Spannende Wildtiere findest du auch außerhalb Etosha!
Kinderfreundliche Lodges
150 km geradeaus? Das erlebst du garantiert in Namibia.

Beschreibung der 15-tägigen Namibia Familienreise

Die genaue Reiseplanung für eine perfekte Vorbereitung

Damit wir deine Reise perfekt planen können, empfehlen wir die Flüge über TRAVELKID zu buchen. Wir suchen für dich die bestmögliche und kinderfreundlichste Flugverbindung, welche am besten zu der Rundreise passen. TRAVELKID stellt selbst Tickets aus und greift auf das umfangreiche Flugangebot der TUI AG zurück.

Willkommen in Namibia!

Du wirst mit den Kindern pünktlich am Flughafen von Windhuk abgeholt und in deine Unterkunft in der Stadt gebracht. Hier triffst du einen Vertreter unserer Agentur vor Ort für dein Meet & Greet. Den restlichen Tag verbringst du in Windhuk und du kannst dich im Schwimmbad von deinem Flug erholen.

Windhuk ist mit seinen rund 250.000 Einwohnern die größte Stadt in Namibia und zugleich die Hauptstadt des Landes. Das schmucke Städtchen liegt auf 1650 Metern Höhe malerisch in einem Talkessel, gesäumt von den Erosbergen im Norden und den Auas Bergen im Süden. Sehenswert sind der "Tintenpalast", Namibias Parlamentsgebäude, die Christuskirche der lutherischen Gemeinde aus dem Jahre 1896, das Reiterdenkmal aus dem Jahre 1912 und die "Alte Feste", Hauptquartier der Schutztruppen und heute namibisches Nationalmuseum.

Natürlich kannst du mit den Kindern auch erste Bekanntschaften mit Afrika machen und das übersichtliche Zentrum besuchen. Die Lutherische Kirche an der Peter-Müller-Strasse ist sicherlich ein Besuch wert. Sie ist gleichzeitig ein guter Orientierungspunkt während der Besichtigung der Stadt. Interessant für Kinder ist auch der Meteoriten Brunnen, worin viele Bruchstücke von Meteoriten auf Stahlkonstruktionen befestigt sind. Wir rennen meistens direkt ins Namib Craft Center in der Talstrasse, um gleich am ersten Tag die schönsten Souvenirs zu bekommen. Morris hat sicherlich die schönsten Gegenstände. Er befindet sich draußen.

Du wirst beim Hotel abgeholt und komfortabel zum Mietwagen-Terminal im Süden der Stadt gebracht. Nach einer ausführlichen Erklärung beginnt endlich deine Namibia Rundreise und es stehen die ersten Erfahrungen mit der faszinierenden Natur Afrikas auf dem Programm. 

Die kleine Stadt Rehoboth liegt rund 90 Kilometer südlich von Windhuk an der Nationalstraße B1. Verblüffend sind die liebevoll eingerichteten Rastplätze entlang dieser Straße, die zu einem kleinen Picknick einladen.  Wir haben für dich in unserem Reiseblog die 9 besten Reisetipps für eine Kaffeepause in Namibia zusammengefasst. Klicke dich rein und finde die Geheimtipps!

Lake Oanob ist das heutige Ziel, ein wunderschöner Platz direkt an einem kleinen See. Das Resort verfügt über geräumige Stellplätze, sowie gemütliche Zimmer. Direkt angrenzend befindet sich ein kleiner Wildpark mit Giraffen, Kudus, Zebras und Springböcken. Du wirst heute mit dem 4x4 Fahrzeug sicherlich deine erste Safari unternehmen. Oder traust du dich dort zu Fuß hinein zu gehen?

Fahrzeit: 1 Std 15 Min

Die Wanderung durch die Schlucht dauert 3 Stunden, dabei werden niedliche Klippschliefer, eine Art Murmeltier, euch begleiten. Der Fahrer holt euch am anderen Ende der Schlucht wieder auf. Wenn die Wanderung für die Kinder zu lange dauert, kannst du auch eine halbe Stunde hin und wieder zurückwandern. Dann kannst du die Fahrt mit deinem eigenen 4x4 Mietwagen machen.

Die Naukluft Region mit einer Pferdefarm ist der Endpunkt der heutigen Autofahrt, eine herrliche Lodge mit Familienanschluss. Das Abendessen findet immer an großen Tischen mit der Gastfamilie statt. Dieser Farm ist eine der ältesten Pferdefarmen in Namibia und ist Ausgangspunkt für Reittouren und kindgerechte Wanderungen in der Naukluft Region. Wanderkarten liegen bei der Rezeption auf. Während unserer Reise haben wir die Kudu Wanderung gemacht, damit wir uns mit Namibias Vogelwelt vertraut machen konnten. Entlang des Tsondab Flusses haben wir Habiche, Hammerköpfe, Wiedehopfe und Kiebitze gesehen. Der Zebra Wanderweg, eine Verlängerung des 1-stündigen Ridge Wanderweges, beginnt und endet ebenfalls am Farmhaus. Du benötigst für diese Wanderung gute 3 Stunden, wobei du die Chance hast an den Hängen Bergzebras zu entdecken.

