TOP Reisetipps für Ubud Bali

Das authentische Bali erlebst du auf einer Familienreisen in Ubud. Wir stellen unsere TOP Sehenswürdigkeiten in Ubud mit Kindern vor, die bei einer Fernreise nach Bali nicht fehlen dürfen.

Der Klang der Gamelan Musik, der Duft der Gewürze, das himmlische Essen und die prunkvollen Tempel machen Ubud zu einem wirklichen Geheimtipp. Gerade für Familien mit Kindern gibt es in Ubud während einer Wanderung, einer Radtour oder eines Kochkurses, auf einer TRAVELKID Fernreise nach Bali, einiges zu entdecken.


Unsere TOP Sehenswürdigkeiten in Ubud für Familien

  • Cooking Class - Kochkurs mit Marktbesuch
  • Radtour entlang Reisfelder, Dörfer und Tempel
  • Goa Gajah Elefantentempel
  • Lokaler Souvenir- und Gemüsemarkt
  • Heilige Affenwald in Ubud
Cooking Class

Sehenswürdigkeiten Ubud #1 Kochkurs im balinesischen Familienhaus

Mit der balinesischen Küche Bekanntschaft machen

Zu Beginn einer Fernreise nach Bali ist es oft etwas schwierig den Kindern das fremde Essen schmackhaft zu machen. Bei einem Kochkurs in Ubud hast du die Möglichkeit den Kindern die balinesische Esskultur näher zu bringen. Du wirst sehen, Kinder finden es wahnsinnig spannend, etwas über Gewürze und Gemüsesorten zu lernen und selbst Sambal Sauce und Satey zu machen.

Nach dem Marktbesuch werden Opfergaben gebastelt, damit das Essen besser gelingt. Kochen, Hacken, Raspeln und Schnipseln werden die Kinder in einem balinesischen Familienhaus nach traditionellen Rezepten.

Mehr über Kochkurse in Ubud erfahren

Radtour in Ubud

Sehenswürdigkeiten Ubud #2 Radtour im Landesinneren von Bali

Radeln entlang endloser Reisfelder

Familien mit Kindern radeln, während der Bali Rundreise mit TRAVELKID, gemütlich entlang Dörfer, halten an einem Tempel an und schauen in einen Gemüsegarten. Sollten die Kinder mal keine Lust mehr haben mit dem Fahrrad zu fahren, dann können sie ganz einfach mit einem Begleitfahrzeug mitfahren.

Über eine Affenbrücke gelangst du am Ende der Radtour in Ubud zur anderen Uferseite und zum Garten einer lokalen Familie. Hier steht ein köstliches Mittagessen mit Reis, Karotten und Bohnen, Nudeln, Hühnerfleisch, Thunfisch, Satey und frischem Obst für euch bereit. Das habt ihr euch wirklich verdient!

Reisetipps für Familien über die Radtour in Ubud

Goa Gajah

Sehenswürdigkeiten Ubud #3 Elefantentempel Goa Gajah

Was verbirgt sich im Schlund des Dämonen?

Eine wahrlich kulturelle Sehenswürdigkeit auf Bali ist der Goa Gajah Elefantentempel. Etwa 6 km von Ubud entfernt, liegt das wohl ältestes Monument Balis. Die Höhle wurde 1923 wiederentdeckt und stammt vermutlich aus dem 11. Jahrhundert. Woher der Name Elefantentempel stammt, ist nicht geklärt, denn auf Bali gab es keine Elefanten.

Der Eingang zur Goa Gajah Höhle führt direkt durch das aufgerissene Maul einer Dämonenmaske. Vielleicht solltest du einen Opferkorb draußen hinstellen, damit der Dämon, nach dem Hineingehen, nicht sein Maul schließt und die Kinder verschlingt 😲

Keine Sorge, dass wird natürlich nicht passieren. Hast du gewusst, dass nur wenige Meter von der Elefantenhöhle entfernt die Statue der weiblichen, buddhistischen Gottheit Hariti steht und sie Beschützerin der Kinder ist?

