Ausführliche Beschreibung der 8-tägigen Sarawak Rundreise

Kuching - Semenggoh Orang Utans - Bako Nationalpark - Iban Langhaus - Kuching

Kuching  
Tag 1    Ankunft am Flughafen Kuching und Transfer zum Hotel
Tag 2    Kuching: River Cruise
Tag 3    Kuching: Tagesausflug mit Semenggoh Orang Utan Reservat

Direkt nach der Ankunft auf dem Flughafen von Kuching wirst du von einem englisch sprechenden Reiseleiter empfangen und zum Stadthotel oder *** Stadtresort gebracht. Kuching, die Hauptstadt von Sarawak, liegt an den Ufern des Sarawak River und ist etwa 32 km vom Meer entfernt. Kuching besitzt angelegte Gärten und Parks, einige elegante Kolonialbauten, farbenfrohe Märkte und eine lebhafte Uferpromenade, die Waterfront. Du kannst die Hauptstadt ganz bequem zu Fuß entdecken oder dich mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen.

An der Waterfront gibt es Stände im Freien, die Obst und Gemüse verkaufen. Außerdem gibt es ein Zentrum mit Straßenhändlern, die Kleidung und Souvenirs verkaufen. Am 2. Abend steigst du hier an Bord eines Schiffes und fährst bei Sonnenuntergang den Fluss entlang. Das Astana – der Regierungssitz des Gouveneurs von Sarawak, Fort Magherita und Square Tower sind nur einige Gebäude, die du zu Gesicht bekommst.

Am nächsten Tag steht eine Stadttour auf dem Programm. In Kuching gibt es viele schnörkelhaft verzierte Tempel. Der Tua Pek Kong Tempel ist der älteste seiner Art und bekannt für seine Wang Kang Feier, bei der man sich an die Geister der Toten erinnert. Das Sarawak Museum, die Katzen-Statue und ein Malay Dorf sind andere Sehenswürdigkeiten, welche du mit den Kindern in Kuching besuchen wirst. Die Multi-Millionen-Dollar-Staatsmoschee am Sarawak River ist eine prachtvolle Konstruktion mit goldenen Kuppeln. Das Programm kannst du ein wenig mit deinem Chauffeur abstimmen.

Nach dem Mittagessen besuchst du 32 km südlich von Kuching das Semenggoh Wildlife Rehabilitationszentrum für Orang Utans, die verletzt oder gefangen wurden. Die Fütterungszeiten sind von 15.00 – 16.00 Uhr. Wir möchten gleich darauf hinweisen, dass Juli August auch die Obstzeit ist und es viel Nahrung im Wald gibt. Die Orang Utans sind an einer extra Banane von den Rangers nicht sonderlich interessiert. Deswegen ist die Chance hier Orang Utans zu sehen, nicht so groß. Wenn die Orang Utans doch aus dem Wald zum Vorschein kommen, ist es allerdings ein einzigartiges Erlebnis.

Auf Grund der Obstzeit werden Semenggoh und die Stadttour eventuell umgedreht.

Bako Nationalpark
Tag 4    Transfer von Kuching nach Bako

Nach dem Frühstück triffst du deinen Chauffeur wieder. Er bringt euch in ca. 45 Minuten zum Anlegeplatz vom Bako Nationalpark. Hier lernst du deinen Ranger kennen, mit dem du den heutigen Tag verbringen wirst. Bako Nationalpark beeindruckt mit seinen atemberaubenden Landschaften und außergewöhnlichen Felsformationen. Der Park beheimatet einige seltene Tierarten, wie den Proboscisaffen (Nasenaffen) oder den silbernen Haubenlangur und wird von mehr als 100 Vogelarten bevölkert. Vielleicht siehst du den schönen Nashorn-Vogel.

Mit deinem Ranger steigst du in ein Boot um und du fährst in 20 Minuten zum Bako Nationalpark. Mit etwas Glück, wirst du bei der Ankunft am Strand - wet landing - von den Bartschweinen begrüßt. Im Hauptgebäude kannst du die Füße wieder waschen und erfolgen Registrierung und Check-in. Wir empfehlen nur eine kleine Tasche für diese eine Übernachtung mitzunehmen.

