Ist China für Familien mit Kindern geeignet?

Wenn man an eine Fernreise denkt, zieht man oft gar nicht in Erwägung, die Kinder auf der Reise nach China mitzunehmen. Aber hast du gewusst, dass China eigentlich sehr kinderfreundlich ist?

China ist für uns Europäer etwas Unbekanntes. Und unbekannt, macht unbeliebt. Aber eigentlich heißt es nicht mehr als „ich kenne mich nicht aus“ oder „ich weiß nicht, was ich dort erwarten kann“. Ich habe China, auf Grund dessen, für TRAVELKID Fernreisen einfach mit Kind besucht und war begeistert!

Ich war überrascht zu sehen, wie touristisch China eigentlich ist. Europäer siehst du wenig, das stimmt schon. Herrlich doch? Für uns hört sich China sehr exotisch an. Was wir vergessen, ist, dass viele Asiaten aus den südöstlichen Ländern wie Taiwan, Macao, Hongkong oder Malaysia gerne ihre Urlauszeit in China verbringen. Und vor allem Chinesen selbst sind viel und gerne in ihrem eigenen Land unterwegs.

Viele Chinesen machen Urlaub im eigenen Land.

So ist die touristische Infrastruktur überall vorhanden. Es gibt sehr gute und neuartige   Verkehrsmöglichkeiten. Die Flughäfen sind sehr modern und groß. Die Zugverbindungen sind ähnlich wie unseren hier in Europa, modern und gut frequentiert. Gerade deswegen ist das Reisen mit Kindern hier sehr einfach und vor allem super bequem. Auch Hotels sind in vielen Kategorien vorhanden, wobei die klassischen chinesischen Boutique Hotels echt etwas Besonderes sind. Nur für ein Vierbettzimmer oder Zimmer mit Verbindungstüre musst du manchmal etwas länger suchen. Wir bei TRAVELKID empfehlen die eine oder andere Nacht auch mal im Zug zu verbringen. Spannend! Und begleitet wirst du von deutsch sprechenden Reiseleitern. Was kann da noch schief gehen?

In der Softsleeper Klasse ist es ganz bequem.

Man schließt in China ganz schnell eine Freundschaft.

Du kannst eine lustige und sichere Radtour in Xi’an oben auf der Mauer machen.

Oder eine Wanderung zu den Reisefeldern im Dorf Pingan – Longshen buchen.

Da wo es teilweise etwas Anpassungsfähigkeiten verlangt, ist beim Essen. Morgens, mittags und abends Reis, das geht irgendwann schon auf die Nerven. In den Supermärkten gibt es alles Mögliche zu kaufen, auch europäischen Produkte. Obst, Kekse, Chips, Nüsse. Manchmal musst du auch einfach mal etwas ausprobieren, was sicherlich zu kleinen Überraschungen führen wird. Zur Not bieten die „Buchstaben-Restaurants“ wie KFC & Mc, die sich auch in China niedergelassen haben, eine Lösung. Und aus Erfahrung weiß ich, dass Kinder 4 Wochen Fast Food echt überleben!

Man muss vielleicht 2 Mal schauen, aber es gibt sie dort wirklich!

Und direkt auf der Strasse findest du viele kleinen Restaurants, in denen Pizzas, Toast oder Spaghetti serviert wird.

Nur bei den Bademöglichkeiten. Da muss ich passen. Es ist für viele Hotels einfach zu teuer ein Schwimmbad zu erhalten. Vergiss nicht, viele Chinesen können gar nicht schwimmen! Trotzdem haben wir in Yangshuo ein tolles Hotel mit Schwimmteich für dich im Programm. Wie du siehst, sind die Grundvoraussetzungen für eine bequeme Reise mit Kindern durch China echt gegeben.

Auch im Li Fluß kannst du schwimmen.

Auf die Frage ob China für Kinder geeignet ist, kann ich nur mit JA antworten. Folge nicht immer der Masse. Schaue mal ums Eck und du wirst erstaunt sein von den Möglichkeiten!

Bei der Anfertigung von einem Schlüsselanhänger zuschauen.

Das machen Chinesische Kinder auch.

Und mit der deutschsprechenden Reiseleiterin entsteht schnell eine Freundschaft.

Über die 10 besten Sehenswürdigkeiten in China haben wir bereits einen Blog veröffentlicht. Lasse dich von den Bildern bezaubern. Und aufpassen…. Für die Ansteckungsgefahr übernehmen wir bei TRAVELKID keine Haftung!

China Luxusreise, China mit Kind, China mit Kindern, Chinareise, Reisebericht China, Reisetipps, Reisetipps China
Ist dieser Artikel lesenswert? Dann bewerte diesen Artikel!
(5 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

1 Kommentar zu “Ist China für Familien mit Kindern geeignet?

  • Vielen Dank für den großen Artikel über das Reisen in China mit Kindern! Völlig einverstanden mit Ihnen, dass China sehr reife Infrastruktur für den Tourismus hat. Es ist so ein großes Land so viele Chinesen selbst reisen innerhalb des Landes jedes Jahr, um verschiedene Orte zu sehen, und immer noch wette ich sehr wenige Chinesen waren an allen Orten in China

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.