Bali mit privatem Chauffeur und Reiseleiter
Unser DREAM Team: Madi und Wayan
Wanderung Reisfelder Bali mit Kind
Erlebe Bali mitten im Reisfeld!

Beschreibung der aktiven Bali Rundreise 17 Tage

Die genaue Reiseplanung für eine perfekte Vorbereitung

Damit wir deine Reise perfekt planen können, empfehlen wir die Flüge über TRAVELKID zu buchen. Wir suchen für dich die bestmögliche und kinderfreundlichste Flugverbindung, welche am besten zu der Rundreise passt. TRAVELKID stellt selbst Tickets aus und greift auf das umfangreiche Flugangebot der TUI AG zurück.

Direkt auf dem Flughafen von Denpasar lernst du deinen deutschsprechenden Reiseleiter kennen. Er wird euch, gemeinsam mit seinem Chauffeur, zum ersten Hotel in Ubud bringen. Ubud ist bekannt als Künstlerdorf und zieht viele Künstler und auch Urlauber in seinen Bann, welche die besonders schöne und ruhige Umgebung des Dorfes schätzen.

Hier hast du den Rest des Tages frei.

Wir reservieren Zimmer in einem kleinen Resort etwas außerhalb von Ubud. Die traumhaften Bungalows liegen in einem wunderschönen Garten mit Schwimmbad, damit du dich immer wieder herrlich abkühlen kannst. Ab 4 Personen reservieren wir eine Duplex Wohnung, wobei die Kinder im ersten Stock übernachten.

Heute genießt du etwas Freizeit, damit du dich ein wenig an Bali und die Zeitumstellung gewöhnen kannst. In und um Ubud sind viele nette Aktivitäten zu unternehmen. So kannst du mit deiner Familie eine Wanderung im Affenwald machen oder am Abendmarkt bei einer kleinen Soda das Abendessen bestellen. Du darfst auf keinen Fall eine der typisch balinesischen „Kecak“ Tanzveranstaltungen mit Gamelanmusik versäumen.

In unserem Reiseblog haben wir für die die Top 5 Sehenswürdigkeiten in Ubud zusammengefasst.

Es gibt noch die Möglichkeit für Familien mit Kindern ab 8 Jahre eine Raftingtour Klasse III zu buchen. Die Preise dazu bekommst du beim Angebot mitgeschickt.

Am dritten Tag der Bali Rundreise wirst du von deinem Chauffeur und Reiseleiter wieder beim Hotel abgeholt. Heute lernst du mit den Kindern die balinesische Küche kennen und du wirst an einem Kochkurs teilnehmen. Zuerst besuchst du den lokalen Markt in Ubud. Der Koch zeigt euch alle Gewürze und Gemüsesorten, welche ihr heute in der Cooking Class verwenden werdet. Während der Cooking Class lernen die Kinder, wie sie Sambal Sauce, Hühnersuppe und Satey selbst machen können. Am Ende des Kurses dürft ihr dann alles aufessen und es wird herrlich schmecken!

Die älteren Kinder und Jugendliche können hier selbstständig mitmachen und werden von den Köchen unterstützt und begleitet. Jüngere Kinder laufen einfach mit, es gibt genügend Köche, die sich um die Kinder kümmern. Lese dazu den ausführlichen Bericht über den Kochkurs in Ubud auf unserem Reiseblog.

Nach dem Essen wirst du zu deinem Hotel zurück gebracht und kannst du etwas Freizeit beim Schwimmbad genießen.

Ein Führer holt euch ab und bringt euch ins Landesinnere. Von hier aus machst du eine familienfreundliche Radtour in einer internationalen Gruppe. Für Kleinkinder gibt es praktische Kindersitze, größere Kinder können die Radtour mit einem guten Kinderrad selbstständig mitmachen. Für Jugendlichen ist die Radtour kein Problem. Du bist hier hoch im Gebirge auf etwa 1.700 m Höhe. Es herrscht eine angenehme Temperatur und durch das Radeln bekommst du etwas Frischwind ins Gesicht. Du radelst immer leicht den Berg hinab und somit ist die Radtour für die ganze Familie gut machbar. Die Gruppe ist sehr klein und wenn die Kinderbeine nicht mehr mitmachen, können die Kinder in ein Pannenfahrzeug umsteigen.

