Er gilt als einer der schönsten Tempel in Bangkok
Ob Mama sich das auch traut?
Diesen Ausflug kannst du über TRAVELKID dazubuchen

Beschreibung der 18-tägigen Thailand mit Laos Rundreise

Bangkok – Chiang Mai - Chiang Dao – Thaton – Goldenes Dreieck – Chiang Rai – Kreuzfahrt Laos – Luang Prabang

Damit wir deine Reise perfekt planen können, empfehlen wir die Flüge über TRAVELKID zu buchen. Wir suchen für dich die bestmögliche und kinderfreundlichste Flugverbindung, welche am besten zu der Rundreise passt. TRAVELKID stellt selbst Tickets aus und greift auf das umfangreiche Flugangebot der TUI 4U AG zurück.

Nach deiner Ankunft am Flughafen Bangkok Suvarnabhumi wirst du begrüßt und ins Hotel gebracht. Eine Auswahl an zentralen 3* und 4* Hotels haben wir für dich selektiert. Die Hotels sind ein idealer Ausgangspunkt um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erreichen.

Bangkok ist die Hauptstadt von Thailand und hat 2 Gesichter: zum einen die übervolle große Stadt, zum anderen gibt es wunderschöne, stille Stellen, wo du vergisst in einer Millionenstadt zu sein. Tradition und Moderne stehen im Gegensatz zueinander.

Eine Fahrt auf dem Chao Phraya, einem der wichtigsten Flüsse Thailands, bietet sich an, um einen ersten Eindruck von der Stadt der Engel zu bekommen. Entlang der Klongs, der Kanäle die Bangkok durchkreuzen, spielt sich ein großer Teil des täglichen Lebens im alten Bangkok ab. Zahlreiche Tempelanlagen, die Häuser, die Hütten und Bewohner am Wasser säumen die Fahrt auf dem Wasser.  

Die vielseitige thailändische Küche, welche sehr viele indische und chinesische Einflüsse hat, lernst du in einem der landestypischen Restaurants kennen. Die berühmte und belebte Khao San Road in Bangkok solltest du mit deiner Familie nicht verpassen. Vergiss nicht, ein Phat Thai von einer der zahlreichen Garküchen in der Straße zu probieren!

Heute hast du genügend Zeit, um Bangkok mit deinen Kindern zu entdecken. Der Königspalast (Grand Palace) ist die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit Bangkoks. Kein Besuch der Stadt wäre komplett, ohne ihn gesehen zu haben. Die Architektur und die komplizierten Details zeigen eindrucksvoll die Kreativität und Handwerkskunst der Thais. Innerhalb des Komplexes befinden sich mehrere kunstvoll gestaltete Gebäudegruppen.

Bei der Chinatown Abendtour, welche du über TRAVELKID vorab dazu buchen kannst, tauchst du in eines der ältesten Viertel in Bangkok ein. Quirlige Märkte, chinesische und thailändische Garküchen bieten ihre Köstlichkeiten neben der Straße an. Enge Gassen und exotische Gerüche unzählige kleine Läden sind ebenso charakteristisch für Chinatown.

Den heutigen Tag kannst du mit deiner Familie ganz nach deinen Wünschen gestalten. Ein Besuch des Wat Pho, dem Tempel des liegenden Buddhas, ist die Empfehlung von uns. Die Hauptattraktion, der 46 Meter lange liegende vergoldete Buddha, versetzt nicht nur Kinder ins Staunen. Auf den 80.000 Quadratmetern gibt es noch zahlreiche weitere Höhepunkte.

Eine Sehenswürdigkeit bei TRAVELKID für diesen Tag dazu buchen: Bei der Maeklong Tour zum Train Market besuchst du zunächst den berühmten Train Market, welchen du bestimmt in Erinnerung behalten wirst. Wenn die Ansage des herannahenden Zuges kommt, wird blitzschnell alles zusammengeräumt und die Waren nach hinten verschoben. Die meisten Tische stehen auf Rollen auf einer Schiene. Kurze Zeit später rollt der Zug  mit einem Pfeifen heran und passiert den Markt beängstigend knapp. Eine Bootsfahrt durch die Mangroven, wo du wildlebende Affen beobachten kannst, rundet den Ausflug ab.

Den Nachtmarkt Thailands Asiatique The Riverfront am Chao Phraya Fluss gibt es erst seit einigen Jahren. Im Asiatique kommt die ganze Familie auf ihre Kosten. Das große Open-Air-Einkaufszentrum bietet nicht nur über 1.500 Shops, sondern auch unzählige Restaurants und ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Die Fahrt mit dem Riesenrad solltest du mit deiner Familie unter keinen Umständen verpassen, von oben hast du einen tollen Blick über die beleuchtete Stadt.

