Ausführliche Beschreibung der 15-tägigen Florida Rundreise mit Mietwagen

Die genaue Reiseplanung für eine perfekte Vorbereitung

Bevor du nach Florida fliegst, ist eine Anreise via New York jederzeit möglich. Frage uns nach den Möglichkeiten.

Orlando
Tag 1 Übernahme Mietwagen am Flughafen Orlando und Autofahrt zum Hotel
Tag 2 Orlando | Baustein: Wett´n Wild Wasserpark
Tag 3 Orlando | Baustein: Universal Studios
Direkt am Flughafen von Orlando steht ein Mietwagen für dich und deine Familie bereit. Er bietet genügend Platz für 2 Erwachsene und 2 Kinder mit 2 größeren und 2 kleineren Gepäckstücken. In Amerika ist ein Kindersitz für Kinder bis 5 Jahre Pflicht, danach gilt Anschnalpflicht. Du übernachtest in einem Hotel in Lake Buena Vista, in der Nähe von Walt Disney World.

Orlando ist natürlich bekannt für seine vielen Familienparks mit Disney´s Magic Kingdom als zentralem Mittelpunkt. Wir empfehlen den Park für das Ende der Reise aufzuheben.

Am ersten Tag kannst du mit den Kindern ruhig in einem Wasserpark akklimatisieren. Das wird sehr lustig, denn hier gibt es eine eigene Abteilung mit Wasserrutschen, nur für Babys und Kleinkinder bis ca. 1.20 M. Schulkinder und Jugendliche können sich bei den Wasserrutschen mit den beeindruckenden Namen wie Brainwash, the Storm oder the Black Hole austoben. Am zweiten Tag empfehlen wir die Universal Studios zu besuchen. Es gibt hier ein 2-Tages Kombiticket. Eine andere Möglichkeit ist Adventure Island mit dem Harry Potter Park oder das Epcot Center.  

TRAVELKID unterstützt das "Vergnügen mit Tieren" nicht. Deswegen haben wir Sea World nicht im Programm. Auch empfehlen wir, statt Animal Kingdom, einen anderen Park auszuwählen.  

Miami
Tag 4      Autofahrt Orlando - Miami (ca. 258 miles = 412 km)
Tag 5 - 6 Miami
Heute fährst du von Orlando über den Turnpike nach Miami Beach. Es gibt verschiedene Möglichkeiten dorthin zu kommen. Eine Möglichkeit ist via Cape Canaveral, wo du das Kennedy Space Center besuchen kannst. Das ist eher anstrengend wegen der langen Fahrt. Wenn du etwas mehr Zeit hast, oder die Reise ruhiger gestalten willst, empfehlen wir eine Zwischenübernachtung in Cocoa Beach zu planen. Als Alternative kannst du das Kennedy Space Center als Tagesausflug von Orlando aus besuchen.  

Verlängerungstipp: Eine andere Möglichkeit für eine Zwischenübernachtung - oder für einen Zwischenstopp - ist die Jet Set Stadt West Palm Beach. Hier kannst du am Strand einen Apfelsaft oder Kaffee trinken. Vielleicht sitzen Brad Pitt, Paris Hilton oder Heidi Klum auch auf der Terrasse! Oder weiter in südlicher Richtung liegt Fort Lauderdale, auch "Klein Venedig" genannt, weil die Innenstadt so viele Kanäle hat.

Am Ende des Tages kommst du in Miami Beach an, wo du 2 ganze Tage Zeit hast um Miami Beach kennen zu lernen. Im Hotel kannst du Räder ausborgen um in Miami eine crime scene von C.S.I. Miami zu suchen oder das Art Deco District zu besuchen. Karibik-Feeling bekommst du am Strand von Key Biscayne und am Abend bummelt die Familie über den Bayside Market Place oder Ocean Drive.

Baustein: Speedboottour durch den Hafen von Miami Beach
Wenn du Miami von einer anderen Seite kennenlernen willst, empfehlen wir eine Speedboottour, wobei Adrenaline Junkies voll auf ihre Kosten kommen! Bei lauter Musik düst ihr mit Vollspeed für 45 Minuten im Miami Vice Style durch den Miami Hafen. Mit einem knallgelben Power Boot fliegst du über das Wasser an den Villen der Stars vorbei. Aus nächster Nähe wird von lässigen Guides humorvoll erklärt, wer dort zurzeit lebt. Mit einer Gruppe von ungefähr 25 Personen folgen die Speedboote mehrmals täglich zwei verschiedenen Routen durch das kristallblaue Wasser von Miami. Die Speedboottour ist für Kinder ab 3 Jahre zugelassen.

