Darf ich vorstellen: ein Toyota Hilux 2.5 TD off road

Der sicherste 4x4 Transport in Namibia

Sicherheit steht bei TRAVELKID an erster Stelle, deswegen arbeiten wir mit einem starken und verlässlichen Partner: dem Toyota Hilux 2.5 TD 4x4 Off-Road. Dieses robuste und starke Fahrzeug wird dich sicher durch Namibia bringen. Der Toyota Hilux hat durch die größeren Radabstände viel Bodenfläche, dadurch wird das Fahren auf Schotterstraßen sicherer. Und vielleicht noch viel wichtiger: Die Kinder sitzen auf der Rücksitzbank viel bequemer und werden nicht so durchgeschüttelt!

Wir arbeiten mit dem größten Mietwagen-Anbieter Namibias, der eine Mietwagenflotte von sicherlich 200 Autos bereithält. Der Fuhrpark dieser Agentur besteht aus neuwertigen, max. 2,5 Jahre alten Allradfahrzeugen, die technisch auf die rauen und erlebnisreichen Schotterstraßen ausgerichtet sind. Die Fahrzeuge befinden sich in einem hervorragenden Zustand, da sie nach jedem Einsatz aufs gründlichste gewartet werden, bevor sie von dir übernommen werden. Der professionelle Pannendienst ist an allen Wochentagen, auch Feiertags, 24 Stunden lang einsatzbereit. Im Notfall ist immer schnellstmögliche Pannenhilfe gewährleistet, egal wo du dich befindest.

Wenn du unsere Rundreisen mit 2 Personen buchst, werden wir ein Auto mit einer kleinen Fahrerkabine reservieren und nur einem Dachzelt. Ab 3 Personen steht dir eine doppelte Fahrerkabine zur Verfügung und hat das Auto zwei Dachzelte. Ab 5 Personen bekommst du ein Grundzelt dazu geliefert. Für eine Familie mit 4 Kindern können wir einen Minibus reservieren, allerdings nur als Lodge-Reise.

Den Geländewagen übernimmst du am zweiten Tag bei der Mietstation. Hier bekommst du eine ausführliche Fahrzeugeinweisung und kannst eine Testfahrt machen. ACHTUNG: Namibia hat Linksverkehr!

Wir möchten, dass du gut versichert unterwegs bist. Wenn du den Mietwagen übernimmst, ist eine Fahrzeugversicherung mit Standard Kaution, eine Unfallversicherung und 24-Stunden Breakdown Service inkludiert und du kannst unbegrenzte Kilometer fahren. Mit einer „gefüllten“ Kreditkarte und einem internationalen Führerschein (oder EU Führerschein mit "drivers license" Aufschrift) gehört der Mietwagen schon dir.

Ist ein 4x4 Fahrzeug wirklich notwendig?

Eine Frage, die uns, auf Grund der höheren Mietpreise, oft gestellt wird. Obwohl die Straßenverhältnisse in Namibia gut sind, handelt es sich meistens um Schotterstraßen, die oft durch wunderschöne, einsame Wildnis führen und durch atemberaubende und zerklüftete Gebiete, die ein Allradfahrzeug erforderlich machen. Hast du übrigens gewusst, dass die meisten Unfälle in Namibia wegen überhöhter Geschwindigkeit auf Schotterstraßen in gutem Zustand passieren? Deswegen sind die Fahrzeuge unserer Agentur mit extra Sicherheitsmaßnahmen, wie ein eingebauter Rollbar, Bullbar, GPS Peilungsgerät, extra starke Federung und Aufhängung, vergrößerter Tank und Wasserkanister ausgestattet. Außerdem befinden sich jede Menge Ersatzteile an Bord, sowie eine Schaufel und natürlich zwei Ersatzreifen. Und... das Auto ist maximal 2,5 Jahre alt!