Der letzte Tag in Bangkok ist schon angebrochen. Bevor du mit deiner Familie die lebhafte Hauptstadt mit dem Zug verlässt, hast du noch Zeit, um dich durch die geschäftigen Straßen treiben zu lassen, um ein Souvenir zu besorgen oder um noch die eine oder andere Sehenswürdigkeit zu besuchen. Hast du gewusst, dass Ende 2017 eine Garküche von Bangkok mit einem Michelin Stern ausgezeichnet wurde? Probiere daher unbedingt von den Köstlichkeiten, die dort angeboten werden.

Der Wat Arun, Tempel der Morgenröte, liegt am Westufer des Chao Phraya-Flusses und wird in Anbetracht der Schönheit der Architektur und der feinen Handwerkskunst von vielen als einer der schönsten Tempel Thailands bezeichnet. Während deiner Thailand Rundreise solltest du ihn unbedingt besichtigen.

Nach dem ereignisreichen Tag ist es Zeit, zurück zum Hotel zu fahren, wo dich der Fahrer schon erwartet, um dich zum Bahnhof zu bringen. Im Nachtzug verlässt du die Stadt der Engel mit vielen Erinnerungen im Gepäck. Im Abteil machst du es dir mit deiner Familie gemütlich und schläfst unter dem gleichmäßigen Rattern des Zuges ein.

Das Abteil in der 2. Klasse ist mit 4 Betten ausgestattet, wir können aber auch ein Upgrade auf die 1. Klasse buchen, welche aus Doppelkabinen mit Waschbecken und Verbindungstüre besteht.

Nach deiner Ankunft in Chiang Mai wirst du vom Bahnhof abgeholt und ins Hotel gebracht. Wenn dein Zimmer noch nicht bezugsbereit ist, kannst du die Annehmlichkeiten den Hotels inzwischen natürlich schon nutzen. Um 14:00 Uhr bringt dich dein Chauffeur zum lokalen Wawarot Markt gebracht. Das quirlige Treiben auf dem Markt wird dich in seinen Bann ziehen. Im bunten Getümmel werden Gewürze, Kräuter, Blumen und vieles mehr, angeboten. Nach dem Mittagessen besuchst du den Bergtempel Doi Suthep, dem Wahrzeichen von Chiang Mai, wo dir dein Reiseleiter unter anderem wichtige Informationen über den Thailändischen Buddhismus vermittelt. Von der Tempelanlage überblickst du ganz Chiang Mai.

Der Blumenmarkt von Chiang Mai ist alleine schon wegen seiner optischen und aromatischen Vielfalt einen Besuch wert. Ton Lamyai verläuft entlang des Ping Flusses in Richtung Thapae Road, und es werden hier die frischesten und schönsten Schnittblumen Chiang Mai's verkauft. Der Markt ist 24 Stunden geöffnet. Ein Besuch ist am späten Abend besonders zu empfehlen denn dann kann man tausende von Paradiesvögel sehen und die Anlieferung frischer Orchideen und Chrysanthemen beobachten. Auch die Orchideenfarm Bai Orchid & Butterfly Farm ist einen Besuch wert.

Der Reiseleiter holt dich vom Hotel ab und deine Familienreise durch Thailand geht ganz bequem weiter. Auf dem Weg nach Chiang Dao besuchst du ein Elefantencamp, welches auf seine Tierfreundlichkeit geprüft wurde. Außerdem siehst du in einer kleinen Fabrik, wie aus Elefantendung schönes Papier gemacht wird. Deine Kinder haben die Gelegenheit, selbst etwas aus dem Papier basteln. Danach stärkst du dich mit deiner Familie bei einem Mittagessen, bevor du das Familienresort mit typisch thailändischem Ambiente und einer Gourmetküche beziehst. Für deine Kinder stehen ein Pool und ein Kinderspielhaus zur Verfügung. Nachdem du dich frisch gemacht hast, spazierst du mit dem Reiseleiter zu einer Tropfsteinhöhle, welche du mit ihm durchwanderst. Den Rest des Nachmittages kannst du die Annehmlichkeiten des Hotels nützen.

Weiterfahrt nach Thaton, die Fahrt dauert circa 3 Stunden. Ein Abstecher führt dich zum Wat Thaton mit seiner farbenfrohen Pagode, wo du die Aussicht über eine saftgrüne Landschaft von Reisfeldern und über Berge und Täler genießt. Im Hotel stärkst du dich nach dem Check-in bei einem Mittagessen.

Hoch über den Dächern von Thaton, strahlt der Tempel Wat Thaton, der fernab der Touristenströme, eine sagenhafte Ruhe und Geborgenheit ausstrahlt. Neben dem spektakulären Ausblick bildet die riesige weiße Buddha Statue und die reich verzierte Fassade des Tempels nur einen der Höhepunkte der Familienreise.

