Nimm Oma und Opa mit auf die Reise!
Natur pur in Nord Thailand
Plitsch, platsch Badespass!

Empfehlungen und Feedback Thailand Reisen

Deine Meinung zählt! Unter diesem Motto bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit ein Feedback zu der gebuchten Thailand Reise zu hinterlassen oder Rückmeldungen anderer Gästen zu lesen. Wir freuen uns natürlich über Lob und eine Empfehlung. Selbstverständlich sind wir auch offen für Kritik oder Verbesserungsvorschläge, um unseren Service und das Maß an Kundenzufriedenheit permanent weiter zu optimieren. Mehr Gäste-Bewertungen findest du hier

Feedback Thailand | Familie Ernst aus Deutschland | Reisezeitraum Mai 2019

Hallo Manuela,

Unsere Reise durch Thailand war wundervoll. Die Organisation und vor allem die liebevolle Reiseleiterin vor Ort und der nette Fahrer verdienen höchstes Lob. Es war ein sehr entspanntes Reisen trotz zwei kleiner Kinder (4 Jahre, 6 Monate). Als einzigen Kritikpunkt fanden wir die Hotelauswahl nicht immer familiengerecht. Trotzdem empfehle ich TRAVELKID uneingeschränkt weiter!

Hier möchte ich noch meinen Kritikpunkt genauer erläutern.

Zur Hotelauswahl:

Im Resort in Thaton hatten wir ein Doppelzimmer mit Beistellbett und Babybett gebucht. Leider war auch noch die Couch im Zimmer und das Beistellbett für Julian war fast nicht zugänglich. Im Zimmer war überhaupt kein Platz mehr. Für eine Übernachtung wäre es zur Not schon gegangen, aber wir hatten dort vier Nächte. Unsere Reiseleitung vor Ort hat dann Fotos gemacht und organisiert, dass wir nach der ersten Nacht umziehen durften in 2 Zimmer mit Durchgangstür.

Für die Zukunft ist es einfach wichtig, den Familien vorher klar zu empfehlen, dass es in diesem Hotel nötig ist, 2 Zimmer zu buchen, wenn man sich länger dort aufhält. In den anderen Hotels war das von der Größe mit dem Beistellbett und/oder Babybett immer kein Problem.

Das Resort in Khao Lak ist eine wunderschöne Anlage – keine Frage. Aber für Familien aus mehreren Gründen nicht optimal. Wir sind auch noch in der Nachsaison gereist, d. h. alle umliegenden Hotels waren mehr oder weniger genau so leer wie unseres. Wir haben uns im Vorfeld einfach voll und ganz auf eure Empfehlung verlassen, aber die Lage war sehr ungünstig. Als Anregung könnte man hier doch auch zwei Hotels anbieten und die Familien sollen dann entscheiden, wo sie ihre Strandwoche verbringen möchten.

- Es liegt sehr abseits, viele Restaurants hatten bereits geschlossen aufgrund der Nachsaison.

- Wir hatten nur einmal am Tag ein Shuttle ins Zentrum, zu festen, nicht verhandelbaren Zeiten, einmal hin um 13 Uhr und zurück um 15:30 Uhr – somit ist Mittagessen zu spät und Abendessen unmöglich, und eine Taxifahrt war doch recht teuer, selbst für thailändische Verhältnisse. Einmal haben wir das dann gemacht, um auf dem Markt zu Essen.

- Wir haben auf einem Ausflug andere Gäste kennen gelernt, die alle von 3 bis 4 Bring- und Abholzeiten ihrer Hotels sprachen. Da war es kein Problem zum Shoppen oder zum Essen auf den Markt zu fahren.

- Als Familie muss man auch mal Windeln kaufen. Ok, man konnte sich Fahrräder, in einem sehr schlechten Zustand, ausleihen. Aber es gab keine Möglichkeit die Kinder mitzunehmen. Somit musste immer einer allein fahren.

- das Essen im Restaurant war ok, aber für Kinder nicht eingestellt. Nicht das unser Sohn jeden Tag nur Pommes isst, aber es gab gar keine. Und jedes Strandrestaurant und überhaupt im ganzen Urlaub in jedem Hotel, in dem wir gegessen haben, gab es immer für Kinder ein paar extra Gerichte – außer dort!

- es sind sehr viele Stufen und Treppen dort – in den anderen Anlagen war das nicht. Natürlich ist das jetzt kein großes Problem, aber ich führe es trotzdem mit auf. Den Kinderwagen ständig die Treppen rauf und runter zu tragen ist nicht optimal.
TRAVELKID: Vielen Dank für deine Kritikpunkte! Für uns sind diese sehr wichtig! Nur so können wir unseren Service und unser Angebot ständig erweitern und auch verbessern. 

Abschließend möchte ich aber noch einmal betonen, dass wir eine wunderschöne Reise hatten mit unvergesslichen Erlebnissen und dass wir uns durch euch auch bestens betreut gefühlt haben. Bitte versteht unsere Kritik als Anregung für eure weitere Arbeit. Und natürlich hat uns auch die Woche in Khao Lak noch super gefallen!

Noch einmal vielen vielen Dank für alles und die schöne Karte!

Ganz liebe Grüße

Anke mit Familie

Unsere Webseite verwendet Cookies, um dich bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptierst du das Setzen von Cookies.mehr Informationen