Beste Reisezeit und praktische Reisetipps für diese Malaysia Reise

Gut vorbereitete Reisen bleiben meist unvergesslich. Mit den praktischen Reisetipps und den vielen nützlichen Reiseinformationen von TRAVELKID genießt du von einer perfekten Reisevorbereitung für deine nächste Malaysia oder Borneo Reise.

Von der besten Reisezeit über die Reisedokumente bis hin zur Zeitverschiebung: Hier findest du die besten Reisetipps für eine sichere und erholsame Malaysia Rundreise mit Kindern aller Altersstufen.

T = Transport vor Ort

Flüge nach Malaysia

Wir empfehlen eine Verbindung mit Lufthansa via Singapur oder Bangkok nach Kuala Lumpur zu buchen. Gute Alternative sind KLM via Amsterdam, Singapore Airlines via Singapur und Swiss ab Zürich via Singapur. Auch die Airlines aus dem Mittleren Osten wie Emirates und Qatar haben eine gute und schnelle Verbindung.

Es handelt sich bei der Mini-Rundreise um eine Rundreise, für die ein Gabelflug (hin Kuala Lumpur, zurück Langkawi) zu buchen ist. Bitte bedenke, dass der Zubringerflug von Langkawi nach Kuala Lumpur im gesamten Ticket inkludiert sein muss, sonst gibt es bei einer eventuellen Verspätung kein Recht auf eine Ersatzverbindung nach Europa. Es gibt natürlich die Möglichkeit einen Tag früher von Langkawi nach Kuala Lumpur zu fliegen und noch einige Nächte in Malacca zu übernachten. Wenn du statt Langkawi lieber auf Pangor Laut übernachten willst, kannst du einen Retourflug Kuala Lumpur reservieren.

Auch bei den anderen Rundreisen hängt es vom Endpunkt ab, ob Gabelflüge zu buchen sind oder nicht. Lasse dich hier von uns beraten!

Transport vor Ort

Wenn du eine Malaysia Rundreise mit einem privaten Chauffeur buchst, gibt es einige Vorteile. Der Chauffeur kennt den Weg und der Kontakt mit den Malaysiern wird etwas leichter sein. Außerdem herrscht Linksverkehr, nicht jedermanns Sache. Das Auto verfügt über Klima und Kindersitze. Je nach Zusammenstellung deiner Familie wird die Reise mit einem PKW oder Mini-Van ausgeführt.

Fährst du mit eigenem Auto hast du mehr Privatzeit und die Rundreise wird abenteuerlicher. Es ist immer wieder die Frage ob du den richtigen Weg findest, mit einer guten Straßenkarte und dem Navigationsgerät - standardmäßig im Mietwagen drinnen - sollte das kein Problem sein.

Weiters wirst du die Strecke von Kuala Tembeling Jetty nach Taman Negara mit dem Boot zurücklegen und auch die Inseln Langkawi, Perhentian und Redang sind nur über den Wasserweg erreichbar. In Lake Kenyir und Belum stehen Bootsfahrten auf dem Programm. 

Wir organisieren deine Borneo Rundreise immer mit einem privaten Chauffeur, wobei er die Familie zu den Sehenswürdigkeiten auf Borneo begleitet. Lehne dich zurück und genieße die Luxusreise. Die Straßen auf Borneo sind sehr gut befahrbar und die Reisedistanzen zu den Sehenswürdigkeiten relativ kurz. Das Auto verfügt über Klima und Kindersitze für Kinder bis 5 Jahre. Je nach Zusammenstellung deiner Familie wird diese Malaysia Reise mit einem PKW oder einem Mini-Van ausgeführt. Mehr Orte über Land miteinander zu kombinieren ist auf Borneo sehr mühsam und kostet viel Zeit. Deswegen empfiehlt TRAVELKID zwischen Kuching, Mulu, Kota Kinabalu und Sandakan Inlandflüge zu buchen.

R = Reisedokumente

Reisepass
Jeder deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger muss im Besitz eines gültigen biometrischen maschinenlesbaren Reisepasses sein, der bei der Abreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Im Reisepass muss noch mindestens eine freie Seite im Bereich „Sichtvermerk“ sein. Auch Kinder und Babys brauchen einen eigenen maschinenlesbaren Reisepass mit Chip. Andere Nationalitäten bekommen die Einreisebedingungen beim zuständigen Konsulat. Jeder Passagier ist für seine eigenen Reisedokumente verantwortlich. Folgeschaden wegen ungültigen Reisedokumenten können nicht bei TRAVELKID deklariert werden.

Bitte beachte folgendes: Sollte das Kind einen anderen Namen tragen als der mit dem Kind reisende Elternteil, so ist die Vorlage der Original-Geburtsurkunde beim Check-In am Flughafen sowie bei der Ausreisekontrolle notwendig.