Unterwegs hältst du bei einem traditionellen balinesischen Haus an. Im Garten wachsen Kakao-Bäume und die Früchte, die zahlreich an den Ästen hängen, sind fast reif. Du radelst weiter, passierst fröhlich geschmückte Tempel, typisch balinesische Dörfer und rastest im Reisfeld in einer Scheune. Am Ende der Radtour wanderst du einen Weg hinunter bis zum Flussbett. Mittels einer Indianerbrücke gelangst du zur anderen Uferseite und zum Garten einer lokalen Familie. Hier steht ein köstliches Mittagessen mit Reis, Karotten und Bohnen, Nudeln, Hühnerfleisch, Thunfisch, Satey und frischem Obst für euch bereit. Das habt ihr euch auch wirklich verdient!!!!

Hast du den ausführlichen Bericht auf unserem Reiseblog über die Radtour in Ubud schon gelesen? Da bekommst du noch mehr Informationen!

Nach dem Frühstück triffst du deinen Reiseleiter wieder, mit dem du die nächsten Tage reisen wirst. Gemeinsam mit ihm und deiner Familie geht es nach Candidasa. Unsere Bali Reise ist eine Fair Trade Reise, wobei du mit deiner Buchung viele Arbeitsplätze schaffst. Wir stellen euch das Dream Team aus Bali bereits jetzt vor, sie freuen sich schon auf euch!

Während der Fahrt sind einige interessante Stopps vorgesehen. Der erste bei Goa Gajah; einem Hindutempel genannt „Elefantengrotte“. Noch ein Hinweis: Dieser Ausflug, sowie ab heute auch allen anderen Ausflüge, sind eine private Tour. Du bist nur mit deiner Familie unterwegs und nicht in einer Gruppe! Luxus pur und für die Kinder sehr angenehm. Die Ausflüge können somit tagtäglich an die Wünsche der Kinder angepasst werden.   

In Gianyar besuchst du einen lokalen Markt, bei dem viele Bretterhäuschen die Balinesische Spezialität Babi Guling, gebratene Ente, verkaufen. In der Nähe vom ehemaligen Palast von Klungkung findest du die größte Sehenswürdigkeit dieser Stadt: Kerta Gosa, die Gerichtshalle aus dem 18. Jahrhundert mit den einzigartigen, mehrmals restaurierten Deckenmalereien. Der letzte Stopp ist Goa Lawah in Kusamba. Tausende Fledermäuse hängen hier an der Decke der Höhle. Eine Geschichte aus lokalen Überlieferungen besagt, dass die Fledermäuse das Futter für eine riesige Schlange sind, die hier in der Grotte leben soll… Spannend!

Direkt am Strand von Candidasa liegt das beliebte kleine Strandresort. Da der kleine, schmale Sandstrand meist nur bei Ebbe sichtbar ist, ist für Sonnenanbeter die große, über dem Strand gelegene Terrasse sehr beliebt. Dort stellt das Resort Sonnenschirme und Liegestühle zur Verfügung. Die Zimmer haben Gartenblick und sind in einer gepflegten, tropischen Gartenanlage verteilt. Alle Gästezimmer sind im balinesischen Stil eingerichtet und verfügen über eine sichtgeschützte Openair-Dusche fürs tropische Feeling. Großen Schwimmern und kleinen Baderatten steht ein großes Schwimmbad mit Kinderbecken zur Verfügung. Im Spa kannst du aus diversen Anwendungen wählen, Yoga Unterricht nehmen oder du kannst beim Fahrradverleih einen Drahtesel mieten und die Gegend erkunden.

Von Candidasa aus besuchst du den imposanten Wasserpalast in der Nähe von Tirtagangga. Ende der vierziger Jahre des letzten Jahrhunderts war dieser Palast das Wochenendhaus der letzten Rajas von Bali. Es gibt viele Wasserbassins, Fontänen und bizarre Standbilder in einer prachtvollen und ruhigen Umgebung.

