Ausführliche Beschreibung der Malaysia Mini Rundreise

Die genaue Reiseplanung für eine West-Malaysia Reise mit Babys und Kleinkindern

Kuala Lumpur  
Tag 1   Ankunft am Flughafen Kuala Lumpur und Transfer zum Hotel
Tag 2   Kuala Lumpur

Tag 3   Kuala Lumpur: Ausflug zu den Glühwürmchen
Direkt nach der Ankunft auf dem Flughafen von Kuala Lumpur wirst du mit deiner Familie zu deinem Hotel gebracht. Das Hotel liegt im Zentrum von Kuala Lumpur, in der Nähe des gemütlichen Shoppingcenters Bukit Bintang. Du kannst ruhig einchecken und dich am Schwimmbad vom langen Flug erholen. Am Abend findest du in der Nähe des Hotels einige Restaurants. Wir empfehlen das Food Court im Untergeschoss des modernen Lot 10 Shoppingzentrums. Hier findest du Gerichte aus verschiedenen Ländern; Malaysias Nasi Campur, Thais Tom Yam, aber auch italienische Pizzen und andere europäische Gerichte.

Kuala Lumpur oder KL, wie die Stadt liebevoll genannt wird, ist eine moderne Stadt, die sich der höchsten Zwillingstürme der Welt rühmen kann, welche 452 Meter hoch in den Himmel ragen. Malaiische, chinesische und indische Einflüsse prägen auch die übrige Architektur dieser Metropole. Du solltest den neokolonialen im anglo-maurischen Stil gebauten Bahnhof und die ultramoderne Masjid Negara Moschee nicht verpassen. Wer schon mal so richtig in asiatische Stimmung kommen möchte, sollte sicher Chinatown besuchen. Hier kann man endlos durch die verwinkelten Gassen streifen. Scheue dich nicht, für gutes Essen eines der lokalen Restaurants zu betreten. Probiere auf jeden Fall das Malaysia Satey und die Fischkopfsuppe. Du kannst die Hauptstadt ganz bequem zu Fuß entdecken oder dich mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen.

Am 3. Tag wirst du um 15.30 Uhr beim Hotel abgeholt und an einer geführten Tour zum Nationalpark Kuala Selangor, bekannt für seine Glühwürmchen-Kolonie, teilnehmen. Du besuchst zuerst Kota Melawati, auch bekannt als Fort Altingsburg: ein Mausoleum mit den legendären 100 Stufen. Mit etwas Glück kannst du hier die Silberrücken-Affen beobachten. Das Abendessen wird in einem Restaurant in einem Fischerdorf serviert. Danach steigst du ins traditionelle Malay Holzboot für die Bootsfahrt zu den Glühwürmchen. Bitte bedenke, dass die Glühwürmchen bei Regen nicht fliegen können.

Taman Negara
Tag 4   Transfer von Kuala Lumpur nach Kuala Tembeling: 13.30 Uhr (freitags 14.30 Uhr) Bootsfahrt, 20.30 Uhr Nachtwanderung
Tag 5   Taman Negara: Dschungelwanderung, Bootsfahrt
Tag 6   Bootsfahrt 09.00 Uhr Kuala Tembeling

Heute übernimmst du dein Mietauto. Der Regenwald im weitläufigen Nationalpark Taman Negara, zentral auf der Halbinsel gelegen, ist mit 13 Millionen Jahren der älteste der Welt und umfasst 4.343 km². Dieser tropische malaiische Regenwald ist eines der komplexesten und artenreichsten Ökosysteme der Welt und die Heimat einer erstaunlichen Anzahl verschiedener Pflanzen. Der höchste Baum in Südostasien, der Tualang, wächst hier bis über 50 m hoch.

Per Schiff geht es von Kuala Tembeling um 13.30 Uhr (Freitag 14.30 Uhr) an den Ort, an dem du übernachten wirst, tief im Dschungel gelegen und inmitten zahlreicher Tiere wie Eisvögel, Rhinozerosse, Nashornvögel und Flughunde. Du wirst hier sicherlich viele spannende Erlebnisse verbuchen. Am ersten Abend geht es - wenn es für die Kinder nicht zu spät ist - um 20.30 Uhr los mit einer Nachtwanderung. Mit Taschenlampen ausgestattet wanderst du mit einem Wanderführer durch den Dschungel. Er wird viel über die Geheimnisse des dunklen Dschungels erzählen, während du versuchst die nachtaktiven Tiere zu erspähen.

Am nächsten Tag bewanderst du den Canopy Walk, ein spektakulärer Baumwipfel-Pfad, der dich hinauf zu den höchsten Spitzen der riesigen Urwaldbäume führt. Aus der Vogelperspektive kannst du die über 350 verschiedenen Vogelarten beobachten, ein wahres Paradies für Vogelliebhaber. Drongos, Malkoshas und der graue Nashornvogel gehören zu den Seltenheiten, die Taman Negara zu einem Geheimtipp machen. 