Visum
Wenn du über die richtigen Reisedokumente verfügst, dürfen Österreichische, Deutsche und Schweizer Staatsbürger sich bis zu 3 Monate ohne Visum in Malaysia aufhalten. Es müssen der Grenzbehörde jedoch die Rück- oder Weiterflugtickets mit bestätigter Flugbuchung vorgelegt werden.

Diese Regelungen gelten für österreichische, Schweizer und deutsche Staatsbürger. Reisende anderer Nationalitäten bitten wir, sich über die richtigen Reisedokumente und Einreisebestimmungen bei der zuständigen Botschaft zu erkundigen.

Impfungen
Wir empfehlen, dich rechtzeitig vor der Abreise mit einem Arzt in Verbindung zu setzen, um dich über entsprechende Gesundheitsvorsorge und die eventuellen Impfungen zu informieren. Unsere Angaben zu Impfungen sind nur als Empfehlungen anzusehen, dafür kann von TRAVELKID verständlicherweise keine Haftung übernommen werden.

Malaysia stellt keine Pflichtimpfungen, aber es ist anzuraten, dich um folgende Vorsorgemaßnahmen zu kümmern:

•     Diphtherie, Tetanus, Polio 
•     Hepatitis A

Für Malaysia ist eine Malaria-Prophylaxe nicht notwendig. Einen Mückenschutz solltest du aber unbedingt mitnehmen!

Weiterführende Informationen dazu erteilt dir ein Tropen- oder Hygiene-Institut, z. B. das Zentrum für Reisemedizin in Deutschland.

Falls du einen internationalen Impfpass hast, ist es ratsam, diesen mitzunehmen. 

A = Alter der Teilnehmer

Malaysia ist mit kleineren Kindern sehr gut machbar. Wir empfehlen ausschließlich die Westküste zu besuchen. Die idyllische Insel Langkawi und historische Insel Penang haben Erholung pur im Angebot. Schöne Strände und luxuriöse Ferienanlagen machen unsere Malaysia Rundreise mit Babys und Kleinkindern zu einer angenehmen und gut machbaren Angelegenheit.

Im Prinzip kann jedes Schulkind, das gesund ist, an unserer 15-tägigen Familienreise und 17-tägigen Rundreise teilnehmen. Eine positive und flexible Einstellung ist schon sehr wichtig, weil manche Sachen doch etwas anders ablaufen als bei uns. Es gibt jedoch immer wieder genügend Freizeit um dich zu entspannen oder mal etwas länger zu schlafen. Die Ausflüge und Sehenswürdigkeiten können altersgerecht angepasst werden. So können größere Kinder tauchen lernen, statt schnorcheln, Felsen klettern statt wandern oder eine Wildwassertour statt einer Bootsfahrt unternehmen. Immerhin ist Malaysia für seinen Abenteuertourismus bekannt.

Eine spannende Borneo Rundreise ist für Schulkinder und Jugendliche sehr geeignet und Familien mit Babys und Kleinkindern werden sich vor allem in Kuching und am Strand von Kota Kinabalu sehr wohl fühlen.

V = Valuta

Die Währungseinheit Malaysias ist der Ringgit (RM). 1 Euro = 4,72 Malaysian Ringgit und 1 Malaysian Ringgit = 0,21 Euro. (Stand Dezember 2016)

EC-Karten mit PIN-Nr. haben sich inzwischen als Zahlungsmittel in ganz Malaysia durchgesetzt, sodass sie die schlecht umzutauschenden Reiseschecks durchaus ersetzen können. Auch Kreditkarten werden an vielen Orten akzeptiert. Euros und Dollars können in den größeren Orten in der Regel bei Banken, autorisierten Geldwechslern und Hotels problemlos umgetauscht werden.

Für den Aufenthalt in ländlichen Gebieten wie den Nationalparks Belum und Taman Negara, sowie den tropischen Inseln Redang, Perhentian und Turtle Island empfiehlt es sich, genügend Bargeld mitzunehmen. Hier gibt es keine ATM Maschinen.

Ausflüge und Eintritte

TRAVELKID organisiert individuelle Rundreisen, wobei jede Familie die Freiheit hat, etwas zu unternehmen und den Tag nach eigenen Wünschen zu gestalten. Deswegen sind Ausflüge und Eintrittsgelder meistens nicht im Preis inkludiert.

Wir haben die Ausflüge im Nationalpark Taman Negara für dich bereits organisiert, damit einen auf Familien spezialisierten Wanderführer verfügbar ist. Wenn du die Malaysia Reise mit einem Mietwagen buchst, sind einige Ausflüge wie Cameron Highlands und Belum im Preis inkludiert. Buchst du diese Malaysia Rundreise mit einem privaten Chauffeur, sind die meisten Eintrittsgelder im Preis inkludiert. Die Aufstellung findest du im Reiseverlauf.