Blogbeitrag: Die 10 wichtigsten Tempel auf Bali

Sehenswürdigkeiten Ubud #4 Lokaler Souvenir- und Gemüsemarkt

Farbenfrohe Souvenirs aus Bali ergattern

Gerade als Familie mit Kindern gehört man meist eher zu den Frühaufstehern. Hier bietet es sich an den farbenfrohen Pasir Seni Markt in Ubud an der Jalan Raya, gegenüber dem Ubud Palace, zu besuchen. Hier findet man alles von Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch, bis hin zu Kleidung, Holzschnitzereien und Schmuck. Wer früh morgens kommt, kann den authentischen Lebensmittel- und Gemüsemarkt erleben und die Einheimischen bei ihren täglichen Einkäufen beobachten. Der Gemüsemarkt in Ubud beginnt wirklich sehr früh, ab 04:00 Uhr morgens bis ca. 08:00 Uhr kannst du Einheimischen bei ihren täglichen Einkäufen beobachten.

Kommt man später, sind die Stände mit den Lebensmitteln größtenteils verschwunden und der Markt wandelt sich dann in einen Touristenmarkt voller Souvenirs und Krimskams. Farbenfrohe Seidentücher, bunte Hemden, schöne gewebte Taschen, Körbe und holzgeschnitzte Statuen gehören zu den schönsten Andenken einer Bali Reise. 

Affenwald

Sehenswürdigkeiten Ubud #5 Heilige Affenwald

Erst klauen sie dein Herz, danach alles andere

Der Heilige Affenwald in Ubud ist ein hinduistischer Tempelkomplex, welcher von einer Makaken Kolonie besiedelt ist. Neben den vielen tollen Bäumen, Skulpturen und den 3 Tempel leben hier in etwa 600 – 700 Affen. Wir können Familien den Affenwald nur mit Vorsicht empfehlen. Da pro Monat an die 10.000 Besucher den Affenwald erkunden, sind die Affen nicht mehr Scheu vor Menschen und dadurch schon sehr geübt alles zu stehlen was nicht gut verstaut ist. Empfohlen wird sowohl den Rucksack als auch Trinkflaschen, Brillen, Kappen und Sonstiges am Eingang abzugeben.

Wenn man den Affenwald allerdings mit dem nötigen Respekt und einem gewissen Abstand zu den Affen betritt, kann diese Sehenswürdigkeit in Ubud für Familien mit Kindern durchaus spannend sein.

Du möchtest die TOP Sehenswürdigkeiten in Ubud mit deiner Familie selbst kennenlernen? TRAVELKID hat auf Bali eine aktive Rundreise für dein ganz persönliches Erlebnis zusammengestellt. Die Kinder werden begeistert sein!

Zu den Bali Rundreisen


Familienausflug: eine Radtour mit Kindern auf Bali

Authentische Dörfer, üppige Reisfelder und lächelnde Menschen

Unternimmst du eine Fernreise nach Bali mit TRAVELKID, gehört eine Radtour abseits der Touristenpfade von Ubud als Höhepunkt der Familienreise unbedingt dazu. Wir haben alle Reisetipps für die Radtour und die Highlights entlang der Route für dich zusammengefasst.

Um etwa 8.00 Uhr morgens wirst du beim Hotel abgeholt und in knappen 30 bis 40 Minuten landeinwärts gebracht und etwas höher auf dem Berg wieder abgesetzt. Hier stehen die Guides mit zahlreichen Rädern bereit. Darunter Kinderräder, Radanhänger und natürlich Kindersitze für die Kleinkinder. Abhängig davon wie alt die Kinder sind und ob es an dem Tag mehrere Familien gibt, werden die Gruppen eingeteilt. So gibt es schwierigere und einfachere Routen, kürzere und längere Abstecher und natürlich macht eine Radtour auf Bali mit einer anderen Familie einfach mehr Spaß.