Mit den Kindern gehst du heute auf Abenteuer Soft Trekking Tour. Der Reiseleiter führt dich zunächst entlang der Reisfelder, durch den Dschungel und erklärt dir und deinen Kindern vieles über Pflanzen und Tiere. Du bastelst dein eigenes Geschirr aus Bambus und kochst mit deiner Familie über dem offenen Feuer. Die ereignisreiche Tour geht weiter zu deinem Bergdorf, wo die Tour endet. Von dort werdet ihr wieder zum Hotel zurückgebracht.

Verlängerungstipp: Geführte Tour zu den Bergvölkern

Thaton bietet sich für eine extra Übernachtung, entweder zum Relaxen am Pool an, oder um eine geführte Tour zu den Bergvölkern zu buchen. Dabei lernst du das authentische Leben und die verschiedenen, dort lebenden Kulturen besser kennen. Hast du gewusst, dass die Karen ihre Halsringe bereits mit 4 Jahren zu tragen beginnen? Sie sind außerdem als eines der gastfreundlichsten Völker des Landes bekannt. Die Karen gehören zudem zu den talentiertesten Nassreisbauern des Landes.

Auf der Fahrt zu den Bergstämmen fährst du mit dem Boot am Mae Kok Fluss entlang, wo du eine Weberei und einen Tempel besuchst und viele weitere unvergessliche Eindrücke deinen Thailand Urlaub bereichern werden.

Am Morgen besteigst du das Longtailboot, auf dem du flussabwärts nach Chiang Rai fährst. Auf dieser ereignisreichen Tour bekommst du einen Einblick des Lebens der Menschen am Fluss. Spielende und badende Kinder, Büffel die im Wasser verweilen, Obstplantagen, grüne Landschaften und Dörfer ziehen an dir vorbei. Am Pier wirst du wieder abgeholt, von Chiang Rai aus sind es noch 1,5 Stunden Fahrt bis zum Mekong. Auf dem Weg hälst du an, um zu Mittag zu essen. Von deinem Hotel hast du einen Blick auf das Goldene Dreieck.

Um 9:00 Uhr wirst du vom Reiseleiter abgeholt und du fährst zum Goldenen Dreieck, wo du den großen goldenen Buddha besichtigst. Danach unternimmst du eine Bootsfahrt auf dem Mekong am Goldenen Dreiecke, wo ein Stopp in einem kleinen Dörfchen in Laos auf dem Programm steht. Zurück auf der Thai Seite nimmst du ein Mittagessen zu dir, bevor du die bekannte Opium Hall besuchst, welche die Geschichte des Goldenen Dreiecks eindrucksvoll vermittelt. Wie wäre es mit einem anschließenden Dinner an den lokalen Essensständen direkt am Ufer des Mekongs?

Eine 40-minütige Autofahrt bis zur Grenze nach Myanmar steht dir bevor. Nachdem du deinen Tagesstempel im Reisepass hast, erkundest du Myanmar. Dort warten bereits unzählige Tuk Tuks auf Kunden. Sie bringen dich zu einer schönen Pagode und machen eine Rundfahrt zu verschiedenen Tempeln. Auch der große Markt lädt zum Stöbern und zum Einkaufen ein. Hier entdeckst du landestypisches und jede Menge Markenkopien. Auf dem Weg zurück lohnt sich außerdem ein Abstecher zum Affentempel. Die Autofahrt nach Chiang Rai nimmt noch etwa 1 Stunde in Anspruch. Auf dem Weg steht die Besichtigung des berühmten Black Houses  außerhalb von Chiang Rai auf dem Programm, bevor du in deinem geschmackvoll eingerichteten und traumhaft angelegten Hotel eincheckst.

Diesen Tag kannst du nach deinen Wünschen gestalten. Im Hotel bietet sich eine entspannende Thai-Massage an, zudem lockt der Außenpool und der Whirlpool des Hotels.

Der weiße Tempel von Chiang Rai - Wat Rong Khun - gleicht einem Märchenschloss. Weiße Verschnörkelungen strahlen in den blauen Himmel, die Fassaden des Wat Rong Khun blenden beim bloßen Anblick das Auge. Der Tempel ist atemberaubend schön und begeistert auch die Kinder. Die Anlage wird laufend vergrößert und erweitert.

Der Abendmarkt in Chiang Rai liegt neben dem Busbahnhof und entfaltet erst am Abend in seine volle Pracht. Sollte es allerdings regnen, könnt ihr euch den Besuch sparen, denn die meisten Verkaufsstände sind nicht überdacht und öffnen dann gar nicht.

