Exotische Tierwelt zum Streicheln nah!
Tagesausflüge zu verlassenen Inseln
Farbenfrohe Tierwelt garantiert

Galapagos mit Kindern: Reiseroute

Die beste Reiseroute für 7 Tage Galapagos

Wichtige Hinweise:
Die Flüge zu den Galapagos Inseln sind von den Reiserücktrittsbedingungen ausgeschlossen. Hier gilt, dass bei einer Stornierung IMMER 95% der Kosten anfallen. Ab 21 Tage vor Abflug sogar 100 %. Frage uns bei der Buchung zuerst nach den Tarifsbestimmungen.

Einreisebedingungen:
Weil das Gebiet, wo du mit den Kindern hingehst, ein geschützter Nationalpark ist, müssen alle Besucher der Galapagos Inseln vor Ort zwei Gebühren bezahlen. Um die Menge der Besucher zu beschränken, sind ist die tägliche Anzahl an Besuchern limitiert und die Nationalparkgebühr hoch, nämlich zirka 100 US Dollar pro Person. Darüber hinaus ist eine Migrationskarte auszufüllen, die aktuell 20 US Dollar pro Person kostet. Bitte beachte, dass diese Beträge nicht im Preis inkludiert sind und vor Ort, in bar, bezahlt werden müssen. Zusätzlich sind Preisänderungen jederzeit möglich.

Nach dem Frühstück wirst du vom Hotel in Guayaquil abgeholt und zum Flughafen gebracht. Von hier aus fliegst du in 2 Stunden auf die Galapagos Inseln, zum Flughafen Baltra auf Santa Cruz.

Direkt nach der Ankunft am Flughafen von Santa Cruz, Baltra genannt, wartet schon ein Vertreter unserer örtlichen Agentur auf dich und es geht gleich los auf die Entdeckertour über die Galapagos Inseln. Direkt nach der Überfahrt von Baltra nach Santa Cruz, besuchst du die El Chato Ranch, wo ein Mittagessen serviert wird. Das Hochland von Santa Cruz, die Parte Alta, ist das natürliche Habitat der riesen Galapagos Schildkröten. Während einer Wanderung siehst du hoffentlich nicht nur die Schildkröten, sondern auch die Lava Tunnel, welche durch das fließende Lava entstanden sind.

Danach bringt der Guide euch zum Hotel in Puerto Ayora. Um den Aufenthalt auf den Galapagos Inseln mit den Kindern günstig zu halten, haben wir hier einfache 3-Sterne Unterkünfte geplant. Wenn du etwas mehr Geld zur Verfügung hast, können wir ein 4-Sterne Hotel für dich reservieren. Frag uns nach den Möglichkeiten!

Den Rest des Tages hast du frei und du kannst Tortuga Bay besuchen. Tortuga Bay ist ein traumhafter Strand, wo die Seelöwen tagsüber rasten und dir wortwörtlich zu Füßen liegen. In Puerto Ayora findest du zahlreiche Restaurants, damit du den ersten Tag der Galapagos Reise mit den Kindern gemütlich ausklingen lassen kannst.

Nach einem guten Frühstück geht es gemeinsam mit einem Guide und einer internationalen Kleingruppe entweder zur Insel Santa Fe und Plazas, Bartolome oder Seymour Norte. Welche Insel du besuchst, hängt von den Witterungsbedingungen, der Verfügbarkeit und den Auflagen der Behörden des Nationalparks ab. Du erfährst erst vor Ort, zu welcher Insel du fährst!

Unabhängig von deinem Ziel kannst du viele verschiedenen Tierarten der Galapagosinseln beobachten. Auf der Insel Plazas lebt unter anderem der gelbe Landleguan und auf der Insel Seymour Norte werden die Kinder die farbenfrohen Fregattvögel mit der roten Brust lieben.

Bartolomé ist eine kleine Galapagos Insel, sie liegt etwa 18 Kilometer nordwestlich vom Santa Cruz. Diese Galapagos Insel ist, auf Grund der faszinierenden Vulkanlandschaften und den zahlreichen Wildtieren, eine der bekanntesten. Außerdem wird Bartolomé als bester Schnorchelplatz bezeichnet. Beim Pinnacle Rock kannst du gut schwimmen und dabei Papageienfische, Meeresschildkröten und Seelöwen beobachten. Nach dem Mittagessen an Bord des Schiffes, besuchst du eine der kleinsten Inseln, nämlich Chinese Hat. Das rote Gestein dieser Insel ist beeindruckend. Mit etwas Glück siehst du hier die Galapagos Pinguine und Pelzrobben, die am Strand liegen.