  • Kaum etwas anderes prägt das Bild von Bali so sehr wie die vielen Reisterrassen und Reisfelder. Die Reisterrassen rundum Ubud sind eine Art Wahrzeichen der Insel, du wirst hier die Speicherkarte der Kamera sicherlich mit Bildern füllen.
  • Während du gemütlich an den kleinen Dörfern vorbei radelst, siehst und hörst du hundert verschiedene Vögel, darunter der weiß-blaue und seltene Bali-Star.
  • Du wirst bei einem Tempel anhalten, in einem Gemüsegarten alles über Kakao lernen und einen Blick in ein balinesisches Haus werfen.
  • Das Schöne an dieser Radtour auf Bali ist, es geht fast immer leicht den Berg hinunter. Die Guides sind immer parat, oftmals drei pro Gruppe, sie helfen, wo es nötig ist, schieben das Kind mal den Berg hinauf und wenn die Kette sich dann doch mal verheddert, ist das Mechaniker Auto schnell vorhanden.
  • Wenn die Kinderbeine gar nicht mehr möchten, können die Kinder ins nachfolgende Mechaniker Auto einsteigen, die Kinderräder werden hinten auf der Ladefläche des Pickups verstaut und die Kinder fahren komfortabel mit dem Auto hinterher. So ist dieser Radtour auf Bali für jede Familie geeignet.

Am Ende der Radtour steigst du vom Rad und es geht zu Fuß entlang von Reis- und Gemüsefeldern zum Fluss hinunter. Für diejenigen, die sich trauen, wartet hier noch eine spannende Überraschung: eine Affenbrücke! Einen Fuß vor den anderen setzend, bewegst du dich langsam zur anderen Uferseite. Wer nicht über die Affenbrücke möchte, gelangt mit dem Auto zum Restaurant auf der anderen Uferseite.

Beim balinesischen Haus angekommen, wartet das Mittagessen in Form eines Buffets im Garten auf die Radfahrer. Reis, Gemüse, Suppe, Satey, Hühnercurry, alles von der balinesischen Gastfamilie frisch zubereitet und nach der 2-stündigen Radtour eine wohlverdiente Stärkung!

Nach dem Mittagessen verabschiedest du dich von der Gastfamilie und von den Radguides. In nicht mal 10 Minuten wirst du zu deinem Hotel in Ubud zurückgebracht. Ein fantastischer Familienausflug, der auch mit Kleinkindern leicht machbar ist.

Noch Fragen? Dann fordere ein Beratungsgespräch an

5 / 5
Reiseziel: Bali mit Kindern
Ein wunderschöner Urlaub auf Bali mit genau der richtigen Mischung aus Abenteuer, Kultur und Erholung, begleitet von einem sehr…
Kinderräder, Anhänger und Kindersitze sind vorhanden
Besuch Gemüsegarten mit Erklärung über Kakao
Tolle Radtour für die gesamte Familie
Abseits der Touristenpfade entlang authentische Dörfer
Radeln entlang üppige Reisfelder
Tempelbesuch
Über die Affenbrücke zum Restaurant
Ein wohlverdientes Mittagessen bei einer lokalen Familie

Buche auf Bali für Kinder einen Kochkurs! Interview mit Patrice - Reiseexperte für Bali Reisen

Unsere Geschäftsführerin Patrice hat Bali bereits mehrmals mit ihrer Tochter Romy besucht und testet während jeder Rundreise spannende Aktivitäten für Familien mit Kindern. Wir haben mit Patrice gesprochen und sie nach dem Kochkurs in Ubud gefragt. Weil Kochen ein nicht so offensichtlicher Ausflug für Familien mit Kindern ist, sind wir gespannt, warum sie empfehlt, auf Bali für Kinder einen Kochkurs zu buchen.

