Ausführliche Beschreibung der 7-tägigen Sabah Rundreise rundum Sandakan

Sandakan - Selingan Turtle Island - Bilit Gomantong Caves - Kinabatangan Fluss - Sepilok Orang Utan - Sandakan

Sandakan  
Tag 1    Ankunft am Flughafen von Sandakan und Transfer zum Hotel

Direkt nach der Ankunft auf dem Flughafen von Sandakan wirst du mit deiner Familie zu einem Hotel am Waterfront gebracht. Hervorgehoben als Eingang zur wilden Tierwelt von Borneo ist Sandakan trotz allem ein geschäftiger Hafen, in dem Schiffe Holz, Rattan und Vogelnester laden. Hinter dem Hafen liegt die Stadt und darüber hinaus befinden sich große dschungelbedeckte Berge.

Sandakan fehlt das Flair von Kota Kinabalu und Kuching, trotzdem hat die Stadt einiges zu bieten. Du kannst am Nachmittag optional eine Stadttour buchen.

Die Moschee von Sandakan wurde 1988 fertig gestellt und ist an sich nicht unbedingt einen Besuch wert, doch von diesem Standort aus bietet sich ein schöner Blick über die Bucht von Sandakan und das Fischerdorf Kampong Buli Sim Sim, das aus traditionellen Holzhäusern auf Stelzen über dem Wasser gebaut wurde. An diesem Ort war im 19. Jahrhundert die erste Siedlung errichtet worden, die 1878 abbrannte.

Der Pun Jih Shih Tempel ist auf jeden Fall sehenswert. Sicherlich einer der buntesten und schönsten Tempel in Sabah. Er liegt auf einem Hügel und bietet zusätzlich einen tollen Blick auf die Bucht von Sandakan.

Eine der weiteren Sehenswürdigkeiten ist der Obst- und Gemüsemarkt, direkt im Zentrum der Stadt.

Kinabatangan Fluss  
Tag 2    Transfer nach Bilit: Gomantong Caves
Tag 3    Bilit: Kinabatangan Fluss

Direkt nach dem Frühstück wirst du von deinem Chauffeur abgeholt und fährst du zu den Gomantong Höhlen. Die Gomantong Caves sind die Heimat von einer Million Salanganen Seglern. In den Höhlen, die 10 Gehminuten vom Registrierungszentrum entfernt liegen, werden die schwarzen Vogelnester produziert. Diese sind weniger wertvoll als die weißen Vogelnester, die im inneren Komplex gefunden werden. Die Nester werden zweimal im Jahr von lizenzierten Sammlern mit Rattanleitern und Bambusstäben geerntet. Aufgepasst! In der Höhle befindet sich außerdem die größte Schaben-Kolonie der Erde!

Der Kinabatangan Fluss windet sich vom Berg in Zentral-Borneo kommend, zur Sulusee im Osten des Landes und ist reich an Tierleben. Die berühmteste Kreatur hier ist der Proboscisaffe, auch Nasenaffe genannt, dessen Männchen eine rüsselartige Nase, einen fetten Bauch und einen dicken, schwarzen Schwanz haben. Andere Wildarten, die man hier vorfindet sind Orang Utans, Langschwanz Makaken, Elefanten, Nashornvögel und Otter. Hier können auch Eisvögel, Reiher und andere Vogelarten beobachtet werden.

Du übernachtest in einem Dschungelresort, gelegen am Fluss, mitten im Regenwald. Die Zimmer sind geräumig, aber einfach eingerichtet. Die Dusche verfügt nicht immer über warmes Wasser. Im Zentralbereich befindet sich das Restaurant. Hier wird das Mittag- und Abendessen in Buffetform serviert. Ein à la Carte Menü für die Kinder kannst du jederzeit, frühzeitig angegeben, gerne bestellen.

Nach dem Abendessen findet ab 20.30 Uhr noch eine Bootsfahrt statt. In der Dunkelheit versucht der Ranger Vögel wie schlafende Eisvögel, Nashornvögel und nachtaktive Eulen zu finden. Ich habe während meiner Borneo Reise eine Python, direkt am Ufer, entdeckt.

Am nächsten Tag machst du noch vor dem Frühstück eine Bootsfahrt und mit etwas Glück kannst du die kleinen Pygmy Elefanten am Wasserufer sehen. In der Früh sind es jedoch meistens exotische Vögel, die du hoch in den Bäumen vorfindest. Nach dem Frühstück hast du etwas Freizeit und du kannst gemütlich in einer Hängematte, direkt vor deinem Zimmer, relaxen. Vielleicht bekommst du Besuch von den Langschwanz Makaken oder Haubenlanguren.

