Thailand ist ein Königreich für Kinder
Willst du exotische Völker kennenlernen?

Sehenswürdigkeiten Thailand

Welche Ausflüge kann ich mit meinen Kindern in Thailand machen?

In Bangkoks Chinatown neue Gerichte probieren, den Train Market außerhalb der Stadt besuchen? Oder sich am Weißen Tempel von Chiang Rai wie Cinderella fühlen und einen Ausflug nach Myanmar machen? Unsere Empfehlungen für die kinderfreundlichsten Sehenswürdigkeiten und Ausflüge findest du hier:

Wenn die Ansage des herannahenden Zuges kommt, wird blitzschnell alles zusammengeräumt und die Waren nach hinten verschoben. Kurze Zeit später rollt der Zug mit einem Pfeifen heran und passiert den Markt beängstigend knapp.

Dieser Tempel gleicht einem Märchenschloss. Weiße Verschnörkelungen strahlen in den blauen Himmel. Der Tempel ist atemberaubend schön, er wird laufend vergrößert und erweitert.

Auf der burmesischen Seite stehen Tuk-Tuks bereit, die dich zu einer schönen Pagode bringen und eine Rundfahrt zu verschiedenen Tempeln bietet. Der große Markt lädt zum Einkaufen ein, hier entdeckst du landestypisches und jede Menge Markenkopien.

Kleine, volle, enge Gassen mit exotischen Gerüchen, quirligen Märkten, chinesischen und thailändischen Garküchen und viele Läden, die Kleidung und günstigen Souvenirs anbieten sind charakteristisch für diesen Stadtteil.
   

Nicht der Tempel selbst lässt dort staunen, vielmehr sind es die riesigen Höhlen, welche sich hinter unscheinbaren Treppen verbergen. Der gepflegte Außenbereich und die viele freundliche Mönche tun ihr übriges.

Der Tempel des liegenden Buddhas ist einer der ältesten und, mit 80.000 Quadratmetern, einer der größten Tempel der Stadt. Der riesige, liegende, goldene Buddha hat eine Länge von 46 Metern.

Die Fahrt zu den schwimmenden Märkten dauert etwa 2 Stunden. Du wirst die letzte Strecke mit einem Boot zum Markt gebracht. Diese Fahrt kann man durchaus abenteuerlich bezeichnen, denn die schmalen Boote sind schnell unterwegs.

Er ist das Wahrzeichen Chiang Mai´s und liegt auf knapp 1200 Metern im Nationalpark Doi Suthep. Berühmt ist vor allem sein goldener Chedi, der eine Reliquie von Buddha beinhalten soll. Von dort hast du einen tollen Ausblick über die Stadt.

Auf einem Flusskreuzfahrtschiff fährst du flussabwärts auf dem mächtigen Mekong. Du passierst einzigartige Landschaften und machst einen Stopp, um die Herstellung von Reiswein zu beobachten.

TRAVELKID Reiseblog unter blog.travelkid.at

Von der Auswahl der Sehenswürdigkeiten über die beste Reisezeit bis hin zur kinderfreundlichsten Reiseroute, in unserem neuen Reiseblog findest du die besten Reisetipps für eine sichere und erholsame Rundreise mit den Kindern.

Gleichzeitig findest du im Reiseblog unter blog.travelkid.at die passenden Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Nutze unsere Geheimtipps!

Hier haben wir mehr abenteuerliche Rundreisen für dich:

Unsere Webseite verwendet Cookies, um dich bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptierst du das Setzen von Cookies.mehr Informationen