Du willst deine Rundreise bei TRAVELKID buchen?

Ich freuen mich, wenn eine Rundreise bereits deinen Wünschen entspricht. Falls nicht, gibt es bei TRAVELKID jederzeit die Möglichkeit, die Rundreise maßgeschneidert zu gestalten. Gib mir dazu bitte einfach deine Wünsche mittels Anfrageformular bekannt.

Wenn du dich für eine TRAVELKID Reise buchen willst, warte nicht länger mit deiner Anmeldung. Das Buchungsformular ist die letzte Seite des Angebotes und sollte vollständig ausgefüllt werden. Unter Buchungsinformationen findest du dieses Buchungsformular, sowie alle nützlichen Informationen für das Abschließen einer Buchung, egal ob es sich über einen Visumantrag, unsere Reisebedingungen, eine Reiseversicherung oder die Bankverbindung handelt. Wenn du deine Buchung geprüft und gefaxt hast, ist die Reise verbindlich gebucht.

Aber darf ich uns zuerst kurz vorstellen?

  • 2010 | Costa Rica
  • 2012 | China
  • 2008 | Java und Bali

Patrice Kragten | 1968

Wie hat alles angefangen ……

Vier Jahre alt war ich, als ich mit meinen Eltern in einem vollbepackten Fiat 127 nach Spanien auf Urlaub fuhr. Seither weiß ich, dass es mehr gibt als nur Amersfoort, eine Stadt in Holland, wo ich 1968 geboren wurde. Nach meinem Praktikum in einem Reisebüro habe ich es dann wirklich gewusst: das will ich – REISEN - und habe dies gleich zu meinem Beruf gemacht. Sieben Jahre war ich über den ganzen Globus in über 40 Ländern unterwegs, bis ich 1997 nach Österreich gezogen bin. Nach einigen Jahren „zu Hause“, habe ich mich nach der Geburt meiner Tochter Romy neu mit dem Reisefieber infiziert und in ihr eine neue, wunderbare Begleiterin gefunden.

Während diesen Reisen habe ich entdeckt, dass du für das Reisen mit Kindern eine andere Denkweise benötigst, dass Einstellungen und Ziele anzupassen sind und dazu gibt es wenige Informationen und leider viel Unverständnis! Das hat mich dazu bewogen meinen Traum zu realisieren, meine Erfahrungen umzusetzen und mit meiner Reisebüro Konzession das Reisebüro TRAVELKID zu starten. Ganz stolz kann ich auch mitteilen, daß TRAVELKID das erste Reisebüro im deutschsprachigen Raum ist, das sich auf individuelle Fernreisen für Familien mit Kindern spezialisiert hat.

Inzwischen schreibe ich, neben dem Anbieten von diesen kinderfreundlichen Fernreisen, meine Reiseerfahrungen und Erlebnisse auf und gebe diese informativen Reiseberichte in Buchform heraus.

Es würde mich freuen, wenn du, nach dem Lesen der Informationen auf meiner Website, auch (wieder) eine individuelle Fernreise mit deinen Kindern unternehmen willst. Ich wünsche dir und deiner Familie viel Spaß bei den Vorbereitungen der Rundreise und freue mich natürlich auf deine Rückmeldung. Ich habe 25 Jahre Reiseerfahrungen gesammelt und kenne mich bei den TRAVELKID Destinationen besonders gut aus. Rufe mich an, dann verrate ich gerne einige Geheimtipps. Meine Tochter Romy hat die Rundreisen bereits auf Kindertauglichkeit geprüft und auch deine Kinder werden bestimmt mit unvergeßlichen Erinnerungen an die Natur, die Wildtiere, die farbenfrohen Menschen und an das spannende Wüsten- oder Dschungel-Abenteuer zurück kommen, das steht bei TRAVELKID außer Frage!

Patrice
  

Romy Hackel | 2002

„Wer die Abenteuerlichkeit des Reisens ins Blut bekommt, wird dieses nie wieder los“

Meine Mama hat mich bereits im Bauch mit dem Reisefieber angesteckt. Noch bevor ich auf die Welt kam, habe ich schon sechs Flüge mitmachen dürfen. Da fließt also mehr Kerosin als Blut durch meine Venen. Damit war dann kein Ende. Mit 5 Monaten bin ich das erste Mal nach Holland geflogen und habe mit diesem Flug bereits die ersten Airmiles als Jet Friend sammeln können. Jetzt bin ich freekwent flyer, oder so was.

Ich finde es immer lustig und abenteuerlich mit meiner Mama ganz alleine unterwegs zu sein. Wir machen immer tolle Sachen, wie die Reittour mit den Pferden am Fuße des Arenal Vulkans in Costa Rica. Das Frühstücken mit Cinderella und ihren Freundinnen in Florida war echt toll und ganz spannend waren die Safaris im Etosha Nationalpark in Namibia. Wir haben sicher 40 Elefanten und 8 Löwen gesehen. Und wir lernen auch immer solche nette Menschen kennen. Rojen, unser Reiseleiter auf Java, war echt mein Freund, ich habe beim UNO spielen immer gewonnen. Und der Besuch im Himba Dorf in Namibia war witzig. Die Frauen haben nicht mal gewußt, was ein Hai ist!

Aber es ist auf Reisen nicht immer lustig. So war das Airboat Fahren in Florida echt viel zu laut und nach 8 Tempelbesuchen auf Java und Bali wollte ich nur noch am Strand spielen und schwimmen. Und die Felsmalereien in Grootfontein in Namibia haben mir überhaupt nicht gefallen, das war langweilig! Langweilig sind auch die Flüge, aber meine Mama schaut immer, daß wir den Nachtflug nehmen können, dann kann ich fein schlafen.

Meine Mama hat übrigens dieses Jahr das Reiseziel ausgesucht, nächstes Jahr darf ich die Reise wieder aussuchen. Am Liebsten möchte ich wieder nach Namibia, das war echt cool! Vielleicht sehen wir uns dort!

Romy