bei einem entspannten Nachmittag mit deinen Kindern diskutieren kannst.

Die herrliche Tempelanlage Tham Phla liegt direkt am Felsen und ist bekannt für seinen Fischteich. Der thailändische Name Tham Pla – Fischhöhle – ist auf die vielen Fische zurück zu führen, die in einem kleinen See, der von einem unterirdischen Reservoir gespeist wird. Sie verstecken sich unter dem Felsen, wenn sie nicht gerade von Touristen gefüttert werden. Den deutschen Namen Affentempel hat das Gelände von den vielen Affen, die hier leben und die sich gerne den Touristen als Fotomodel anbieten. Passt aber gut auf eure Sachen auf, die die Affen gerne klauen.

Die Black Houses, von einem berühmten Thai Künstler, liegen etwa 10 Kilometer vor Chiang Rai. Dieses Kunstwerk besteht aus circa 15 Gebäuden in unterschiedlicher Architektur, welche im Inneren mit Knochen, Fellen und Naturmaterialien dekoriert sind. Sie stehen für die Vergänglichkeit des Lebens und sind sehr imposant.

In Chiang Rai hast du noch Zeit, um am großen Pool zu entspannen und dich abzukühlen.

Der weiße Tempel von Chiang Rai - Wat Rong Khun - gleicht einem Märchenschloss. Weiße Verschnörkelungen strahlen in den blauen Himmel, die Fassaden des Wat Rong Khun blenden beim bloßen Anblick das Auge. Der Tempel ist atemberaubend schön und wird dich und deine Kinder begeistern. Die Anlage wird laufend vergrößert und erweitert. Danach besuchst du noch ein kleines Bergdörfer Museum.

 

 

Der Abendmarkt in Chiang Rai liegt neben dem Busbahnhof und entfaltet am Abend (und nur am Samstag und Sonntag) in seine volle Pracht. Benötigst du noch ein Souvenir oder möchtest du dich durch das köstliche thailändische Streefood kosten? Dann nichts wie rein ins Gewühl!

Du verlässt Chiang Rai heute wieder und fährst mit deinem deutschsprechenden Reiseleiter und deinem Chauffeur nach Thaton. Davor besuchst du den Wat Phra Kaew, der Tempel ist einer der ältesten in Chiang Rai.

Mit dem Longtailboot fährst du den Kok Fluss abwärts, durch wunderschöne Dschungellandschaften und winzige Bergdörfer. In einem Restaurant nimmst du ein typisch thailändisches Mittagessen zu dir und wirst im Anschluss zu deinem Hotel in Thaton gebracht.

Tipp: Hoch über den Dächern von Thaton, strahlt der Tempel Wat Thaton, der fernab der Touristenströme, eine sagenhafte Ruhe und Geborgenheit ausstrahlt. Neben dem spektakulären Ausblick bildet die riesige weiße Buddha Statue und die reich verzierte Fassade des Tempels nur einen der Höhepunkte der Familienreise.

Von deinem Resort am Fluss wirst du mit einem Longtailboot abgeholt und kannst dich während der 1-stündigen Fahrt von der idyllischen Natur und der grünen Hügellandschaft von Thaton beeindrucken lassen. Du unterbrichst die Fahrt, um eine Wanderung entlang des Maekok Flusses zu machen. Bei den Lahu´s erhältst du spannende Einblicke in deren Alltag und deren Kultur.

 

 

Auf deiner Fahrt nach Chiang Mai besuchst du eine Orchideenfarm, die Vielfältigkeit, der Duft und die Pracht dieser exotischen Pflanze wird dich überwältigen. Orchideen gehören genauso zu Thailand, wie das Lächeln zu den Thais. Im Elephant Paper Park wirst du auf deiner Rundreise mit den Kindern erfahren, wie aus Elefantendung Papier hergestellt wird, ein spannendes Verfahren. Deine Kinder können dort auch etwas basteln und sogar mithelfen. Nach dem Mittagessen hast du auch bald dein Tagesziel, Chiang Mai, erreicht.

 

 

Der Doi Suthep ist das Wahrzeichen Chiang Mai´s. Der königliche Tempel liegt auf einer Bergkette, auf knapp 1200 Metern Seehöhe. Berühmt ist vor allem sein goldener Chedi, der eine Reliquie von Buddha beinhalten soll. Außerdem hast du von hier eine atemberaubende Aussicht über die Stadt.

Danach bringt dich dein Reiseleiter zum lokalen Wawarot Markt. Das quirlige Treiben auf dem Markt wird dich in seinen Bann ziehen. Im Getümmel werden Gewürze, Kräuter, Blumen und vieles mehr angeboten.

 

 

Heute wirst du zum Flughafen von Chiang Mai gebracht. Nach deiner Laos und Thailand Rundreise mit den Kindern kannst du deine Reise mit einem Strandurlaub auf einer tropischen Insel verlängern. Je nach Jahreszeit hast du die Wahl aus verschiedenen Inseln oder tropischen Stränden.

Der Flug ist nicht im Programm inkludiert. Manchmal ist es günstiger den Kurzstreckenflug im gesamten Ticket aufzunehmen. Schreib uns eine E-Mail. Wir erstellen dazu gerne ein passendes Angebot.

 

 

Wenn diese Thailand und Laos Reise ecuh gefällt, dann fordere jetzt ein Angebot an. Wir freuen uns schon darauf, euch kennenzulernen!

Unsere Webseite verwendet Cookies, um dich bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptierst du das Setzen von Cookies.mehr Informationen