Nach dem Besuch des Palastes wirst du eine unvergessliche Wanderung erleben. Zuerst überquerst du mittels einer schmalen Bamboo Brücke den Fluss und folgst dem schmalen Pfad hinauf zu den Reisfeldern. Hier lernst du die Reisbauern auf den Feldern kennen und wie das Bewässerungssystem funktioniert. Am Rande der Reisfelder geht die Wanderung weiter bis Gumung, ein kleines traditionelles Dorf, in dem du bei einem „Warung“, einem kleinen Restaurant, etwas zu trinken kaufen kannst. Danach verlässt du die Reisfelder und wechselst in den Regenwald, hinein bis Tenganan. Hier wird das Mittagessen in einem lokalen Restaurant serviert und du schließt den Tag am White Sand Beach ab.

Den heutigen Tag verbringst du großteils auf dem Wasser. Mit einem traditionellen Jukung machst du einen Schnorchelausflug und du kannst etwas Freizeit am weißen Strand von Padang Bay verbringen. So relaxt war deine Bali Reise noch nicht!

Reisetipp: Kindertaucherbrillen gibt es im Verleih kaum, am besten nimmst du die von zu Hause mit.

Nach dem Frühstück besuchst du den Kehen Tempel in Bangli. Kehen ist eine der wichtigsten hinduistischen Tempelanlagen der Insel Bali, die im 11. Jahrhundert erbaut wurde. Bekannt ist der Tempel der Rajas von Bangli unter anderem für seine prächtigen und häufigen Zeremonien, er ist einer der neun großen Staatstempel Balis. In 7 Terrassen zieht er sich bergwärts, vier davon als Vorstufen und drei als vollwertige Höfe. Dies ist eine noch sehr alte Bauweise, die du bei neueren Tempelanlagen nicht mehr in dieser Form findest. Zum Eingang führt ein 38-stufiger mit Steinfiguren verzierter Treppenaufgang. Oberhalb des Tempels Pura Kehen befindet sich der Berg Bukit Bangli. Eine halbstündige Wanderung führt hinauf und vom Gipfel hat man einen schönen Blick auf den Gunung Agung.

Die Bali Reise führt weiter Richtung Norden und unterwegs machst du einen Stopp in Pengelipuran, ein traditionelles balinesisches Dorf. Kaffee wird in Indonesien heiß und stark getrunken. Und wie entsteht Kaffee eigentlich? Auf der Kaffee-Plantage von Sribatu kannst du die verschiedenen Prozesse kennenlernen.

Das Mittagessen genießt du in einem lokalen Restaurant mit Aussicht auf den Batur Vulkan und Lake Batur.

Bevor du Lovina erreichst, hältst du noch kurz bei Pura Beji, einem der wichtigsten 'subak' Tempel im Norden von Bali, an. Mythische Fabelwesen, Hexen, Dämonen und Schlangen bewachen den Eingang. Bekannt ist der Tempel vor allem wegen seinen wunderschönen Holzschnitzereien. 

Das Strandhotel ist im traditionellen balinesischen Stil gebaut und liegt inmitten einer großen tropischen Gartenanlage. Der schmale, dunkle Lavasandstrand ist zum Baden und Schnorcheln gut geeignet. Saisonabhängig gibt es allerdings Seeigel. Die 40 Villen sind sehr geräumig und verfügen über eine Openair-Dusche und Terrasse. Das Restaurant bietet einen sehr schönen Ausblick, der zum Verweilen einlädt. Hier werden sowohl lokale als auch internationale Gerichte sowie tagsüber im Poolbereich an der Bar kleine Snacks und tropische Cocktails angeboten. Während die Kinder ein erfrischendes Bad im Süßwasser-Pool genießen, kannst du beim Yogakurs mitmachen.

Wir reservieren standardmäßig ein Gartenzimmer für dich. Gegen Aufpreis können wir auch ein Zimmer mit Meerblick für dich und deine Familie reservieren. Und wenn es ganz luxuriös sein darf, empfehlen wir einen Bungalow mit 2 getrennten Schlafzimmern, dazwischen dann ein privates Schwimmbad.