Cooking Class
Cooking Class Satey

Empfehlungen für einen Kochkurs auf Bali - von Reiseprofis für Familienreisen:

  • Kennenlernen indonesischer Gewürze und balinesischer Küche
  • Opfergaben basteln
  • Selbstwert bei den Kindern steigern und stärken
  • Nachhaltigkeit berücksichtigen durch die frisch Zubereitung
  • 100 % Gästezufriedenheit
Hallo Patrice, warum sollten Familien während einer Fernreise einen Kochkurs besuchen? Wo und wann passt der Kochkurs am Besten ins Reiseprogramm?

Bali ist eine tropische Insel, auf welcher viele Gewürze wachsen, Gewürze, die in zahlreichen traditionellen indonesischen Gerichten verwendet werden. Um Kinder mit der balinesischen Küche vertraut zu machen, ist die Teilnahme an einem Kochkurs, auch Cooking Class genannt, eine spannende und lustige Erfahrung für die gesamte Familie.

In Ubud gibt es die besten Bedingungen, um Kinder während eines Kochkurses mit der balinesischen Küche Bekanntschaft machen zu lassen. Und ich finde es eine gute Idee, um das Kennenlernen der balinesischen Küche am Anfang einer Reise zu planen. So haben die Kinder später während der Reise die Gelegenheit, um die Gerichte, wie Satey oder Nasi Goreng, wieder zu bestellen oder kennen diese bereits. So sind die positiven Rückmeldungen unserer Gäste.

Der Kochkurs in Ubud fängt mit Opfergaben basteln an. Wieso eigentlich?

Zuerst besuchst du mit dem Koch den lokalen Markt und er zeigt und erklärt die Zutaten. Gekauft wird hier nichts mehr, frisches Gemüse gibt es auf dem Markt nur um 4 Uhr morgens. Das Einkaufen wird deswegen dem Küchen-Team überlassen. Immerhin habt ihr Urlaub. 

Bei der Cooking Class, an der ich auf Bali teilgenommen habe, haben wir danach im Restaurant zuerst gemeinsam mit unserem Koch eine Opfergabe gebastelt und im hauseigenen Tempel aufgestellt. Das Ehren der guten Geister ist ganz wichtig auf Bali und hilft dabei, dass die Zubereitung der Mahlzeit gelingt.

Was werden die Kinder während der Cooking Class kochen? Was ist die wichtigste Zutat der balinesischen Küche?

Mit einer Gruppe von 12 Personen wirst du beim Kochkurs eine kleine indonesische Reistafel mit einer Hühnersuppe, einem Salat und 3 verschiedenen Saucen (Basis, Sambal und Satey Sauce) zubereiten. Auch ein Gericht mit Thunfisch im Bananenblatt steht in der Cooking Class auf der Speisekarte. Natürlich Reis und ich freue mich immer am meisten auf das Hühnersatey.

Natürlich wurden die Zutaten in der Früh auf dem Markt frisch gekauft und bevor gekocht werden kann, müssen die Kursteilnehmer erst mal sehr viel Schneidearbeit verrichten. Eine der Saucen, welche die Kinder machen werden, ist eine Erdnussbuttersauce, auch Satey Sauce genannt. Dafür benötigt man natürlich Erdnüsse und zusätzlich Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer, Hühnersuppe, süßes Chili, kleine Limetten, süße Sojasauce, Kokosmilch und Palmzucker. An sich nichts Ungewöhnliches in der balinesischen Küche.

Die Grundzutat für die balinesische Küche ist das Kokosöl. Zuerst raspelst du eine Kokosnuss ganz fein. Das zerkleinerte Fruchtfleisch kommt dann in einen Topf Wasser und wird sicherlich 3 Stunden gekocht. Das Öl sammelt sich dabei an der Wasseroberfläche. Für 1 Liter Öl benötigst du 10 Kokosnüsse. Was meine Tochter gelernt hat, ist, dass bei uns zu Hause in der Küche das Kokosöl immer fest ist, hier auf Bali in der Hitze flüssig.