Miami ist auch der Ausgangspunkt für einen Besuch in die Everglades, dem zweitgrößten Nationalpark von Amerika. Weil sich hier Süßwasser aus den Flüssen mit dem Salzwasser des Meeres vermischt, hat sich im Laufe der Zeit eine einzigartige Flora und Fauna gebildet. Hast du gewusst, dass Krokodile nur im Salzwasser leben und Alligatoren im Süßwasser? Weil es sich bei den Everglades um ein Mischgebiet handelt, kannst du hier beide Arten finden. Du kannst das Ernest F. Coe Visitor Center selbstständig besuchen und an einer geführten ECO-Wanderung teilnehmen. Vom Visitor Center geht es weiter über den Anhinga Trail oder Gumbo Limbo Trail. Nach Flamingo Stadt fährst du wieder selbstständig und statt wandern kannst du auch mit dem Rad über den Long Pine Key Trail fahren, ca. 45 km, oder mit einem Kanu auf die Jagd nach Krokodilen gehen. Das ist natürlich auch sehr spannend.

Wir werden immer wieder nach einer Übernachtung in den Everglades gefragt. Auf Grund der enormen Anzahl an Mücken - vor allem im Juli und August - empfehlen wir eine Übernachtung hier nicht. 

Verlängerung Florida Keys: Wenn du die Florida Keys besuchen willst, können wir die Rundreise mit extra Übernachtungen verlängern. Ab Miami sind es bis Key West sicherlich 250 km und du wirst dafür knappe 4 Stunden benötigen. Für die Weiterreise zur Westküste sind es sogar 6 Stunden Autofahrt. Wir empfehlen lieber auf Key Largo oder Islamorada zu bleiben. Beide Inseln bekommen ein sehr positives Feedback von unseren Gästen. Mehr Informationen zu dieser Variante findest du unter der Beschreibung Verlängerung Florida Keys.

Fort Myers Beach, Sanibel Island oder Captiva Island
Tag 7      Autofahrt Miami - Fort Myers (ca. 156 miles = 250 km)
Tag 8 - 9 Fort Myers
Eine andere Möglichkeit die Everglades zu besuchen ist vom Norden aus. Das Shark Valley Visitor Center liegt direkt am Weg Richtung Fort Myers und von hier aus führt ein Radweg von ca. 15 miles = 25 km zum Observation Tower am Ende der Straße. Entlang des Tamiami Trails findest du einige Anbieter von Airboat Fahrten, bei dem du ein Spektakel am Wasser buchen kannst. Wir empfehlen das Naturschutzgebiet lieber zu Fuß oder mit dem Rad zu besuchen.

Das Gebiet rundum Fort Myers hat eine beeindruckende und vielseitige Naturlandschaft. Hier gibt es die schönsten Strände am Golf von Mexiko, wobei Sanibel Island bekannt ist für seine großen Muscheln, die man hier am Strand finden kann. Im Bailey Matthews Shell Museum findest du alle möglichen Muscheln und Erklärungen dazu. Etwas ruhiger ist es auf Captiva Island. Welche Insel für deine Familie geeignet ist, erklären wir gerne telefonisch. 

Auf Fort Myers Beach und auf Sanivel Island findest du viele Mangrovenwälder und es gibt genügend Möglichkeiten diese zu Fuß, mit dem Rad oder noch besser mit dem Kanu zu entdecken. Bei Tarpon Bay Sanibel, einem sehr dichten Mangrovenwald, kannst du auf dem Commodore Creek Trail mit dem Kanu auf die Jagd nach wilden Tieren und schönen Vögeln gehen. Den Lovers Key State Park Estero Beach könnt ihr mit dem Rad oder mit dem Kanu besuchen und vielleicht wirst du Seekühe oder Panther sehen. Panther sind sehr selten und werden hier geschützt. Auf unserem Reiseblog findest du einen ausführlichen Bericht über den Lovers Key State Park und haben wir die besten Ausflügen auf Sanibel Island für Familien mit Kindern für dich aufgelistet.