Die Plaza Inseln der Galapagos, bestehen aus zwei Eilanden: Plaza Norte und Plaza Sur. Allerdings kann nur Plaza Sur besucht werden. Diese Galapagos Insel ist bekannt wegen den grünen, gelben und orangenen Landleguane. Wenn du dort entlang wanderst, wirst du dich wie im Film Jurassic Park fühlen. An der Küste leben Seelöwen und es ist erstaunlich, wie diese Galapagos Tiere miteinander spielen. Plaza Sur ist ein Paradies für Vogelliebhaber. Hier siehst du viele Blaufußtölpel, Fregattvögel und Pelikane.

Auch Santa Fé ist bekannt wegen den farbenfrohen Landleguane. Beim Schnorcheln entdeckst du Seelöwen, Riffhaie, Riesenmantas und Meeresschildkröten.

Schnorchelausrüstung wie Taucherbrille und Flossen sind vor Ort im Preis inkludiert, Wetsuits sind gegen geringer Gebühr zu mieten.

Heute verbringst du den Vormittag auf Santa Cruz. Du kannst entweder Souvenirs einkaufen, zu Fuß zum Tortuga Bay wandern und den längsten Sandstrand der Inseln erkunden. Während unserer Galapagos Reise haben wir Pelican Bay besucht, wo die Fischerboote mit ihren frischen Fischen ankommen. In der Charles-Darwin-Station haben wir vieles über die Evolutionstheorie erfahren. Lonesome George, die älteste und letzte überlebende Riesenschildkröte lebte hier bis 2012.

Am Nachmittag fährst du mit dem öffentlichen Schnellboot, Lancha genannt, zur Galapagos Insel San Cristobal. Die Überfahrt dauert etwa 2,5 Stunden. Wenn du leicht seekrank wirst, empfehlen wir dir, ein paar Reisetabletten einzunehmen. Auch mit Tabletten ist die Wahrscheinlichkeit um seekrank zu werden sehr hoch, sicherlich in den Sommermonaten. Baustein: Wir empfehlen die Überfahrt mit einem Kleinflugzeug zu machen. Ein Erlebnis an sich!

Direkt nach der Ankunft in Puerto Baquerizo Moreno, wie der Strandort auf San Cristobal heißt, wirst du zu deinem Hotel gebracht. Auch hier hast du die Wahl zwischen einem komfortablen 3-Sterne Hotel oder einem etwas luxuriöserem 4-Sterne Hotel.  

Den restlichen Tag hast du zur freien Verfügung. Wir haben am Nachmittag die vielen schlafenden Seelöwen am Boulevard beobachtet und fühlten uns zum Fisherman’s Wharf in San Francisco zurückversetzt. Am Abend kannst du von der Terrasse vom Sea Garden Café den schönen Sonnenuntergang anschauen.

Auch heute steht eine Tagestour auf dem Programm. Wo es hingeht, Kicker Rock oder Isla Lobos, hörst du vor Ort.

Wenn du zum Lavafelsen Kicker Rock fährst, wirst du in erster Linie viele Vögel sehen. Natürlich steht auch hier etwas Freizeit im Wasser auf dem Programm. Aber Vorsicht: Du schnorchelst auf offener See! Der Meeresboden ist nicht sichtbar und die Strömung kann stark sein. Du hast gute Chancen einen Hammerhai, Meeresschildkröten und Robben zu sehen. Manchmal halten sich hier viele Quallen auf, Wetsuits sind vor Ort zu mieten. Nach dem Schnorcheln fährst du zum tropischen Strand von Manglecito oder ähnlichem. Hier kannst du wieder am Strand wandern, entspannen und schwimmen.

Geht deine Tagestour zur Isla Lobos, dann kannst du schon vom Boot aus viele Wildtiere sehen. Auf der Insel machst du mit deinem Guide eine Wanderung. Dabei begegnest du Fregattvögel, Blaufußtölpel und Seelöwen. Beim Schnorcheln kommen die Seelöwen sogar ziemlich nah. Du hast auch gute Chancen Robben und Meeresschildkröten zu sehen. Nach dem Mittagessen hast du noch etwas Freizeit an der weißen Playa Ochoa oder einem ähnlichen Strand.