Preisvergleich ist natürlich erlaubt, aber …

Namibia ist ein beliebtes Reiseziel und es gibt inzwischen viele Anbieter und genau so viel Konkurrenz. Unsere Angebote werden in erster Linie als teuer empfunden. Bei einer näheren Recherche in den kleinen Zeilen finden wir immer versteckte Kosten, die bei TRAVELKID bereits im Preis inkludiert sind. Denke hierbei an Gebühren für Transfers vom Flughafen oder zum Mietwagen-Terminal, Kühlschrank im Auto, Kindersitze, Bergungs- und Abschleppkosten oder Zuschläge für Annahme/Abgabe an Sonn- und Feiertagen. Außerdem werden unsere Autos immer mit einem gefüllten Tank übergeben! Vergleichen darfst du, logisch, aber bitte nur Äpfel mit Äpfeln. Ein Toyota Hilux ist immerhin ein ganz anderes Fahrzeug, als zum Beispiel ein Sedan, Suzuki Jimny oder ein 5 Jahre altes KEA Fahrzeug!

Hier ein kurzes Feedback von einem Gast zum Thema Sicherheit: Gefährlich sind nicht die Tiere, sondern das Autofahren in Namibia – das muss man erwähnen. Es gibt 50x mehr Unfälle in Namibia als in Deutschland und das bei gerade mal 2 Mio. Einwohnern! Unbedingt an die Geschwindigkeitsbegrenzungen des Autovermieters halten und mit großem Respekt die rutschigen Schotterpisten fahren. Dann ist es ein Genuss so das Land zu erkunden.

>> Mehr zum Thema Sicher Autofahren auf Schotterstrassen findest du in unserem Reiseblog.

Die Campingausrüstung

Für die Camping-Enthusiasten bieten wir die Fahrzeuge bereits voll ausgerüstet an, mit allem Erforderlichen was einen komfortablen Campingurlaub in der Wildnis ermöglicht.   
   

Campingequipment

  • Dachzelt(e)
  • Schlafsäcke oder Decken mit Kissen
  • Tisch mit Stühlen
  • 2 Gasflaschen mit Gaslampe
  • Kochzubehör wie Töpfe und Pfannen
  • Teller, Besteck und Becher
  • Grillbesteck und Grillrost
  • eine staubfreie Aluminium-Kiste
      

Werkzeug und Ersatzteile:

  • ein Spaten, Handfeger und Schaufel
  • ein Wagenheber mit einem Holzblock
  • ein Warndreieck
  • ein Abschleppseil
  • Ersatzteile wie Reserve-Keilriemen, Kreuz-Reifen-Spanner, Ersatzschläuche, Ersatzsicherungen und eine komplette Werkzeugkiste
     

Fahrzeug:

  • eingebauter 12V Kühlschrank mit 220 V Verbindungskabel
  • ein 55 Liter Zusatztank
  • Zusätzl. Benzinkanister
  • Wasserkanister
  • Reifendruckmessgerät
  • ein Erste-Hilfe-Kasten
  • Und nicht zuletzt: Zu deinem Komfort haben alle Fahrzeuge 2 Reservereifen!
     

Nicht inkludiert und selbst mitzunehmen: Geschirr- und Handtücher

Wir haben es noch nicht erzählt...

... aber Ja. Es ist wahr!!! Unfälle passieren. Gottseidank nicht oft, aber immer wieder, manchmal aus einer unerwarteten Ecke. Und Ja, Väter möchten öfters ein ähnliches Abenteuer wie die Submarines erleben. Dieser Nissan war in perfektem Zustand bevor der Fahrer entschied in der Regenzeit über den Ugab Fluss zu segeln. Und Ja, alles was du über die liebevollen namibischen Elefanten gehört hast, stimmt. Hier gilt eindeutig: Der GROESSTE hat bzw. nimmt immer VORFAHRT.

Viel Glück mit dem neu erworbenen Wissen! TRAVELKID wünscht allen Familien eine gute und sichere Fahrt!
   

Diese Webseite verwendet Cookies.
Diese Webseite verwendet Cookies, um dir einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem du ohne Veränderungen deiner Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchst, erklärst du dich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchtest du mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie du den Einsatz unserer Cookies unterbinden kannst, lies bitte unsere Datenschutz Seite. » mehr Informationen