Ganz früh am Morgen wirst du zur thailändisch-laotischen Grenze gebracht und überquerst dort den Grenzfluss, den Mekong. Nachdem du die Einreiseformalitäten erledigt und die Visumgebühr (nicht inkludiert) beglichen hast, besteigst du das Flusskreuzfahrtschiff. Gegen 9:00 Uhr beginnt die Bootsfahrt flussabwärts auf dem Mekong. Ein Buffet Mittagessen wird an Board serviert. Während du einzigartige Landschaften passierst, genießt du die angenehme Atmosphäre an Board. Noch vor Sonnenuntergang erreichst du deine Lodge in Pakbeng.

Nach dem Frühstück kannst du den Markt von Pakbeng besuchen, wo die Dorf- und Bergbewohner ihre Ware anpreisen. Das Boot fährt um 8:30 Uhr ab. Eine Pause wird in Ban Baw eingelegt, um die Reiswein Herstellung zu begutachten, bevor das Mittagessen an Board serviert wird. Am Nachmittag stoppst du an den Pak Ou Höhlen an einer Mündung des Nam Ou Flusses, um die fotogenen Höhlen, die mit unzähligen Buddha Statuen bestückt sind, zu besichtigen. Zum Sonnenuntergang erreichst du Luang Prabang, wo dich ein Chauffeur in dein Hotel bringt. Das Dschungelresort befindet sich 15 km außerhalb der Stadt, inmitten einer wundervollen Naturkulisse, versprüht einen ganz besonderen Charme.

Heute erkundest du mit einem englischsprechenden Guide ausgiebig die bezaubernde Stadt Luang Prabang. Sie ist berühmt für ihre historischen Tempelanlagen und Gebäude aus der Kolonialzeit. 1995 wurde sie zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Du beginnst die geführte Tour am Wat Visoun auch Wat Wisunarat genannt und der älteste bewohnte Tempelanlage in Luang Prabang. Danach besuchst du den nahe gelegenen Wat Aham, bevor es weiter geht zum Wat Xieng Thong, dem Kronjuwel aller Klöster und Tempel in der Stadt. Die vielen kunstvollen Gebäude zeigen exquisite Mosaiken und vergoldete Wandgemälde. Von dort aus gehst du die Hauptstraße entlang, machst Halt an einigen Tempeln, bevor du das Nationalmuseum, den ehemaligen königlichen Palast, besuchst. Dieses Bauwerk wurde nach der Monarchie so erhalten wie sie war und bietet einen einzigartigen Einblick in die Geschichte von Laos.

Der Tag steht dir mit deiner Familie zur freien Verfügung.

TRAVELKID kann einen abenteuerlichen Ausflug für dich organisieren: Ein Boot bringt dich zum Tad Sae Wasserfall, welcher ein wunderschönes Naturschauspiel ist. Die ganze Familie kann in den Dutzenden von erschlossenen Wasserbecken baden. Auf Wunsch kannst du mit deinen Kindern via Zippline über den Wasserfall hinwegrauschen. Ein Besuch lohnt sich jedoch nur außerhalb der Trockenzeit.

Oder möchtest du eine Handtaschenwerkstatt besuchen. Dort werden aus Recyclingmaterial Handtaschen hergestellt. Du kannst dir von einer Näherin helfen lassen, eine moderne, wasserdichte Tasche zu nähen. Du erfährst dabei auf deiner Familienreise, wie Zementsäcke zu einer Handtasche verarbeitet werden. Diese ist langlebig und biologisch abbaubar.

Nachdem du im Hotel abgeholt worden bist, geht das Naturabenteuer los. Du überquerst den Nam Khan Fluss und wanderst über Reisfelder, durch den Wald, durch wundervolle Landschaften zu einem lokalen Dorf. Du stärkst dich mit einem Mittagessen und steigst aufs Kajak, mit dem du 1,5 Stunden zum Resort zurückpaddelst.

Heute wirst du zum Flughafen von Luang Prabang gebracht. Nach der Rundreise im Norden Thailands mit Laos kannst du deine Reise mit einem Strandurlaub auf einer tropischen Insel verlängern. Je nach Jahreszeit hast du die Wahl aus verschiedenen Inseln oder tropischen Stränden.

Der Flug ist nicht im Programm inkludiert. Manchmal ist es günstiger den Kurzstreckenflug im gesamten Ticket aufzunehmen. Schreib uns eine E-Mail. Wir erstellen dazu gerne ein passendes Angebot.

Wenn diese Thailand und Laos Reise ecuh gefällt, dann fordere jetzt ein Angebot an. Wir freuen uns schon darauf, euch kennenzulernen!

Unsere Webseite verwendet Cookies, um dich bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptierst du das Setzen von Cookies.mehr Informationen