Den Abend verbringst du im Ort Puerto Baquerizo Moreno, entweder am Pier, wo du die Seelöwen beobachten kannst oder in einem schönen Restaurant. Das El Puerto serviert Crêpes, Guiseppe's Pizza und italienische Speisen und Muyu eine gehobene Küche.

Entlang der Promenade findest du zahlreiche Souvenirgeschäfte. Die Qualität und Diversität der Souvenirs ist auf Santa Cruz besser. 

Heute hast du einen freien Tag und du kannst am Strand oder beim Schwimmbad herrlich entspannen. Puerto Carola ist ein weißer Sandstrand, umgeben von Lavafelsen und den typischen Opuntia Kakteen. Seelöwen und Meeresschildkröten schwimmen direkt vor der Küste und kommen sehr nah. Einen anderen netten Ausflug auf der Galapagos Insel ist der Lobería Strand, drei Kilometer außerhalb des Dorfes Puerto Baquerizo Moreno, wo du Pelzrobben findest. Hier an der Felsenküste mit vielen Buchten und großen Sandstränden wohnt eine große Kolonie.

Genieße am Abend einen Sonnenuntergang bei Playa Mann. Viele Einheimische kommen am Abend mit Freunden dort hin, um etwas zu essen oder zu trinken. Treue Begleiter sind die vielen Seelöwen.

Baustein: Wenn du noch etwas Aktivität suchst, kannst du das Hochland mit dem El Junco Kratersee besuchen. Hier an der größten Frischwasser Lagune der Galapagos Inseln kommen die Fregattvögel, um sich das Salz aus dem Gefieder zu waschen. Weiter geht es zur Schildkrötenaufzuchtstation La Galapaguera, wo du die Gelegenheit hast, diese Landtiere in nahezu natürlicher Umgebung zu bewundern. Das letzte Ziel des Tages ist der Strand Puerto Chino. Hier erholen sich die Seelöwen am Strand vom Spielen im Wasser. Ein toller Ort, um einige Fotos fürs Familienalbum zu machen.

Heute hast du zum letzten Mal die Chance, die außergewöhnliche Tierwelt der Galapagos Inseln mit den Kindern nochmals aus nächster Nähe zu sehen. Denn leider ist deine Ecuador Reise auf den Galapagos Inseln schon wieder zu Ende. Du wirst 1,5 Stunden vor dem Rückflug beim Hotel abgeholt und zum Flughafen von San Cristobal gebracht.

Der Flug van San Cristobal nach Guayaquil, oder nach Quito, ist nicht im Preis inkludiert. Wir erstellen dazu gerne ein separates Angebot. 

Nach der Landung in Guayaquil steht ein Chauffeur bereit, der dich und deine Familie zum Hotel bringt. Wenn du mit den Kindern noch etwas länger in Ecuador bleiben möchtest, ist eine Verlängerung nach Puerto Lopez empfehlenswert. Sicherlich in den Sommermonaten hast du bei den Klein Galapagos Inseln gute Chencen Buckelwale zu sehen.

Wenn du in Guayaquil noch ein paar letzte Souvenirs kaufen möchtest, findest du sicherlich etwas Schönes in Las Peñas und Kleidung in Mall del Sol. Die Kosten für eine Taxifahrt sind sehr günstig. Lasse den Abend bei einem guten Essen ausklingen und lasse die einzigartigen Eindrücke und Erlebnisse Revue passieren, die du mit den Kindern während dieser Ecuador und Galapagos Reise gesammelt und erlebt hast.

Die meisten Flüge starten am Nachmittag und du fliegst über Nacht zurück nach Hause. Passend zu den Flugzeiten organisieren wir einen Transfer zum Flughafen.

Mit dem grünen Regenwald des Amazonas, den farbenfrohen Indiomärkten und der wunderbaren Tierwelt von Galapagos Inseln hast du viele traumhafte Erlebnisse während der Ecuador Reise gesammelt. Voller unvergesslicher Eindrücke fliegst du wieder nach Hause.

Überzeugt, dass die Galapagos Inseln für deine Familie geeignet sind? Dann fordere jetzt ein Angebot an. Wir organisieren jede Reise maßgeschneidert, auch deine Ecuador Reise. Los geht´s!

Unsere Webseite verwendet Cookies, um dich bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptierst du das Setzen von Cookies.mehr Informationen