Wir können ein kinderfreundliches Resort auf Sanibel Island für dich reservieren, auf Captiva findest du Resorts in der gehobenen 5-Sterne Kategorie und in Fort Myers Beach können wir auch eine Ferienwohnung für dich reservieren. Du übernachtest in einem Appartement mit bis zu 3 getrennten Schlafzimmern, komplett eingerichteter Küche und direkt am Strand!

St. Petersburg
Tag 10         Autofahrt Fort Myers - St. Petersburg (ca. 140 miles = 224 km)
Tag 11 - 12 St. Petersburg
St. Petersburg steht im World Guinness Buch als Stadt mit den meisten Sonnentagen hintereinander. Du und deine Familie werden hier sicherlich viel am Strand sein. Das niedliche Hotel liegt auch direkt am Strand. Auf Wunsch können wir gegen Aufzahlung gerne ein Zimmer mit Meerblick für dich reservieren. Auf der Insel Fort de Soto kannst du ein 4- oder 6-Personen-Rad mieten und die verschiedenen Spielplätze und Strände anschauen oder das Fort besuchen. John´s Pass Village ist sehr sehenswert und du und deine Familie müssen unbedingt mal Minigolf spielen.

In Clearwater können die Kinder sich bei Captain Memo auf seinem kinderfreundlichen Piratenschiff melden um auf das Meer zu segeln und Delphine zu suchen.

Änderungstipp: Eine andere Möglichkeit ist eine Übernachtung in Sarasota und zwischen Dezember und April ist eine Übernachtung in Crystal River empfehlenswert. In dieser Zeit hast du gute Möglichkeiten die Seekühe zu sehen. Wir können hier eine Kanufahrt oder Schnorcheltour für dich organisieren.

Orlando
Tag 13 Autofahrt St. Petersburg - Orlando (ca. 100 miles = 160 km)
Tag 14 Orlando
Tag 15 Abliefern Mietwagen am Flughafen Orlando
Einmal zurück in Orlando ist Shopping im Chelsea Premium Outlet Center angesagt. Tommy Hilfiger, Diesel, Replay und the Gap sind nur einige Geschäfte, in denen ihr schöne Kleidung oder Schuhe kaufen könnt.

Den Höhepunkt heben wir für das Ende der Rundreise auf: Disney World's Magic Kingdom. Mickey Mouse, Donald Duck, Cinderella oder Schneewittchen, du wirst sie alle kennen lernen. Das Disney´s Magic Your Way Ticket reservieren wir gerne dazu. Direkt beim Eingang des Magic Kingdom Parks sollten sich die Kinder ein Autogramm-Buch kaufen, denn die Autogramm-Jagd startet gleich! Wie viele Autogramme kannst du an einem Tag sammeln? Direkt beim Eingang stehen Strollers (Kinderwägen) zur Verfügung.

Magic Kingdom:
Willkommen an dem Ort, wo Elefanten fliegen, Teetassen tanzen und Prinzessinnen träumen. Trete in die Heimat der Disney Figuren ein. Zahlreiche einzigartige Attraktionen erwecken aufregende Abenteuer und zeitlose Märchenklassiker zum Leben!

Für Familien mit älteren Schulkindern oder mit Jugendlichen empfehlen wir einen anderen Park wie das Epcot Center oder die Disney´s Hollywood Studios.

Epcot:
Hier machst du eine Reise rund um die Welt. In Epcot erwarten dich zwei Welten: Future World und World Showcase. Beide sind vollgepackt mit Shows, interaktiven und spannenden Attraktionen, die dich und die Kinder begeistern werden.

Disney´s Hollywood Studios:
Hier dreht sich alles ums Showbusiness! Die Disney's Hollywood Studios sind Film-, Fernseh-, Radiostudio und Themenpark in einem. Hier kannst du 365 Tage im Jahr adrenalingeladene Attraktionen, unglaubliche Broadway-Style Shows, Weltklasse-Entertainment und interaktives Fernsehen, Film und Radio erleben.

Am letzten Tag sollte der Mietwagen wieder zum Flughafen von Orlando zurückgebracht werden und voller Eindrücke fliegst du wieder nach Hause zurück.

Überzeugt, dass diese Florida Reise das Richtige für deine Familie ist? Dann fordere jetzt ein Angebot bei uns an! Sonderwünsche können jederzeit berücksichtigt werden.

  • Anmeldung TRAVELKID Newsletter
  • E-Prospekt Florida downloaden
  • Gäste Empfehlungen und Feedback
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptieren Sie das Setzen von Cookies.mehr Informationen