E = Elektrizität

Malaysia hat 220 Volt, 50 Hertz Wechselstrom, vorausgesetzt es kommt zu keinem Stromausfall. Die Spannung in malaysischen Steckdosen beträgt 230 bzw. 240 V und 50 Hertz. Es werden dreipolige Stecker verwendet, sodass ein Adapter nötig ist.

Da es in den Nationalparks häufig zu Stromausfällen kommen kann, ist die Mitnahme einer Taschenlampe empfehlenswert.

L = Logis und kinderfreundliche Hotels

Während dieser Malaysia Rundreise übernachtest du mit deiner Familie in guten, sauberen und meist zentral gelegenen drei bis vier Sterne Hotels in gemütlicher Atmosphäre und in der Regel ausnahmslos mit Swimmingpool. In den Hotels haben wir für eine Familie mit einem Kind ein Dreibettzimmer reserviert, mit eigener Dusche und WC. Für Familien mit zwei oder drei Kindern, bekommen die Kinder ein eigenes Zimmer.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Unterbringung in Lake Kenyir und auf Turtle Island sehr einfach ist. Etwas ganz besonderes haben wir auf Borneo für dich vorbereitet. Übernachten bei den Iban im Langhaus: einen Homestay! Bei TRAVELKID steht das Programm an dieser Stelle im Vordergrund. 

Weil du meistens sehr früh in Kuala Lumpur landest, ist es nicht immer möglich das Zimmer gleich zu beziehen. Wenn dies der Fall ist, empfehlen wir, das Gepäck im Hotel zu lassen und eine Stadttour mit der Fahrrad-Rikscha zu machen. Eine andere Möglichkeit ist, beim Schwimmbad zu entspannen.

» Übersicht kinderfreundliche Hotels Malaysia
  

K = Klima & beste Reisezeit

Malaysia hat ein warmes, feuchtes Klima. Unsere Sommermonate Juli und August sind hervorragend für einen Besuch in Ost Malaysia geeignet und können wir als beste Reisezeit empfehlen. Du bist mitten in der Trockenzeit. Die Monsunzeit an der Ostküste ist von November bis März; es regnet dann oft und längere Zeit hintereinander.

An der Westküste Malaysias gibt es eigentlich keine richtige Regenzeit. Die meisten Regenfälle gehen im April Mai und von September bis Oktober nieder. Auch in der Trockenzeit kann ab und zu ein tropischer Regenguss kommen, aber meistens ist es schön und trocken. Die beste Reisezeit für die Westküste ist das ganze Jahr durch.

Auch Borneo kann das ganz Jahr durch besucht werden. Mehr Informationen über das Wetter und beste Reisezeit Malaysia findest du in unserem Reiseblog.

I = Internationale Zeitverschiebung

Die Zeitverschiebung zwischen Malaysia und Österreich beträgt plus 7 Stunden in der Winterzeit und plus 6 Stunden in der Sommerzeit.

D = Dinner und anderes Essen

Das Frühstück ist im Preis inkludiert, damit du den Tag gemütlich anfangen kannst. Malaysia ist ein Paradies, wenn du das asiatische Essen liebst. Für einen minimalen Betrag kannst du an einer Vielzahl von Garküchen unter freiem Himmel fantastisch essen. Aber auch westliches Essen ist überall zu erhalten. Früchteliebhaber werden besonders auf ihre Kosten kommen: Mangos, Melonen, Lychees und Bananen sind nur wenige Beispiele für die Vielfalt an unterschiedlichen Früchten.

Touristen sollten sich vergegenwärtigen, dass die Moslems unter den Malaysiern nur „halal“ essen dürfen. Schweinefleisch und Alkohol sind für Moslems nicht erlaubt.

Die Einheimischen essen gerne Roti Canai, einen leicht knusprigen Pfannkuchen aus Weizenmehl, der auf einer Kochplatte gebraten wird. Probiere auch die typisch malaysische Delikatesse, das Satey, über Holzkohlefeuer gegrillte Fleisch-Spieße, die mit Erdnusssoße serviert werden.  
  

  • Feedback von Gästen
  • Reisebericht Malaysia
  • Malaysia E-Prospekt downloaden
Diese Webseite verwendet Cookies.
Diese Webseite verwendet Cookies, um dir einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem du ohne Veränderungen deiner Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchst, erklärst du dich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchtest du mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie du den Einsatz unserer Cookies unterbinden kannst, lies bitte unsere Datenschutz Seite. » mehr Informationen