Bali Familienreise
Bali wird Insel der 1000 Tempel!
Familienreise Bali mit Kind
Alle Ausflüge sind privat geführt!

Beschreibung der 15-tägigen Luxusreise Bali

Die genaue Reiseplanung für eine perfekte Vorbereitung

Damit wir deine Reise perfekt planen können, empfehlen wir die Flüge über TRAVELKID zu buchen. Wir suchen für dich die bestmögliche und kinderfreundlichste Flugverbindung, welche am besten zu der Rundreise passen. TRAVELKID stellt selbst Tickets aus und greift auf das umfangreiche Flugangebot der TUI AG zurück.

Direkt nach der Ankunft auf Bali wirst du zu deinem Hotel in Sanur gebracht. Sanur ist der älteste Badeort von Bali und noch immer ein grandioser Platz. Der Strand ist eine Mischung aus der gepflegten Stille von Nua Dua und dem geschäftigen Treiben von Kuta. Hier kannst du am Nachmittag gleich die angenehmen Temperaturen Balis genießen und herrlich schwimmen oder am Strand spielen. Die vorgelagerten Korallenriffe machen das Schwimmen im Meer sehr sicher, allerdings nur bei Flut. Auf unserem Reiseblog erfährst du mehr über die sicheren und schönsten Strände Balis.

Standardmäßig reservieren wir ein schönes Hotel direkt am Strand von Sanur. Im grünen Garten liegen die Zimmer quadratisch um einen schönen Pool gereiht, das Restaurant liegt etwas näher am Strand. Wenn du lieber etwas mehr Luxus oder Ruhe haben willst, können wir schöne Pavillons reservieren. Und wenn die Kinder groß genug sind, sogar mit privatem Pool! 

Du hast den ganzen Tag frei um erst mal anzukommen. Dein Hotel liegt direkt an der Uferpromenade, gemütliche Restaurants mit fangfrischem Fisch und kleine Läden locken zu einem Bummel und zum Einkaufen. Privatanbieter halten am Strand ein abwechslungsreiches Wassersportangebot bereit. Farbenfrohe Jukung-Boote bringen dich und deine Familie nach Serangan und Lembongan zum Schnorcheln. Oder mache einen Ausflug nach Kuta und Legian. Die Fahrzeit beträgt nur 25 Minuten und der Waterbom Water Park ist dort der absolute Renner!

Auch heute genießt du mit den Kindern einen freien Tag in Sanur. Wenn du den südöstlichen Teil der Insel kennenlernen willst, können wir einen Tagesausflug dazu organisieren. Auf der Halbinsel Bukit an der Südspitze Balis liegt der Pura Luhur Uluwatu, ein spektakulär auf einer Klippe gelegener Tempel. Nach dem Besuch und der Tanzvorführung fährst du zum Strand von Jimbaran um in einem kleinen lokalen Restaurant frischen Fisch zu essen, begleitet von einem vermutlich spektakulären Sonnenuntergang.

Heute kannst du deinen Tag frei gestalten und einfach nur die traumhafte Region genießen. Was wir dir empfehlen möchten ist am Strand zu schnorcheln oder tauchen zu gehen. Entdeckt die märchenhafte Traumwelt am Strand von Sanur.

Wichtig zu wissen ist, dass man beim Schwimmen Badeschuhe tragen sollte da es Seeigel im Meer gibt.

Was wir dir wirklich ans Herz legen möchten ist ein Spaziergang an der Promenade von Sanur. Gerade abends wenn die Sonne untergeht wird dies zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Genieße noch einige entspannte Momente bevor deine Bali Rundreise weitergeht.

Heute führt deine Bali Rundreise mit den Kindern weiter und auf dem Weg von Sanur nach Ubud passierst du verschiedene kleine Dörfer. Jedes Dorf hat seine „Spezialität“, so findest du viele Schreiner, Bildhauer und Künstler. Ubud wird nicht umsonst das kulturelle Zentrum von Bali genannt. Du machst einen kurzen Stopp in Batubulan, wo du eine Barong und Keris Tanzvorstellung anschauen wirst. Dann folgt ein kurzer Stopp in Celuk, bekannt wegen der zahlreichen Gold- und Silberschmieden. Natürlich kannst du hier auch nicht gefälschten Schmuck von Top Qualität kaufen. In Kemenuh wirst du einem Bildhauer in seiner Werkstatt bei der Arbeit zuschauen.

Der nächste Stopp ist bei Goa Gajah; einem Hindutempel genannt „Elefantengrotte“. Diese Höhle ist eines der ältesten Monumente Balis und wurde erst 1923 wiederentdeckt. Die Höhle befindet sich in einem riesigen Felsblock und diente wahrscheinlich im 11. Jahrhundert buddhistischen oder hinduistischen Mönchen als Einsiedelei.