Mit einem lokalen Fischerboot machst du noch vor dem Frühstück eine Exkursion um Delphine zu sehen. Du fährst mit einem traditionellen Jukung direkt vom Strand weg, in der Hoffnung von tausenden Delphinen (und manchmal leider auch von tausenden Booten) begleitet zu werden.

Den Rest des Tages bist du frei, um beim Schwimmbad zu relaxen oder um Lovina zu entdecken. Zur Ortschaft sind es ca. 3 km, lokale Restaurants sind dagegen in ein paar Gehminuten zu erreichen. Du kannst auch die heißen Brunnen von Air Saneh, die Wasserfälle von Gitgit oder die in der Nähe gelegenen Brutplätze der Meeresschildkröten besuchen. 

In malerischer Landschaft im Norden der Insel liegt der ruhige Strand von Pemuteran. Pemuteran wird unter den Bali-Liebhabern als Geheimtipp gehandelt. Das klare Wasser und die dunklen, feinsandigen Strände laden ganzjährig zum Baden ein.

Unterwegs besuchst du das Buddhistische Kloster Brahma-Asram Vihara und die heißen Quellen von Banjar. Im üppig grünen Garten kannst du gemeinsam mit den Einheimischen im Schwefelbad die Ruhe genießen.

Direkt am Strand liegt unser Strandresort, gebaut im Boutique-Stil. Der feinsandige, dunkle Strand lädt zum Baden und zu Spaziergängen ein. Das Restaurant und der Spa-Bereich befinden sich direkt am Strand. Die Bungalows stehen in der Gartenanlage mit Teichen, Brunnen und Wegen. Das Badezimmer befindet sich wieder draußen, vor der Türe befindet sich ein kleiner Ruhe-Pavillon.

Wenn du es noch bequemer haben willst, können wir in einem anderen Resort Zimmer mit privatem Schwimmbad reservieren. In einem 4-Sterne Plus Hotel können wir ein kleines Ferienhaus für euch reservieren. Luxus pur mit einer hohen Weiterempfehlungsrate von unseren Gästen. Du wirst begeistert sein!

Hier am herrlichen Sandstrand von Pemuteran kannst du einige Tage relaxen und Faulenzen. Und das Schöne daran ist, dass du es auch machen wirst. Du kannst in Pemuteran nämlich nichts anderes machen. Okay, du kannst im Hotel eine Massage buchen und die Kinder können bei der Meeresschildkröten Schutzstation von Chris Brown eine Schildkröte aussetzen. Danach geht es wieder in den Ruhemodus zurück.  

Wir gönnen euch noch einen Tag im Ruhemodus! Oder wird es euch am perlenweißen Sandstrand schon langweilig?

Ganz in der Nähe von Pemuteran liegt die Insel Menjangan, die mit ihrer fantastischen Unterwasserwelt zum Tauchen und Schnorcheln lockt. Mit einem privaten Boot fährst du in einer knappen Stunde zur Insel, dort hast du viel Zeit die Unterwasserwelt zu entdecken. 

Nach dem Mittagessen am Strand fährst du nach Munduk, im Landesinneren. Unterwegs gibt es viele Gelegenheiten für Fotostopps wie den Tempel von Pulaki mit seiner Affenkolonie.

In Munduk liegt ein wunderschönes Luxushotel, in dem du übernachten wirst. Das Hotel ist im traditionellen balinesischen Stil gehalten. Die Gäste genießen vom Hotel aus die Sicht auf atemberaubende Sonnenuntergänge. Die einzige „Beschwerde“ die wir hier bis jetzt bekommen haben, ist, dass TRAVELKID eure Kinder zu sehr verwöhnt. Sie dürfen nämlich in Rosenblättern baden! Das Resort verfügt über 30 Zimmer und ein Open-Air-Restaurant sowie ein herrliches Schwimmbad mit Aussicht auf die Reisfelder. Außerdem kannst du hier im Hotel deine Wäsche waschen lassen.

Als kleiner Ausflug bietet sich der Red Coral Wasserfall von Munduk an, er ist in einer 15-minütigen Wanderung leicht erreichbar.