Im Laufe des Vormittags wirst du das Dorf Bilit anschauen und gemeinsam mit den Einheimischen ein Mittagessen zubereiten. Diese Veranstaltung findet während des Ramadans nicht statt!

Am späteren Nachmittag machst du wieder eine Bootsfahrt. Um diese Zeit sind meistens die Affenarten am Ufer unterwegs. Vielleicht siehst du Orang Utans, Nasenaffen, Silberhaubenlanguren oder andere Affenarten.

Selingan Turtle Island  
Tag 4    Transfer Sandakan: Sepilok Orang Utan Reservat
Tag 5    Selingan Turtle Island
Tag 6    Selingan Turtle Island
Tag 7    Abflug Sandakan

Im Laufe des Vormittags fährst du Richtung Sandakan zurück. Das Sepilok Orang Utan Reservat ist ein faszinierender Ort, weil du hier mit ansehen kannst, wie Menschen den Orang Utans das Klettern in ihrem natürlichen Lebensraum beibringen. Im Rehabilitationszentrum Sepilok werden gefangen gehaltene Orang Utans für das Leben im Dschungel trainiert. Nach 10 Minuten Fußweg vom Zentrum kannst du inmitten des Waldes zusehen, wie die kleinen Orang Utans von einer Plattform aus gefüttert werden. Du hast hier eventuell die Möglichkeit einen Orang Utan zu adoptieren.

Heute übernachtest du nochmals in einem Hotel in Sandakan.

Am nächsten Tag wirst du gleich in der Früh vom Hotel abgeholt und zur Jetty gebracht. Mit einer internationalen Gruppe fährst du mit einem Schnellboot in einer Stunde nach Selingan Turtle Island und fallen am Strand die Spuren von Meeresschildkröten, die zur Eiablage auf die Insel kommen, gleich auf. In der Sulusee liegen mehrere kleine Inseln, nur auf Pulau Selingan kannst du übernachten. Die Insel wird aber meistens Turtle Island genannt.

Bevor es zu den Chalets geht, wirst du mit vielen Tipps und wichtigen Hinweisen versorgt. An oberster Stelle steht: Keiner hat den Strand in dem Zeitraum von 18.00 bis 06.00 Uhr zu betreten! Das Zimmer ist ziemlich klein und einfach eingerichtet, aber sauber. Der Strom kann auf Selingan Island auch mal für kurze Zeit ausfallen. Warmes Wasser gibt es auch nicht immer. Wir empfehlen für die Kinder genügend Essen mitzunehmen.

Hier hast du den Rest des Tages frei und kannst du schnorcheln. Taucherbrille und Flossen kannst du hier günstig ausborgen. Laut Erzählungen sollte es einige Rochen geben. Du wirst eher die Seegurke, Clown Fische (Nemo) und Papagei Fische zu sehen bekommen.

Gegen 18 Uhr triffst du deinen Führer beim Restaurant und besuchst du das kleine Museum. Hier wird die Arbeit der Aufzuchtstation dokumentiert und kannst du dich intensiv mit dem Leben der Meeresschildkröten beschäftigen. Nach dem Abendessen heißt es warten!!!! Du darfst das Restaurant nicht verlassen bis.....

Turtle Time!!! Diese Worte sind der Startschuss zum Abendprogramm. Du kannst zuerst am Strand der Meeresschildkröte beim Eierlegen zuschauen. Danach werden diese Eier in der Aufzuchtstation eingegraben. Wenn es an dem Abend bereits Schlüpflinge gibt, werden die noch ausgesetzt. Weil du dich nach der Schildkröte richten musst, kann das Warten teilweise lange dauern. Normalerweise findet das Programm zwischen 21.30 – 23.30 Uhr statt.

Am nächsten Tag hast du genügend Freizeit um dich am Strand aufzuhalten. Am Abend findet das gleiche Programm nochmals statt.

Am letzten Tag wirst du um 07.00 Uhr nach Sandakan zurück gebracht. Hier wartet ein Chauffeur wieder auf dich und bringt dich zum Flughafen.

Du kannst diese Rundreise verlängern und Schnorcheln am Strand von Kota Kinabalu oder nach Malaysia Kuala Lumpur fliegen. Bitte beachte, dass bei einer Kombination von Sandakan mit der Sarawak Rundreise rundum Kuching und der Höhlentour im Mulu Nationalpark immer eine Zwischenübernachtung in Kota Kinabalu nötig ist, da es keine Direktflüge zu diesen Destinationen gibt und die Flüge immer über Kota Kinabalu stattfinden müssen.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Diese Webseite verwendet Cookies, um dir einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem du ohne Veränderungen deiner Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchst, erklärst du dich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchtest du mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie du den Einsatz unserer Cookies unterbinden kannst, lies bitte unsere Datenschutz Seite. » mehr Informationen