Die 9 besten Reisetipps für eine Kaffeepause in Namibia

Meine Reisetipps beinhalten immer kinderfreundliche Sehenswürdigkeiten und Ausflüge für Familien. Nur wo können die Eltern in Namibia mit Kindern am besten eine Kaffeepause einplanen? Hier findest du die besten Reisetipps für einen Zwischenstopp in Namibia:

Windhuk: Namib Craft Center

Wenn du während deiner Namibia Reise mit Kindern ein Souvenir mit nach Hause nehmen willst, empfiehlt sich das Namib Craft Center in der Talstraße. Verschiedene Künstler aus Namibia präsentieren ihre Waren in einem großen Haus. Die Preise sind teilweise günstiger als sonst in Namibia. Im ersten Stock wird ein herrlicher Kaffee serviert und du kannst Marco, dem Künstler direkt beim Eingang, bei seiner Arbeit zuschauen.

Schloss Duwisib

80 KM südlich von Maltahöhe liegt das Schloss Duwisib. Das Schloss Duwisib gebaut aus roten Sandsteinen wurde 1979 vom Staat aufgekauft und später nach alten Vorlagen komplett renoviert. Es ist heute ein staatliches Museum. Die meisten Namibia Reisen mit Kindern führen nicht direkt zum Schloss Duwisib, so wird dieser Reisetipp für eine Kaffeepause am wenigsten genützt werden. Allerdings gibt es hier nicht nur einen herrlichen Kaffee, sondern der kleine Kaffeeladen ist bekannt für seinen herrlichen Apfelstrudel und einen Zwischenstopp wert.

Tankstelle Sesriem

Sesriem gilt als Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Sanddünen der Sossusvlei und Deadvlei. Auch der Sesriem Canyon ist ein beliebtes Ausflugziel in der Namib Wüste. Wenn du Sesriem erreichst, solltest du das Auto erst mal wieder voll tanken. Auch kannst du bei der Tankstelle Geld abheben oder Snacks und Getränke einkaufen. Einen Supermarkt findest du in Sesriem nicht.

Bäckerei und Café van der Lee, Solitaire

In Solitaire findest du eine Tankstelle. Gleich nebenan bietet die Bäckerei täglich frische Brötchen und Kuchen, welche du gleich vor Ort im Café van der Lee essen kannst. Die perfekte Kaffeepause in Namibia, wenn du zwischen Sesriem und Swakopmund einen Zwischenstopp machen willst. Und noch einen Reisetipp: Du kannst den herrlich duftenden Apfelkuchen auch mitnehmen!

Grootberg Lodge Palmwag

Die Grootberg Lodge liegt an der C40 zwischen Palmwag und Kamanjab und hat eine fantastische Aussicht über das Klip Rivier Tal und ist einen Zwischenstopp wert. Die Lage der Lodge kann man nur als einmalig bezeichnen. In 1.624 Meter über Meereshöhe ist die Aussicht im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend – die Weite und Schönheit des Klip Rivier Tales liegt dir buchstäblich zu Füssen. Du kannst diese herrliche Aussicht während der Kaffeepause oder beim Mittagessen bewundern. Die Kinder können vom Schwimmbadrand aus die Aussicht genießen.

Fort Sesfontein

Die Landschaft von Namibia, nördlich von Twyfelfontein und Palmwag, schaut so aus, als ob du in Amerika im Bereich Grand Canyon unterwegs bist, die Berge gleichen dem amerikanischen Gebiet: einzigartig und wunderschön! In Sesfontein kannst du, wenn du auf dem Weg nach Opuwo bist, einen Zwischenstopp machen, dabei das Auto wieder voll tanken und beim Fort Sesfontein eine Kaffeepause planen. Dieses alte deutsche Fort ist in den letzten Jahren komplett renoviert und zur Lodge ausgebaut worden. Einen Reisetipp gebe ich noch: du kannst das Fort Sesfontein besichtigen.

Wasserloch Okaukuejo Etosha

Der Besuch des Etosha Nationalparks gehört zu den Highlights einer Namibia Reise mit Kindern. Egal, ob du jetzt in Okaukuejo übernachtest, oder nicht, das meist bekannte Wasserloch in Etosha Nationalpark ist sicherlich das Wasserloch von Okaukuejo. Und wie schön ist es, genau hier eine Kaffeepause einzuschieben?

Wir haben über den Nationalpark Etosha bereits einen Reiseblog veröffentlicht: Etosha Nationalpark in Namibia. Allerdings bekomme ich von den kleinsten TRAVELKID Gästen öfters die Frage, welche Wildtiere sich eigentlich so beim Wasserloch Okaukuejo aufhalten. Im Reiseblog Wildtiere am Wasserloch in Etosha findest du die Antwort.