Der Campingplatz liegt etwas von der Farm entfernt und bietet eine traumhafte Aussicht. Trotzdem empfehlen wir im Juni und Juli lieber in der Lodge zu übernachten. Es kann hier auf dem Hochplateau in der Nacht ziemlich kalt werden.

Bekannt ist diese Region für die Köcherbaumschlucht, welche zu den imponierendsten Schaustücken der gesamten Naukluft gehört. Mit Papierrindenbäumen, Teebüschen und Euphorbien übertrifft die Flora hier bei weiten alle Erwartungen. Du fährst zuerst mit einem Fahrer in 2 Stunden über einen 4x4 Trail in die Berge hinein. Auf halber Strecke gibt es einen Aussichtpunkt für fantastische Fotos.

Von der Naukluft Region geht deine Namibia Familienreise weiter in Richtung Sesriem. Halte unterwegs die Augen auf. Auch hier halten sich öfters die Hartmann Bergzebras auf!

Gleich beim Eingang der Sossusvlei befindet sich der Sesriem Canyon, welchen du mit den Kindern unbedingt besuchen solltest. Dieser Canyon ist zirka 1 Kilometer lang und 30 Meter tief und durch seine Enge sehr beeindruckend. Auf unserer Rundreise durch Namibia haben wir den Sesriem Canyon natürlich auch besucht und alles für euch in unserem Reiseblog zusammengefasst. Lest selbst was wir dort erlebt haben.

Wenn du die Eintrittskarte für die Sossus Vlei schon besorgt hast, kannst du am Nachmittag auch zu der ersten Düne, der Elim Dune, fahren. Diese kleine Sanddüne befindet sich 2 KM nach dem Eingang an der rechten Seite. Denke daran, dass du vor Sonnenuntergang den Park verlassen musst!   

Fahrzeit 1,5 Std.

 

 

Heute heißt es früh aufstehen. Für Campsite-Besucher öffnet der Nationalpark Sossus Vlei schon gegen 5 Uhr, wodurch der Sonnenaufgang oben auf Düne 45 ein einzigartiges Ereignis sein wird.

Ich behaupte, dass der Sonnenaufgang in der benachbarten Dead Vlei sicherlich noch schöner ist! Aufgepasst: der Weg dorthin ist nur mit einem 4x4 Fahrzeug gestattet. Vom Parkplatz ist die Dead Vlei in einer knappen Stunde gemütlich zu erwandern und leicht zu finden. Bizarr sind die fast 500 Jahre alten Bäume, die auf Grund der Trockenheit nur sehr langsam verwittern.

Wenn du auf einer Campsite oder in einer Lodge außerhalb des Nationalparks übernachtest, kannst du eine Stunde länger liegen bleiben. Um die Anzahl der Menschen zu steuern, öffnet der Park für diese Gäste seine Pforten erst später.  

Alle Informationen über die Sanddünen der Sossus Vlei und Dead Vlei findest du in unserem Reiseblog.

Wenn du mit dem Dachzelt unterwegs bist, wirst du nach dem Besuch an der Sossus Vlei noch eine Stunde Richtung Swakopmund fahren und in der Nähe von Solitaire übernachten. Es gibt auf dieser Guestfarm nur 4 Stellplätze und 7 Zimmer, deswegen ist eine frühzeitige Buchung unbedingt empfehlenswert. Wenn du die Übernachtung hier wählst, wird die lange und langweilige Strecke am nächsten Tag entschärft.

Wenn du in Sesriem in der Lodge übernachtest, ist die Strecke nach Swakopmund ziemlich lange. Du solltest rechtzeitig losfahren. Du wirst für die Fahrt mit deinem 4x4 Fahrzeug von Sesriem nach Swakopmund gute 5 Stunden benötigen. Wenn du am Vortag bis Solitaire gefahren bist, verkürzt sich deine Fahrzeit um 1 - 1,5 Stunden.

Solitaire ist ein winziges Wüstennest, dessen Dasein einerseits durch eine Tankstelle, andererseits durch den leckeren, immer ofenfrischen Apfelkuchen legitimiert wird. Eine Kaffeepause solltest du hier unbedingt einplanen. Auch lohnen sich die Parkplätze am Gaub oder Kuiseb Pass für ein gemütliches Picknick. Hier bist du übrigens nicht wie erwartet oben auf einem Berg, sondern unter in der Schlucht.