Heute wirst du mit den Kindern die Zwillingsseen Buyan und Tamblingan besuchen. Hier stehen eine Dschungelwanderung und eine Kanufahrt auf dem Programm. Lasse dich heute einfach von TRAVELKID überraschen oder lies die ausführliche Beschreibung von dieser Wanderung geschrieben durch den TRAVELKID Gast Jens Kober. Mit Sicherheit das absolute Highlight während deiner Bali Rundreise! 

Direkt nach der Kanufahrt steht das wohlverdiente Mittagessen in Bedugul für dich bereit. Anschließend besuchst du einen kleinen Obst- und Souvenirmarkt und schaust du beim wichtigsten Seetempel Pura Ulun Danu vorbei. Die wichtigsten Tempel von Bali haben wir in einem Reiseblog für dich aufgelistet. 

Die Tabanan Region ist bekannt für seinen fruchtbaren Boden. Heute steht noch eine Wanderung durch die Reisfelder von Jatiluwih auf dem Programm, diese Wanderung ist für die ganze Familie machbar. Es ist nicht notwendig einen 10 KM Marsch zurück zu legen! Eine Stunde geht auch. Du genießt immerhin den Luxus von einem privaten Chauffeur. Wenn die Kinder nicht mehr können, wirst du einfach abgeholt. Fantastisch, oder?

Direkt nach der Wanderung fährst du zur Westküste von Bali, wo du eine Wanderung über den Heiligen Boden des weltberühmten Tempels von Tanah Lot machst. Der Meerestempel ist einer der Nationaltempel Balis, der von allen Balinesen verehrt wird. Er ist den Göttern des Meeres geweiht und soll die Balinesen vor den bösen Dämonen, die im Meer wohnen, schützen. Tanah Lot ist wegen seiner außergewöhnlich schönen landschaftlichen Lage recht berühmt. Er liegt auf einer kleinen Felseninsel in unmittelbarer Nähe der Küste. Der Tempel ist nur bei Ebbe zu erreichen.

Ab hier wirst du merken, dass du wieder in der Zivilisation gelandet bist. Da wo du während deiner Bali Reise im Norden des Landes quasi alleine mit den Kindern unterwegs warst, steht das Ende der Bali Reise mehr im Zeichen des Tourismus. Sanur ist der älteste Badeort von Bali und noch immer ein Platz mit Grandeur.

Die letzten Tage genießt du am kinderfreundlichen Strand von Sanur. Das Strandresort liegt direkt am flach abfallenden Strand von Sanur, in einer ruhigen Lage und doch in der Mitte des lebendigen Boulevards. Hier befinden sich viele Geschäfte und Restaurants, von denen du in der Hotelanlage nichts hörst und die zu einer abendlichen Spazierrunde einladen. 

Wir haben ein Deluxe Zimmer mit Gartenblick für dich reserviert. Gegen Aufpreis können wir ein kleineres Resort mit getrennten Schlafzimmern und privatem Swimmingpool für dich reservieren. So am Ende der Reise noch etwas Luxus ist auch keine Strafe, oder?

Du kannst den heutigen Tag nochmals herrlich am Strand oder beim Pool genießen. Am Abend solltest du in jedem Fall den kleinen Nachtmarkt aufsuchen und hier etwas zu Essen bestellen. Auch die letzten Souvenirs kannst du hier besorgen. Während unserer Bali Reise haben wir unsere Namen in ein Türhängeschild schnitzen lassen. Ein perfektes und brauchbares Souvenir!

Wenn du wissen möchtest was unsere Geschäftsführerin Patrice Kragten sonst noch alles auf Bali erlebt hat, dann empfehlen wir den Reisebericht Reisefelder - mit meiner Tochter auf Abenteuerreise durch Indonesien zu bestellen.

Am letzten Tag verabschiedest du dich von deinem Chauffeur und deinem Reiseleiter. Sie bringen euch noch zum Flughafen nach Denpasar, von wo du voller Eindrücke nach Hause zurück fliegst.

95 % unserer Gäste bucht diese aktive Bali Reise. Überzeugt, dass diese Bali Reise auch für deine Kinder geeignet ist? Dann fordere jetzt ein Angebot an!

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptieren Sie das Setzen von Cookies.mehr Informationen