Beschreibung der 15-tägigen Florida Reise mit Florida Keys

Die genaue Reiseplanung für eine perfekte Vorbereitung

Orlando
Tag 1: Ankunft Orlando
Tag 2: Orlando Baustein: Tagesticket Vergnügungspark
Tag 3: Orlando Baustein: Tagesticket Kennedy Space Center

Deine Familienreise durch Florida beginnt in Orlando und lässt sich auch gut mitkombinieren, wenn du deine Amerika Reise in New York beginnst. In Orlando reservieren wir ein schönes Zimmer in einem netten Hotel mit fantastischer Poollandschaft. Das Zimmer bietet ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und ist durch die zentrale Lage optimal für den Besuch der verschiedenen Parks. Auch gibt es hier die Möglichkeit für ein größeres Zimmer mit 2 getrennten Schlafzimmern bis zu 6 Personen. Ideal für Großfamilien.

Orlando hat unzählige Vergnügungsparks für jedes Alter zu bieten. Mit Kleinkindern ist das Magic Kingdom empfehlenswert, Harry Potter Fans sollten das Adventure Island besuchen und Jugendliche bekommen ihren Adrenalinkick in den Universal Studios.

TRAVELKID unterstützt das "Vergnügen mit Tieren" nicht. Deswegen haben wir Sea World nicht im Programm. Auch empfehlen wir, statt Animal Kingdom, einen anderen Park auszuwählen.

Egal wohin es geht, die Parks sind riesig und es gibt eine Menge zu entdecken. Daher empfehlen wir nur einen Park zu besuchen. Es gibt tagsüber im Juli August etwa 35 °C und ist deswegen sehr anstrengend. Du darfst in den Parks auch keine Getränke und kein Essen mitnehmen. Daher sind die Parks auch eine teure Angelegenheit.

Obwohl das Hotel eine schöne Poollandschaft besitzt, kannst du dich beispielsweise am ersten Tag in einem Wasserpark akklimatisieren. Das wird sehr lustig, denn hier gibt es eine eigene Abteilung mit Wasserrutschen, nur für kleine Kinder bis ca. 1.20 M. Die größeren Kinder und mutigen Jugendlichen können sich bei den Wasserrutschen mit den beeindruckenden Namen wie Brainwash, the Storm oder the Black Hole austoben.

Am nächsten Tag empfehlen wir das Kennedy Space Center zu besuchen. Die Fahrt zum Cocoa Beach dauert zirka 1 Stunde.

Crystal River – St. Pete – Clearwater oder Sarasota
Tag 4: Autofahrt nach einem Ort deiner Wahl: Crystal River, St. Pete, Clearwater oder Sarasota
Tag 5 + 6: Übernachtung in einem Ort deiner Wahl: Crystal River, St. Pete, Clearwater oder Sarasota

Im nördlichen Crystal River kannst du zwischen Dezember und April mit den Seekühen schwimmen. Die Seekühe können sich im Fluss frei bewegen und in dieser natürlichen Umgebung kannst du mit einem Kanu über den Fluss paddeln oder unter Wasser schauen, wie die Tiere sich verhalten. Außerhalb dieser Zeit ist das Wasser meistens sehr trüb und du siehst nicht mal 3 Meter weit. Deswegen eignet sich Crystal River nur zwischen Dezember und April.

St. Petersburg steht im World Guinness Buch als Stadt mit den meisten Sonnentagen hintereinander. Du und deine Familie werden hier sicherlich viel am Strand sein. Das niedliche Hotel liegt auch direkt am Strand. Auf Wunsch können wir gegen Aufzahlung gerne ein Zimmer mit Meerblick für dich reservieren. Auf der Insel Fort de Soto kannst du ein 4-Personen-Rad mieten und die verschiedenen Spielplätze und Strände anschauen oder das Fort besuchen. John´s Pass Village ist sehr sehenswert und du und deine Familie müssen unbedingt mal Minigolf spielen.

In Clearwater kannst du mit dem kinderfreundlichen Piratenschiff von Captain Nemo auf das Meer segeln und Delphine suchen. Sonst gibt es jede Menge Anbieter, die Bootsfahrten zu den Delphinen anbieten. Schaue dabei, dass die Delphine, wie bei Captain Nemo, nicht gefüttert werden!

Eine andere Möglichkeit ist eine Übernachtung in Sarasota. Sarasota ist eine Stadt mit ungefähr 50.000 Einwohnern und vor allem durch seine sechs vorgelagerten Inseln Siesta Key, Lido Key, St. Armands Key, Manasota Key, Casey Key und Longboat Key mit den wunderschönen weißen Sandstränden sehenswert. Beeindruckend ist die Fahrt über die Sarasota Bridge von wo du einen faszinierenden Blick auf die Skyline von Sarasota werfen kannst. Die Marie Selby Botanical Gardens sind für Liebhaber von tropischen Pflanzen und Orchideen einen Besuch wert. Für Kinder ziemlich spannend ist das Kinderzirkus Museum, wobei die Kinder einige Dinge ausprobieren können.