Nach dem Mittagessen machst du eine Bootsfahrt zum Lata Berkoh Wasserfall und du hast Gelegenheit im kleinen aber tiefen See zu schwimmen. Am letzten Tag wirst du um 09.00 Uhr mit dem Boot nach Kuala Tembeling gebracht und setzt die Reise weiter fort.

Die Wanderungen sind jederzeit an den Kindern anzupassen. Die Wanderwege sind nicht kinderwagentauglich, wir empfehlen die Kleinkinder in einem Tragerucksack mitzunehmen.  

In Taman Negara reservieren wir ein Bungalow in einem Dschungelresort.

Mehr Informationen über den Nationalpark Taman Negara findest du in unserem Reiseblog unter blog.travelkid.at.

Cameron Highlands
Tag 6  Autofahrt Cameron Highlands
Tag 7  Cameron Highlands: Tagesausflug

Die Cameron Highlands sind ein Hochplateau im Titiwangsa Gebirge. Während der 4-stündigen Fahrt siehst du viele Teeplantagen und manchmal auch Teepflücker bei der Arbeit. Hier bleibst du zwei Nächte, weil es einiges zu tun gibt.

Am nächsten Tag haben wir einen kinderfreundlichen Ausflug für dich organisiert. Zuerst fährst du mit einem 4x4 Fahrzeug den Mount Brinchang hinauf. Die Fahrt ist etwas unbequem aber die Aussicht lohnt sich! Danach wirst du auf einen Gemüsemarkt schlendern, durch einen Schmetterlingsgarten wandern, den Teepflückern bei der Arbeit zuschauen und einen kleinen buddischtischen Tempel anschauen.

Du übernachtest auf 1542 m Seehöhe in einem **** Resort.

Penang
Tag 8  Autofahrt Penang
Tag 9 + 10  Penang

Nach den Cameron Highlands fährst du weiter zur relaxten Insel Penang. Wenn du früh genug startest, kannst du unterwegs in Ipoh einen Zwischenstopp einlegen und die Sam Poh Tong Höhlentempel besuchen. Der Buddha thront inmitten von Stalaktiten und Stalagmiten. Wenn du etwas mehr Zeit hast, können wir in Ipoh oder in einem Homstay in de Nähe von Ipoh eine Zwischenübernachtung einlegen.

Ein zweiter Zwischenstopp ist empfehlenswert in Kuala Sepetang. Direkt an der Küste liegt ein Mangroven-Wald, der die Küste vor Erosion schützt. Du kannst hier über Holzstege durch den Wald wandern. Kuala Sepetang produziert einen Großteil der Holzkohle Malaysias und du kannst den großen Holzkohlen-Brennofen besuchen.

Über die längste Brücke Süd-Ost-Asiens (13 km) erreichst du die Insel Penang „Perle des Orients“. Du wirst sicherlich erst spät hier ankommen und gleich zum Strandresort am Batu Ferringhi Strand fahren. Wenn du lieber in Georgtown übernachten willst, reservieren wir ein niedliches chinesisches Stadthotel für dich.

Am Abend kannst du den bekannten Abendmarkt Pasar Malam besuchen und in einem der Restaurants lecker essen. Es gibt verschiedene Stände mit Spezialitäten aus der malaiischen, chinesischen und indischen Küche, aber auch Pizza und Pommes für die Kinder.

Dann hast du 2 Tage Zeit um Penang selbstständig kennen zu lernen. Im tropischen Schmetterlingsgarten gibt es mehr als hundert verschiedene Arten in allen Farben und Größen. Im Snake Tempel kannst du den Buddhismus näher kennen lernen. In diesem Tempel wohnen sehr viele Schlangen. Obwohl sie giftig sind, sind sie nicht aggressiv, so versichern es dir zumindest die Betreuer des Tempels. Sind deine Kinder etwas ängstlich, dann kannst du auch nach Pulau Tikus, an den Stadtrand von Georgetown, fahren. Hier befindet sich der thailändische Tempel Wat Chayamangkalaram mit einem liegenden Buddha. Dieser Tempel ist innen sehr farbenprächtig. Beide Sehenswürdigkeiten kannst du vom Hotel aus mit einer Fahrrad-Rikscha, Trishaw genannt, erreichen. Um kühle Bergluft und einen Panoramablick auf die Stadt zu genießen, fährst du am besten mit der Seilbahn den Penang Berg hinauf.

Die langen Strände und der Charme der Vergangenheit haben Penang zu einer beliebten Stranddestination gemacht. Aufgepasst! Im Meer sind, abhängig von der Strömung, öfters viele Quallen anzutreffen. Daher ist es besser in den Sommermonaten im Schwimmbad zu schwimmen. Am Strand kannst du natürlich herrlich wandern, Sandburgen bauen oder Pony reiten.