In einer kleinen Gruppe voller Aufmerksamkeit
Die Kinder können eine Kokosnuss reiben
Opfergaben basteln, damit die Mahlzeit gelingt
Die frischen Zutaten für Sateysauce
Nachhaltig kochen ist in aller Munde. Auf was legt TRAVELKID wert?

Für das nachhaltige Kochen gilt folgende Faustregel: regional, saisonal, wenig Fleisch und möglichst aus biologischer Herkunft. Saisonale Produkte werden nur dann verkauft, wenn sie unter den vorhandenen klimatischen Bedingungen – also in Indonesien - angebaut werden konnten. Regionalen Produkten stärken die lokale Landwirtschaft auf Bali und vermeiden Emissionen, die durch die Transportwege über Land und Wasser entstehen. Buchst du einen Kochkurs bei einer lokalen Familie, trägst du dazu bei, Fair Trade zu Reisen.  

Travelife ist eine führende Organisation, die das Ziel hat, die effiziente und effektive Einführung von nachhaltigen Prinzipien im Bereich des Naturschutzes zu fördern. Wir sind sehr stolz, dass TRAVELKID der erste Reiseveranstalter in Österreich ist der das Travelife Partner Zertifikat erhalten hat. Noch nie war nachhaltig Reisen so bequem und einfach wie mit TRAVELKID.

Patrice, du reservierst diese Cooking Class regelmäßig für deine Gäste. Was sind die Rückmeldungen? Und wie läuft das mit Kindern?

Man wird von einem Team von Küchenhilfen begleitet und die Kinder dürfen, ohne Hilfe von Papa und Mama, selbst mit einem scharfen Messer Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer schneiden und andere Zutaten Schnipseln, Raspeln, Reiben und Hacken. Die Kinder sind immer ganz erstaunt, welche Zutaten zum Beispiel für Sambal verwendet werden.

Sobald die ersten Zutaten geschnitten sind, steht das Team von Küchenhilfen wieder parat, das Geschirr wird gleich abgewaschen und die Utensilien für die nächsten Aufgaben bereitgestellt. Das perfekt aufeinander abgestimmte Team bekommt immer 5 Sterne, also eine 100 %ige Gästezufriedenheit!

Nach fast drei Stunden Vorbereitung haben die Teilnehmer der Cooking Class eine kleine indonesische Reistafel zusammengestellt. Die typischen Gerichte aus der balinesischen Küche werden am Buffet schön präsentiert, der Tisch ist farbenfroh gedeckt und jedes Kind ist immer ganz gespannt, wie alles schmeckt…

Was hat deine Empfehlung, dass Kochkurse helfen das Selbstwertgefühl bei Kindern zu stärken, auf sich?

Selbstvertrauen ist wichtig und macht Kinder zu starken Persönlichkeiten, die ihr Leben selbst bestimmen und in die Hand nehmen. Wer nicht an sich selbst und seine Fähigkeiten glaubt, nicht überzeugt ist, von dem was er schaffen kann, der wird in seinem Leben längst nicht so viel erreichen, wie er könnte.

Das engagierte Koch-Team motiviert die Kinder, sich neuen Herausforderungen zu stellen, weil sie daran glauben, dass die Kinder diese Aufgaben, auch ohne Hilfe von Papa und Mama, bewältigen können. Mit einem scharfen Messer in der Hand werden die Kinder Teil des Teams und tragen Verantwortung für das Gelingen der Mahlzeit.

  • Wie stolz kann man als Kind am Ende des Kochkurses nur sein, wenn das selbst gekochte Essen auch den anderen supergut schmeckt?
Hast du Lust bekommen, auf Bali an einem Kochkurs teilzunehmen? Dann besuche die Cooking Class in Ubud. Deine Kinder werden begeistert sein!

Zu den Bali Rundreisen