Theaterhuis in Tsumeb

Während der Namibia Reise mit Kindern, kommend vom östlichen Lindequist Ausgang Etoshas Richtung Waterberg kannst du in Tsumeb Geld abheben, das Auto wieder volltanken und beim Theaterhuis einen Cappuccino bestellen. Gestärkt  nach der Kaffeepause gleich daneben das kleine Museum besuchen und etwas weiter südlich ist der Hoba Meteorit genau so sehenswert und empfehlenswert.

Kaffeepause mit Picknick entlang der Straße

Für mich gehören die Kaffeepausen auf einem der gemütlichen Rastplätze, welche du während deiner Namibia Reise entlang den Schotterstrassen zahlreich findest, zu den schönsten Zwischenstopps Namibias. Nur so draußen in der Natur spürst du die namibische Frischluft am besten, spürst die Rauheit Namibias und hast eine fantastische Aussicht auf das Nichts. Eine leere Wüste oder eine wüste Leere? Das ist die Frage, die du während deiner Kaffeepause vielleicht beantworten kannst.

Wenn du eine Namibia Reise mit Kindern im Dachzelt gebucht hast, kannst du direkt auf den Parkplätzen Wasser kochen. Für Gäste, die ausschließlich Lodges gebucht haben, empfehle ich den Reisebericht über die Kühltasche zu lesen.

Und nimm dir eine Tischdecke mit. Meistens sind die Parkplätze mit Tischen und Bänken ausgestattet. Mit einer frischen Tischdecke drüber, ist der Tisch auch gleich sauber.

Mein Reisetipp: warme Schokoladenmilch oder Suppe für die Kinder

Ich kann es nicht lassen und möchte auch noch einen Reisetipp für die Kinder abgeben! Kaufe in den Supermärkten, die teilweise größer sind, wie die Supermärkte in Europa, lösliche Pulversäckchen Schokoladenmilch oder Suppe, damit auch die Kinder die Kaffeepause genießen können.

Noch ein Reisetipp: Aufpassen! Skorpione, Spinnen und Schlangen

So bald du an einem Parkplatz entlang der Schotterstrassen angekommen bist, schaue zuerst mal, ob es hier keine Skorpione, giftige Spinnen oder Schlangen gibt. Ich fummele zuerst mit den Füßen, niemals mit den Händen, einige Steine aus dem Boden und schmeiße die dann auf den Parkplatz. So wissen diese Tiere, dass ich jetzt da bin und sie abhauen sollen!

Hast du auch einen Reisetipp für eine Kaffeepause? Ich höre es gerne!

Wir haben von einer TRAVELKID Familie, welche im August 2018 Namibia mit Kindern bereist hat, noch weitere Restaurant Tipps erhalten:

Conny’s Restaurant in Klein Aub – soooooooo nett! Günther bewirtschaftet das kleine Café! Es gibt Mufflons und Mittagessen aus dem selbstgebauten Solarbsckofen! Kaffee wird dort zur Zeremonie! Günther ist ein extrem spannender Mensch, er hat viele Projekte in der Entwicklungshilfe geleitet und hat echt was zu Erzählen!

Ein Halt dort ist ein MUSS!

Daureb Isib Camping and Cactus & Coffee Tea Garden in Uis – dieses Kaffee war supernett! Man hält ja in Uis zum Tanken! Dort ist es eher hektisch, sehr viele Straßenhändler! Ein paar Hundert Meter entfernt findet man dann in absoluter Ruhe das Cacuts Café – inmitten eines kleinen botanischen Gartens! Supergute Smoothied und Mehlspeisen! Wirklich sehr nett!

In der Outjo Bakery in Outjo sollte man unbedingt einen Stopp einlegen! Sehr guter Kaffee und wirklich köstliche Mehlspeisen! Und es Einkaufsmöglichkeiten für Etosha direkt am Gelände!

Das Etosha Kaffee in Tsumeb gibt es ja nicht mehr, das Theaterhuis ist in der gleichen Stadt und liegt sehr schön in einem Park!

Kaffee Namibia, Kaffeepause Namibia, Namibia mit Kindern, Namibia Reise mit Kindern, Reisetipp Namibia mit Kind, Reisetipp Namibia Pause, Reisetipps Namibia, Zwischenstopp Namibia
Ist dieser Artikel lesenswert? Dann bewerte diesen Artikel!
(5 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...