Langkawi
Tag 11  Transfer von Penang nach Langkawi
Tag 12 - 14  Langkawi
Tag 15  Transfer zum Langkawi Flughafen

Es geht schon sehr früh nach Langkawi, denn das Boot verlässt bereits um halb 8 Uhr den Hafen. In 2 Stunden geht es mit dem überdachten Speedboot zur Hauptstadt Kuah Jetty. Hier wirst du mit dem Auto zum **** Strandresort & Spa gebracht. Das Hotel liegt inmitten einer privaten, ruhigen Oase. Es liegt 5 Gehminuten vom Pantai Cenang-Strand und eine 45-minütige Fahrt von der Stadt Kuah entfernt.

Langkawis größter Magnet ist sicherlich seine unverdorbene Naturschönheit. Reisfelder mit Wasserbüffeln verbreiten ländlichen Charme, Kalksteinfelsen ragen in die Höhe, von smaragdgrünem Regenwald bewachsen. Auf Langkawi kannst du aber auch am Strand oder beim Schwimmbad einfach einmal nichts tun. Und wenn du etwas unternehmen willst, gibt es neben Wassersportmöglichkeiten wie Katamaran segeln oder Kajak fahren auch genügend andere Angebote. Ganz lustig ist die Gondelbahn zum Berg Gunung Machingchang. Während der Fahrt hast du von der Gondel aus eine wunderschöne Aussicht über die Umgebung und die anderen Inseln. Andere Möglichkeiten sind das Reis Museum in Pantai Cenang oder eine Wanderung zum Warmwasserbrunnen von Telaga Air Hangat.

Der Pulau Payar Meerespark, 20 km südlich von Langkawi gelegen, ist ein beliebter Schnorchel- und Tauchplatz. Tagesausflügler kommen mit Booten von Langkawi hierher in den Park und erholen sich zwischen Unterwasserabenteuern auf einer Aussichtsplattform. Für Familien mit Kleinkindern ist dieser Ausflug eher nicht geeignet. 

Am letzten Tag wirst du vom Hotel zum Flughafen von Langkawi gebracht. Die benötigst für diese Malaysia Reise Gabelflüge.

 

ALTERNATIVE mit Pangkor Laut:

Statt nach Langkawi weiter zu reisen, können wir auch einen Aufenthalt auf Pangor Laut organisieren. Du behältst den Mietwagen und fährst damit am Tag 11 zum Hafen Lumut für die Überfahrt. Am Tag 15 fährst du von Lumut direkt zum Flughafen von Kuala Lumpur für den Rückflug.

Pulau Pangkor Laut
Tag 11  Autofahrt von Penang nach Lumut, Überfahrt mit der Fähre
Tag 12 - 14  Pangkor Laut
Tag 15  Überfahrt mit der Fähre, Autofahrt zum Flughafen Kuala Lumpur

Von Kuala Lumpur und den Cameron Highlands erreichst du den Küstenort Lumut in gemütlichen 3,5 - 4 Stunden, von Penang bist du in 2,5 - 3 Stunden in Lumut. Hier parkst du den Mietwagen für eine geringe Gebühr auf einem der Parkplätze in der Nähe des Bootanlegers. Von Lumut aus starten die Fähren nach Pangkor Laut alle halbe bis dreiviertel Stunde. Die Überfahrt dauert ca. 45 Minuten.

Pangkor Laut ist nicht so touristisch, weil der Strand etwas weniger weiß und das Meer etwas weniger blau ist. Stattdessen wirst du eine weitgehend unberührte Natur vorfinden. Wir haben ein schönes **** Strandresort auf Pangkor Laut für dich reserviert. Wenn du es etwas günstiger haben willst, können wir ein Mittelklasse-Resort im Westen von Pangkor für dich organisieren.

Die kommenden zwei Tage hast du mit den Kindern genügend Zeit Pangkor und Pangkor Laut kennenzulernen. Natürlich kannst du am Strand herrlich faulenzen oder eine Schnorcheltour buchen. Auch kannst du auf Pangkor ein Taxi mieten und eine Inselrundfahrt machen. Dabei kannst du das Dutch Fort und den Foo Lin Kong Tempel besuchen.

Am letzten Tag fährst du zum Flughafen von Kuala Lumpur und gibst du den Mietwagen zurück. Unterwegs hast du noch die Möglichkeit die Batu Caves anzuschauen. Mehr Informationen dazu findest du auf unserem Reiseblog.

  • Was kostet diese Reise?
  • Ein Angebot anfordern
  • E-Prospekt downloaden
Diese Webseite verwendet Cookies.
Diese Webseite verwendet Cookies, um dir einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem du ohne Veränderungen deiner Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchst, erklärst du dich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchtest du mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie du den Einsatz unserer Cookies unterbinden kannst, lies bitte unsere Datenschutz Seite. » mehr Informationen