Nach dem Mittagessen, mit einer fantastischen Aussicht auf den Batur Vulkan, besuchst du noch zwei Tempelanlagen: Tirta Empul und Kehen. Wenn du etwas mehr über die wichtigsten Tempel auf Bali erfahren willst, dann empfehlen wir den Beitrag auf unserem Reiseblog zu lesen. 

An sich genießt du den freien Tag in Ubud. In unserem Reiseblog haben wir die Top 5 Sehenswürdigkeiten in Ubud für dich zusammengefasst.
Wenn du während deiner Familienreise auf Bali noch etwas von der Umgebung sehen willst, empfehlen wir eine Radtour dazu zu buchen. Bagiadi begleitet dich während einer faszinierenden Radtour durch das Landesinnere. Für Kleinkinder gibt es praktische Kindersitze, größere Kinder können die Tour mit einem guten Kinderrad selbst mitmachen. Und wenn die Kinder nicht mehr wollen, können sie ins Pannenfahrzeug umsteigen.

Die Radtour startet hoch im Gebirge auf etwa 1.700 m Höhe. Es herrscht eine angenehme Temperatur und durch das Radeln bekommst du etwas Frischwind ins Gesicht. Bei einem traditionellen balinesischen Haus hältst du zum ersten Mal für eine kurze Besichtigung an. Im Garten wachsen Kakao-Bäume und die Früchte, die zahlreich an den Ästen hängen, sind fast reif. Die ovalen Früchte werden gepflückt, geöffnet und innen befinden sich mehrere braune Kerne, welche in der Sonne getrocknet werden. Wenn die Kerne getrocknet sind, werden sie pulverisiert - nur noch etwas Milch dazugeben, umrühren und fertig ist die Schokoladenmilch!

Du radelst weiter, passierst fröhlich geschmückte Tempel, rastest im Reisfeld in einer Scheune und wanderst einen Weg hinunter bis zum Flussbett. Dieser Platz ist wirklich traumhaft schön: eine dichte subtropische Vegetation und kein Mensch zu sehen. Du solltest das Badezeug nicht vergessen!

Wenn du wissen möchtest was wir sonst noch erleben, dann kannst du dir hier unseren Reisebericht Reisefelder - mit meiner Tochter auf Abenteuerreise durch Indonesien bestellen.

Die letzten 10 Minuten der Tour fährst du über einen schmalen, aber wunderschönen Waldpfad bis zum Haus von Bagiadi. Abhänging von der Route kann es auch sein, dass du auf einmal vor einer Indianerbrücke stehst. Traust du dich da hinüber zu gehen?

Auf der anderen Seite hat Bagiadi’s Frau ein köstliches Mittagessen vorbereitet mit Reis, Karotten und Bohnen, Nudeln, Hühnerfleisch, Thunfisch, Satey und frischem Obst. Das habt ihr euch auch wirklich verdient!!!!

Um Kinder mit der balinesischen Küche bekannt zu machen, ist die Teilnahme an einem Kochkurs, auch Cooking Class genannt, eine tolle und sehr lustige Angelegenheit. Wir buchen diese Aktivität gerne für dich und deine Kinder dazu. In Ubud gibt es die besten Bedingungen um die Gerichte wie Satey, Sambal Sauce oder Nasi Goreng zuzubereiten. Du besuchst zuerst den Markt und lernst hier die wichtigsten Zutaten der indonesischen Küche kennen. Danach wird das Essen zubereitet, wobei die Kinder selbst schneiden, raspeln, braten und schälen dürfen! Und das selbstgekochte Mittagessen dürft ihr nachher natürlich auch aufessen. Etwas mehr Informationen über die Cooking Class findest du auf unserem Reiseblog.

Nach dem Frühstück triffst du deinen Chauffeur und Reiseleiter wieder und deine Bali Rundreise geht weiter. Während der Fahrt nach Lovina Beach sind wieder einige interessante Stopps vorgesehen. So folgst du einem schmalen Bergweg. In diesem Gebiet liegen viele Reisfelder. In Tegalalang machst du einen kurzen Stopp für eine Wanderung kreuz und quer durch die Reisfelder. Weiter geht's nach Sebatu zum Gunung Kawi Sebatu Tempel. Dieser Tempel ist ein kleiner niedlicher Tempel, im Wald versteckt. Bevor du Lovina erreichst, hältst du noch beim Restaurant in Kintamani an. Das Mittagessen ist inkludiert.