Der Weg zur wundervollen Atlantikküste, voll von Seehunden, Pelikanen, Delphinen und sogar Pinguinen ist langweilig aber einzigartig. Bist du schon mal 150 Kilometer geradeaus gefahren? Heute wirst du das erleben!

In Swakopmund angekommen, verbringst du die Nacht in einer gemütlichen Pension, weil das Wetter hier, auf Grund der bengalischen Strömung, nicht immer mitspielt. Wir empfehlen am Abend das Abendessen im liebevoll eingerichteten The Tug Restaurant zu genießen. Das Auto kannst du bei der Pension stehen lassen. Es sind nur 5 Gehminuten in die Stadt. 

Reisezeit 5 oder 3,5 Std

Swakopmund ist ein beliebtes Seebad mit vielen touristischen Attraktionen und angenehmen Klima im Sommer (Dezember - Januar). Wenn du möchtest, haben wir drei unvergessliche Touren für dich im Programm. Tommy oder Chris holen dich und die Kinder heute ab und nehmen dich mit auf eine unvergessliche Living Desert Tour. Er wird dir und deinen Kindern „die little five der Wüste“ zeigen. Dazu verraten wir dir aber nicht mehr, lass dich von TRAVELKID überraschen. Die Tour ist ein Muss und Spannung ist garantiert! 

Eine andere Möglichkeit ist mit Schulkindern und Jugendlichen eine Kanufahrt zu den Pelzrobben in Walvis Bay zu buchen oder mit jüngeren Kindern eine Fahrt mit dem Katamaran. 

Wenn du neugierig geworden bist und etwas mehr über das Reisen in Namibia erfahren möchtest, dann findest du im Buch Elefantenspuren von der Autorin und unserer Geschäftsführerin Patrice Kratgen mehr Informationen darüber. Klick hier und bestelle den Namibia Reisebericht.

Swakopmund bedeutet auch Zivilisation. So kannst du hier in der Stadt Essen gehen, Einkaufen und Souvenirs besorgen. Am schönsten finde ich es am Souvenirmarkt in der Nähe des Tennisplatzes. Wenn dir das zu langweilig ist, dann erlebe die Namib Wüste mal aus einer ganz anderen Perspektive, während du lautlos im Heißluftballon oder etwas schneller mit einem Kleinflugzeug über eine der ältesten Wüsten der Welt düst.

Bei diesem beliebten Rundflug verlässt du Swakopmund in einer Cessna und fliegst über die karge Namib Wüste bis hin zum bizarren Diamantensperrgebiet im Süden, wo du die Überreste dreier Diamantenminen erkennen kannst. Anschließend fliegst du entlang der Atlantik Küste zurück. Dabei wirst du sicherlich die Reste einiger gestrandeter Schiffe entdecken. Und im Feuchtgebiet bei Sandwich Harbour siehst du die Pelzrobbenkolonien, wo du am Vortag vielleicht durchgepaddelt bist.

Das Auto ist wieder mit Wasser, Nahrungsmitteln und Benzin vollgepackt, denn auch Swakopmunds Umland will entdeckt werden. Besonders reizvoll ist das Erongo Gebirge mit ihren majestätischen Bergen. Auf dem Weg nach Omaruru hast du nicht nur einen spektakulären Blick auf die Wüstenebene, sondern auch auf die umliegenden Berge. Das Erongo Gebirge ist der Überrest eines uralten Vulkans, der vor etwa 130 Millionen ausgebrochen ist. Noch heute kann man auf Satellitenaufnahmen die Form des Vulkans mit einem Durchmesser von etwas 30 KM erahnen. Das, was du eher sehen wirst, sind Kudus, Warzenschweine, Dik Diks, Klippspringer und möglicherweise unser Maskottchen, die Giraffe.

Auch für Mineralienfreunde gibt es viel zu staunen, denn es gibt im Erongo Gebirge vor allem Aquamarine und Turmaline, welche manchmal direkt neben der Strasse verkauft werden.

In Omaruru kannst du sowohl am Campingplatz als auch in einer Lodge übernachten.

Reisezeit 2 Std.

Heute genießt du etwas Freizeit und du kannst das bunte Farmleben auf dem Hof kennenlernen. Oder was hältst du von Klettern? Oder gehst du lieber Wandern? 

Die Lodge organisiert interessante Ausflüge, zum Beispiel zu historischen Felszeichnungen. Vor Hunderten bis Tausenden von Jahren lebten und jagten im Erongo Gebirge Buschmänner, die aus verschiedenen Gründen Felsmalereien und Felsgravuren hinterließen. Uns hat der Besuch zu den Buschmännern im Living Museum sehr gut gefallen. Dabei haben die Kinder einen beeindruckenden Einblick in die uralte Jäger- und Sammlerkultur und die ursprüngliche Lebensweise der San bekommen.