Fort Myers Beach, Sanibel Island oder Captiva Island
Tag 7: Autofahrt Westküste – Fort Myers Beach oder Sanibel Island
Tag 8 - 10: Freizeit

Heute fährst du, je nachdem wo du die Vortage übernachtet hast zwischen 1,5 und 3 Stunden nach Fort Myers Beach. Von hier aus kannst du zu den vorgelagerten Inseln Sanibel und Captiva Island fahren. Die kleinen ruhigen Inseln sind über eine mautpflichtige Brücke mit der Küste von Fort Myers Beach verbunden. Sanibel ist teilweise von Mangrovenwald bedeckt und hat einige breite Muschelstrände mit kleineren Hotels.

Auf Captiva Island ist es etwas ruhiger. Bitte bedenke, dass du die meisten Sehenswürdigkeiten auf Sanibel Island findest und immer eine 30-minütige Fahrt in Kauf nehmen musst.

Auf Fort Myers Beach befindet sich eines der kinderfreundlichsten Hotels direkt am perlenweißen Sandstrand. Gleich nebenan findest du den Lovers Key State Park, in dem Kanufahrten und Radtouren machbar sind.

Für mehr Ausflüge in dieser Region solltest du auf unseren Reiseblog schauen. Da haben wir die besten Reisetipps für dich aufgelistet.

Ganz sportlich ist die Radtour auf Sanibel Island oder auf Captiva Island. Auf beiden Inseln gibt es nicht viel Verkehr und für die Radfahrer stehen separate Fahrradwege zur Verfügung. Bei der Unterkunft oder beim Radanbieter kannst du Räder ausborgen. Auch Kinderräder, Tandem und Anhänger stehen für Familien zur Verfügung. Mit einer Karte in der Hand fährst du zu den Mangrovenwäldern, vorbei an einer kleinen Kapelle (Captiva) oder Wasserturm (Sanibel) am Wasser zum Strand. In diesen Mangrovengebieten leben Schildkröten, Alligatoren und viele Vögel.

Florida Keys: Key Largo oder Islamorada
Tag 11: Autofahrt Florida Keys via Everglades
Tag 12: Florida Keys
Tag 13: Florida Keys

Nach einigen Tagen Erholung steigst du früh ins Auto um über den Tamiani Trail Richtung Florida Keys zu fahren. Entlang des Trails hast du die Möglichkeit eine Tour mit einem Airboat zu machen. Vor Ort werden Ohrstöpsel ausgeteilt, damit du den Lärm der Maschine für die nächsten 45 Minuten ein wenig dämpfen kannst. Kleinkinder finden diese Airboatfahrt meistens nicht so lustig.   

Danach geht die Fahrt nach Key Largo, der ersten Insel oder nach Islamorada, der zweiten Insel. Von Key Largo sind es nach Key West nochmals gute 2 Stunden Autofahrt. Eine lange Autofahrt, die Erfahrung sagt viel zu lange. Wenn du etwas länger Zeit hast, empfehlen wir Key West als Tagesausflug zu besuchen.

Auf Key Largo liegt der John Pennekamp Nationalpark. Von hier aus kannst du eine Kanufahrt im Mangrovenwald machen, Schnorcheln oder mit dem Glasbodenboot zum Riff fahren. Auf der Insel Marathon kannst du das Turtle Hospital besuchen und am Strand des Honda Bahia Nationalparks herrlich schwimmen, schnorcheln und faulenzen.

Autofahrt Florida Keys - Everglades - Miami Beach
Tag 14: Autofahrt via Everglades nach Miami Beach
Tag 15: Abflug Miami

Bevor es heute in die pulsierende Stadt geht, kannst du noch ein Mal die Ruhe der Natur aufsuchen. An der Main Park Road gelegen, kurz vor dem Haupteingang des Everglades Nationalparks findest du das Ernest F. Coe Besucherzentrum. Hier bekommst du Informationen und kannst du Ausstellungen mit lehrreichen Artikeln anschauen. Was du sonst noch alles machen kannst, darüber berichten wir in unserem Blogbeitrag auf unserem Reiseblog.

Danach geht die Fahrt nach Miami. Das bekannteste Viertel ist der Art Deco District, mit einer gemütlichen Atmosphäre, modernen buntgefärbten Hotels und vielen Bars und kulinarischen Highlights. Der Strand von Miami South Beach mit dem bekannten Ocean Drive liegt in der Nähe von deinem Hotel und wenn du noch einige Schnäppchen ergattern willst, findest du in der Lincoln Street sicherlich etwas Schönes, bevor es wieder nach Hause geht.

Baustein: Mit einem knallgelben Speedboot können wir eine Bootsfahrt durch den Hafen von Miami organisieren, wobei du an den Villen der Stars vorbei düst.

Am letzten Tag fährst du – meistens erst am Nachmittag - gemütlich zum Flughafen von Miami zurück, wo du das Auto wieder zurückgibst. Wenn du länger in Miami bleiben möchtest, oder die Reise mit einer Kreuzfahrt zu den Bahamas verlängern willst, dann frage uns nach den Möglichkeiten und fordere gleich ein Angebot für deine Reise an. Wir freuen uns eine Florida Reise für dich und deine Familie zu planen!

  • Was kostet diese Reise?
  • Gäste Empfehlungen und Feedback
  • E-Prospekt Florida downloaden
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptieren Sie das Setzen von Cookies.mehr Informationen