In Lovina angekommen verbringst du fünf Tage in Lovina Beach, wo du dich wieder am Strand erholen kannst. Nicht erschrecken: Der Sand am Strand ist dunkel, da er vulkanischen Ursprungs ist. Dein Hotel hat einen grünen Garten mit Liegenbetten in kleinen Pavillons, direkt am Meer. Neben dem Schwimmen im Meer oder im Hotelpool solltest du unbedingt mit den Kindern am strandnahen Riff schnorcheln. Dort umtanzen dich tausende kunterbunte Fische. 

Wenn du etwas Besonderes suchst, können wir unser Luxushotel, etwas auf einer Anhöhe gelegen, empfehlen. Wir lassen uns während unserer nächsten Bali Reise hier einige Tage „einsperren“ um den fantastischen Luxus mit privatem Pool so richtig genießen zu können!   

Obwohl die Berichterstattung nicht immer positiv ist, kannst du am frühen Morgen ein einmaliges Spektakel erleben. Du fährst mit einem Jukung vom Strand in Lovina zur Delphin-Beobachtung. Dabei sind es manchmal mehr Boote als Delphine, aber die Delphine befinden sich in freier Wildbahn und kommen jeden Tag hierher.

Wir können von Lovina aus noch mehr Aktivitäten für dich dazu buchen. Empfehlenswert ist der Tagesausflug nach Menjangan Island, ganz im Westen, wo du mit den Kindern Schnorcheln kannst. Das warme Wasser und das Korallenriff sind von der Insel direkt vom Strand aus zugänglich. Das macht diesen Ausflug für groß und klein zu einem ganz besonderen Erlebnis. Sollen wir diesen Baustein für dich dazu buchen?

Während deiner Bali Familienreise ist es empfehlenswert auch etwas von der Umgebung von Lovina zu sehen. Wir können einen Ausflug organisieren, wobei du zuerst zu den Gitgit Wasserfällen fährst, es sind die größten und beeindruckendsten Wasserfälle Balis. Auch besuchst du das Buddhistische Kloster Brahma-Asram Vihara und die heißen Quellen von Banjar. Im üppig grünen Garten kannst du gemeinsam mit den Einheimischen im Schwefelbad die Ruhe genießen.

Heute haben wir wieder etwas Freizeit für dich und deine Familie eingeplant.

In Lovina und Umgebung gibt es dennoch einige Sehenswürdigkeiten. Zu den bekannteren zählen in jedem Fall der Königspalast von Singaraja. Er wurde Anfang des 17. Jahrhunderts erbaut. Der letzte König der Stadt war ein berühmter balinesischer Schriftsteller Panji Tisna. Heute lebt eine seiner letzten Frauen in den Palastanlagen. Sie scheut den kontakt mit der Öffentlichkeit, weshalb du den prunkvollen Palast leider nur von außen besichtigen kannst.

Heute könntest du noch die Bibliothek Gedong Kirtya in Singaraja besichtigen, eine der weltweit größten Lontar Sammlungen. Die Lontar Sammlungen sind Zeichnungen und Schriften auf getrockneten Blättern der Lontarpalme.

Die Kunst, Lontar-Schriften anzufertigen, ist bis heute auf Bali erhalten geblieben und die Palmblatt-Manuskripte sind ein beliebtes Mitbringsel für Touristen.

Am letzten Tag von deiner Bali Rundreise steht nur noch der Transfer zum Flughafen auf dem Programm - ca. 100 km, Dauer ca. 4 Stunden. Das unvergessliche Farbenspiel und die traumhaften Aussichten werden dir sicherlich lange in Erinnerung bleiben. Wenn der Flug erst am Abend geht, kannst du das Farbenspiel und die traumhaften Aussichten auch etwas länger genießen indem wir noch einige Stopps während des Transfers für dich organisieren.

Zuerst besuchst du Bedugul. Hier liegt der Ulun Dana Tempel, von wo du eine fantastische Aussicht über die Reisfelder hast. In Candi Kuning besuchst du einen Obst- und Blumenmarkt, auf dem das unvergessliche Farbenspiel wiederzufinden ist. Und mit der Aussicht von Lake Bratan auf der Netzhaut fährst du zum Flughafen. Dann ist es echt vorbei und du fliegst mit den Kindern voller besonderer Eindrücke nach Hause zurück.

Wenn du via TRAVELKID eine organisierte Fernreise nach Bali buchst, absolvierst du eine Fair Trade Reise und schaffst vor Ort viele Arbeitsplätze. Wie viele das sind, und wer für deine Buchung zuständig ist, darüber berichten wir im Reiseblog. Schaue schnell rein und lerne deinen Reiseleiter und Chauffeur bereits jetzt kennen.

Diese Bali Reise wird von 95 % unserer Gästen gebucht. Wenn du vor Ort auch keine Lust auf die Selbstorganisation von Ausflügen hast, ist diese Bali Reise perfekt für deine Familie!

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptieren Sie das Setzen von Cookies.mehr Informationen