Eine Safari gehört zu den Highlights einer Namibia Reise und ein Leihe wird euch ermahnen, dass das nur in Etosha geht. Wir kennen Namibias Geheimtipps und wissen, dass diese Aussage nur auf Unwissenheit beruht. Hast du gewusst, dass du in Namibia alle Wildtiere, ja sogar Elefanten, Leoparden und Geparden direkt neben der Strasse findest?

Für eine kleinkindgerechte oder mehr relaxte Rundreise ist es nicht notwendig diesen langen Weg nach Etosha zurückzulegen. Wir bringen euch in der Nähe von Windhuk zu einem Private Game Reserve, wo die Wildtierdichte teilweise höher ist, als in Etosha! Auf dem 70.000 Hektar großen Gelände leben spannende Wildtiere wie Löwen, Geparden, Hyänen und Schakale. Aber auch die großen afrikanischen Elefanten, lustigen Warzenschweine, eleganten Strauße und Kudus, kleine Dik Diks, lange Giraffen und viele andere exotische Tiere kannst du hier entdecken. 

Für Familien mit Schulkindern und Jugendlichen organisieren wir die Reise natürlich auch Richtung Etosha. Frage uns nach den Möglichkeiten! Wir kennen die Geheimtipps.

Mit deinem eigenen Mietwagen oder gemeinsam mit einem Ranger kannst du vor Ort Leoparden Safaris, Selbstfahrersafaris, Nachtsafaris, Wandersafaris, Sundowner Safaris und selbst Fotosafaris buchen. Natürlich denken wir hier auch an unseren kleinsten Gästen. Mit einem geschlossenen Fahrzeug können Kinder unter 6 Jahre eine kindergerechte Safari machen und dabei die Wildtiere sicher kennenlernen.

Diese Unterkunft bietet eine fantastische Luxuslodge, wo es euch von der Terrasse mit Aussicht auf ein Waterhole mit Flusspferden wirklich gut geht. Eine günstigere Variante ist eine Übernachtung in einem Selfcatering Chalet, wo du selbst Kochen oder Grillen kannst.

Frage uns nach den Möglichkeiten, wir kennen mehr Private Game Reserves in dieser Region und haben die Lodges auch schon für euch getested.

Fahrzeit 1 Std.

Auch am heutigen Tag kannst du dich an den vielen Wildtiere satt sehen. Hast du schon mal von Caracals oder Pangolins gehört? Und hast du unser Maskottchen, die Giraffe schon gesehen? Wenn du alles Wissenswertes über die Giraffe erfahren willst, kannst du den Beitrag in unserem Reiseblog lesen. Klicke dich einfach rein und ich bin gespannt, ob du das alles schon gewusst hast! 

Für Paläontologen in der Familie ist ein kurzer Abstecher zu den Dinosaurierspuren beim Kalkfeld, auf dem Weg nach Windhuk, ein Muss! Erwarte hier nicht zu viel, es ist trotzdem ein Besuch wert. Und wenn du noch Souvenirs einkaufen willst, sind die Souvenirmärkte am Ortsanfang und Ortsende von Okahandja empfehlenswert. Eine bessere Qualität und teilweise günstigere Souvenirs findest du im Namib Craft Center in der Talstrasse in Windhuk.

Das Auto solltest du rechtzeitig beim Mietwagen-Terminal abliefern. Du wirst anschließend zu deiner Pension gebracht. Windhuk ist eine schöne Stadt um zu bummeln, Shopping-Touren zu unternehmen oder einige Museen zu besuchen und die letzten Souvenirs einzukaufen. Es ist auch eine gute Gelegenheit um hier in einem der vielen schönen Restaurants den letzten Abend deines Urlaubes zu genießen.

Upgrade: Wenn du am Ende der Reise nochmals in einer schönen Luxuslodge übernachten willst, gibt es in der Nähe von Windhuk gleich 2 Möglichkeiten. Entweder eine schöne Lodge mit noch mehr Safaris und Wildtieren oder eine fantastische Lodge mit gutem Essen und für die Kinder ein Schwimmbad. Das Auto gibst du dann erst einen Tag später zurück.  

Heute wirst du rechtzeitig zum Flughafen gebracht und deine Namibia Reise geht zu Ende. Du fliegst mit fantastischen Eindrücken zurück nach Europa. Und... du wirst irgendwann, sowie wir, wieder zurückkommen. Namibia geht unter die Haut. Garantiert!

Überzeugt, dass Namibia für deine Familie geeignet ist? Dann fordere jetzt ein Angebot an. Wir organisieren jede Reise maßgeschneidert, auch deine Namibia Reise. Los geht´s!

Unsere Webseite verwendet Cookies, um dich bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptierst du das Setzen von Cookies.mehr Informationen