Je nach Familienzusammenstellung und Verfügbarkeit buchen wir hier Unit 4 oder Unit 5 für dich. Unit 4 ist ein Chalet mit 2 Zimmern für insgesamt 7 Personen. Unit 5 ist ein neues Gebäude mit insgesamt 8 Zimmern für jeweils 4 Personen. Die Unterkünft ist kein Luxushotel, natürlich ist das Zimmer gepflegt und sauber. Das Mittag- und Abendessen ist im Preis inkludiert und wird im Hauptgebäude in Buffetform serviert.

Nach dem Check-in wirst du mit deinem Ranger im Park auf die Suche nach den seltenen Proboscisaffen, besser bekannt als Nasenaffen, gehen und hoffentlich wirst du fündig! Im Park sind 2 Dschungelwanderungen möglich. Eine etwas längere Wanderung und eine kürzere. Je nach Tagestemperatur und Luftfeutichkeit kannst du dir vor Ort eine Wanderung aussuchen. Ich habe mit meiner Tochter die kürzere Wanderung gemacht, welche ca. 1 Stunde gedauert hat. Am Ende des Wanderweges gelangst du zum Strand. Bei Ebbe kommen die Rochen ziemlich nah zum Strand und ist das Baden gefährlich. Unser Ranger hat auf dem Rückweg eine Abkürzung genommen und wir sind durch den Mangrovenwald zurück zum Hauptquartier gewandert. Eine tolle Wanderung, wobei die Nasenaffen, die Bartschweine und die giftgrüne Viper absolute Highlights waren.    

Homestay Iban Langhaus  
Tag 5    Transfer Bako – Homestay Iban Langhaus
Tag 6    Homestay Iban Langhaus
Tag 7    Kuching
Tag 8    Abflug Mulu, Sandakan oder Kota Kinabalu

Nach dem Frühstück wirst du von deinem Ranger wieder abgeholt und mit dem Boot zur Jetty gebracht. Hier triffst du deinen Chauffeur wieder. Er bringt dich und deine Familie für einen Homestay zur nächsten Destination: das Iban Langhaus.

Wenn man schon mal in Sarawak ist, gehört einen Homestay in einem Iban Langhaus unbedingt auf das Programm. Zuerst fährst du nach Serian. Hier besuchst du einen großen Obst- und Gemüsemarkt, sowie einen Fischmarkt. Der Chauffeur wird hier Speisen für das Mittag- und Abendessen einkaufen. Inzwischen hast du die Gelegenheit den Markt zu besuchen und vielleicht Bananen oder Ananas einzukaufen.

Im Iban Dorf findest du eine Reihe von Iban Langhaus Gemeinschaftshäusern, die aus Eisenholz-Schindeln gebaut sind. Sie sind alle offen zu einem langen Korridor in der die Menschen zusammenkommen und ihre Freizeitaktivitäten, wie Holzschnitzen oder Korbflechten, ausführen. Gäste werden zu abendlichen Zeremonien und zum Tuak trinken eingeladen. Tuak ist ein starker Reiswein, den die Iban selbst herstellen.

Du wirst mit deinen Kindern in einem eigenen Abteil untergebracht. Die Matraze hat sicherlich seine beste Zeit gehabt, aber die Bettwäsche ist frisch gewaschen und das Moskitonetz bereits aufgehängt.

Du wirst am nächsten Tag das Dorf besuchen und die Traditionen der Iban, wie Blasrohr schießen, kennenlernen. Außerdem steht eine Bootsfahrt auf dem Programm. Der Höhepunkt ist sicherlich am letzten Tag das Bambus Barbecue. Reis, Gemüse und Fleisch werden in einem ausgehöhlten Bambusast gestopft und im Lagerfeuer gekocht. Im Bachbett werden die Köstlichkeiten gegessen. Vergiss deine Badesachen nicht!

Nach dem Mittagessen wirst du zu deinem Hotel in Kuching gebracht und am nächsten zum dortigen Flughafen. Du kannst deine Kuching Rundreise verlängern und eine Höhlentour im Mulu Nationalpark buchen, Schnorcheln am Strand von Kota Kinabalu oder eine spannende Sabah Rundreise rundum Sandakan machen.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Diese Webseite verwendet Cookies, um dir einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem du ohne Veränderungen deiner Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchst, erklärst du dich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchtest du mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie du den Einsatz unserer Cookies unterbinden kannst, lies bitte unsere Datenschutz Seite. » mehr Informationen